Pflaumenkompott

Das einfachste aller Rezepte

Zutaten:

Zwetschgen, aromatisch und klein

Früchte waschen und der Länge nach aufschneiden, um wurmbefallene Exemplare zu identifizieren und auszusortieren.

In einem Topf mit dem gleichen Volumen Wasser auffüllen und 20min kochen.

In sterilisierte Gläser verteilen und mit sterilisierten Deckeln verschließen.

 

Die Kerne bleiben drin, sie liefern nach ein paar Wochen im Kühlraum einen guten Geschmack nach Amygdalin. Man könnte einen Schuss Amaretto zufügen.

Zucker braucht nicht zugesetzt zu werden.

Eine jederzeit willkommene Nachspeise.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Copyright Prof. Dr. Winfried Stöcker | Prof. Dr. Winfried Stöcker, Am Sonnenberg 9, 23627 Groß Grönau