Vorschlag für die LEGALE Herstellung eines (banalen) Peptid-Impfstoffes durch einen Arzt

Hier können die Ärzte Antigen und Adiuvans bestellen:

info@medidoc.uk

info@medidoc.us

 

Vorschlag für die LEGALE Herstellung eines (banalen) Peptid-Impfstoffes durch einen Arzt,

zur Vorbeugung einer Corona-Virus-Infektion (Lübecker Verfahren)

 

Ausgangsstoffe:

 

  • 1 Röhrchen (vorgesehen für 10 Patienten) mit 150 Mikrogramm gefriergetrockneter SARS-CoV-2 Spike-RBD (Rezeptor-bindende Domäne), bei Raumtemperatur verschickt, bei normaler Außentemperatur bis zu 3 Tage haltbar. Nach Empfang in einen Gefrierschrank legen, dann bei -20°C bis zu 6 Monate haltbar, bei -90°C bis zu 2 Jahre.Die RBD wurde rekombinant in einer (eukaryonten) Hamster-Zell-Linie hergestellt, ihre Funktion als Antigen durch Neutralisationstests nachgewiesen und die Antigen-Potenz gemessen. Eine Expression in Bakterien führte zu keinem brauchbaren Antigen.

 

  • 10 Röhrchen zu je 300 Mikroliter einer Suspension von 0,2% Aluminiumhydroxid als Adiuvans, bei Raumtemperatur verschicken und aufbewahren, 1 Jahr haltbar. Nicht einfrieren!

 

 

Vorgehensweise:

 

Mit einer Tuberkulinspritze (1 Milliliter) über eine Nadel 1 Milliliter sterile physiologische Kochsalzlösung aufziehen und in das geöffnete Röhrchen mit den 150 Mikrogramm Antigen einfüllen. Die gesamte Flüssigkeit zum gleichmäßigen Auflösen dreimal abgeben und wieder aufziehen, die Gefäßwand dabei von innen abspülen.

 

In weitere neun Tuberkulinspritzen je 200 Mikroliter Luft aufziehen und über die Nadel-seitige Öffnung aus der ersten Spritze per Nadel je 100 Mikroliter dieser Antigenlösung füllen. Überall Nadeln mit Schutzkappen aufstecken. Gefüllte Spritzen für die Impfung gleich weiter verwenden oder bis zur Verwendung im Gefrierschrank bis zu 3 Monate lang aufbewahren. Man kann die Portionen zu je 100 Mikroliter auch in sterile Leer-Röhrchen füllen, sie einfrieren und dann vor Gebrauch auftauen und vermittels einer Tuberkulinspritze mit dem vorportionierten Adiuvans versetzen.

 

In jede Spritze mit den 100 Mikrolitern der frisch hergestellten oder aufgetauten Antigenlösung vor der Verimpfung zusätzlich das vorportionierte Adiuvans (300 Mikroliter) aufziehen und zur Resuspendierung der Adiuvans-Kristalle dreimal in das Adiuvans-Röhrchen abgeben und wieder aufziehen. Die Wand des Röhrchens dabei abspülen. Mindestens fünf Minuten abwarten, der auf diesem Wege frisch hergestellte Impfstoff ist bis zu einer Stunde verwendbar. Nicht einfrieren.

 

 

Verabreichung:

 

Nach fünf Minuten hat sich in der gefüllten Spritze das Antigen den Adiuvans-Mikrokristallen angelagert, so kann es dem Immunsystem lokal präsentiert werden, es verteilt sich nicht im gesamten Organismus und wird nicht soweit verdünnt, dass das Immunsystem nichts von der Impfung mitbekommt.

 

Geimpft wird am besten in den M. deltoideus. Injektionsrichtung von oben nach unten, dass Luftbläschen schön in der Spritze bleiben. Nicht vergessen, unmittelbar nach dem Einstich in den Oberarm, vor der Injektion, den Kolben ein Stückchen zurückzuziehen, um den sehr seltenen Fall auszuschließen, dass die Suspension in ein Blutgefäß gelangt.

 

Geimpft wird nach dem Lübecker Verfahren in der Regel dreimal: Am Tage Null, dann nach 14 Tagen und noch einmal nach vier Wochen, die Zeitabstände können variieren. Die Antikörper-Konzentration wird vierzehn Tage nach der dritten Impfung im Serum bestimmt. Über 95% der Patienten sind jetzt immun gegen Corona. Immunschwächlinge werden ein oder zweimal nachgeimpft, wenn man will, mit der doppelten Portion Antigen. Nicht nur wegen der Möglichkeit der Nachbesserung ist die abschließende Bestimmung der Antikörper-Konzentration Bestandteil einer verantwortungsvoll bewältigten Impfaktion.

 

Besonders wenn man versehentlich nicht intramuskulär injiziert, sondern subcutan, kann es passieren, dass der Arm nach der dritten Impfung etwas anschwillt – immerhin ein Zeichen der erzielten Immunantwort. Bei Bedarf zur Linderung Arm hochlegen, mit feuchtem Tuch kühlen, ein Antipyretikum einnehmen, Fieber messen, bei erhöhten Temperaturen den Arzt informieren.

 

 

585 Kommentare zu “Vorschlag für die LEGALE Herstellung eines (banalen) Peptid-Impfstoffes durch einen Arzt

  1. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, sehr geehre Blogmitglieder,

    Vielen Dank für Ihre Arbeit, was Ihre Impfung und was Ihre Aufklärung angeht. Vielen Dank auch für ihren Beitrag zur Menschlichkeit!

    Ich möchte mich mit dem Impfstoff nach dem Lübecker Verfahren impfen lassen.

    Wie komme ich an Informationen, bei welchem Arzt im Großraum Stuttgart (oder irgendwo sonst in Deutschland) ich eine Impfung nach dem Lübecker Verfahren bekommen kann?

    Mit freundlichen Grüßen,

    Petyr Popara

  2. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    Vielen Dank für Ihre Arbeit, was Ihre Impfung und was Ihre Aufklärung angeht. Vielen Dank auch für ihren Beitrag zur Menschlichkeit!

    Ich möchte mich mit dem Impfstoff nach dem Lübecker Verfahren impfen lassen.

    Wie komme ich an Informationen, bei welchem Arzt im Großraum Stuttgart (oder irgendwo sonst in Baden-Württemberg) ich eine Impfung nach dem Lübecker Verfahren bekommen kann?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Petyr Popara

  3. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, liebe Blogmitglieder,
    kann mir jemand einen Arzt oder Heilpraktiker im Großraum Karlsruhe- Pfalz empfehlen der Ihren Impfstoff verwendet?!
    Danke für Ihre/Eure Mühe!
    Herzliche Grüße aus dem “Südwesten”
    Eva

    • Hallo liebe Eva,
      ich komme aus Großraum Stuttgart und habe auch Interesse mich mit dem Impfstoff von Prof. Stöcker zu immunisieren. Haben Sie eine Information, wo man das im Großraum Karlsruhe-Pfalz oder irgendwo anders machen kann?
      Danke und herzliche Grüße aus Stuttgart,
      Johannes Klaus

  4. Gibt es im Großraum Wien einen Arzt, der den Impfstoff von Professor Stöcker verabreicht? Danke und freundliche Grüße, Eva Riegler

    • Hallo Eva
      Vielleicht ist jemand dabei der einen Arzt von Österreich kennt.
      Dazu müssten Sie aber dann Ihre E-mail mit dazuschreiben.

  5. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    wir kommen aus Bonn und würden uns sofort mit ihrem Impfstoff impfen lassen. Wie sollen wir vorgehen?
    Ich bin dankbar über Antworten.

    Liebe Grüße,
    Petra Treffer

  6. Liebe Mitmenschen,
    Ich möchte hiermit auf die Petition zur Schnellzulassung hinweisen:
    https: //www.openpetition.de/petition/online/luebecker-impfung-ueberpruefung-anpassung-des-allgemeinen-schnellzulassungsverfahrens Sie läuft noch bis zum 22.02.2022. Es sind jetzt etwas mehr als 19000 Petenten zusammengekommen. Es müssen 50 000 Unterschriften sein, damit das Anliegen im Petitionsausschuss des Bundestages vorgetragen werden kann. Bitte unterzeichnet und teilt das Anliegen in Eurem Bekanntenkreis, in der Hoffnung, dass unser Anliegen zu einer bewährten Impfstoffalternative, mehr Aufmerksamkeit bekommt!
    Mit freundlichen Grüßen
    Wiebke Damm

  7. Sehr geehrter Prof Stöcker,
    den Artikel über die glorreiche Zukunft von RBD basierten Impfstoffen (wie Ihrer einer ist) haben Sie bestimmt gelesen? Sehr fortschrittlich von Ihnen und Ihrem Labor und sehr schade, wie es in den deutschen Medien quasi nicht kommuniziert wird.
    https://www.nature.com/articles/s41541-021-00393-6
    Toll, danke für Ihre gute Arbeit!!
    Mit freundlichen Grüßen
    Claudia von Uckermann

  8. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, liebe Blogmitglieder,
    kann mir jemand einen Arzt oder Heilpraktiker im Großraum Karlsruhe empfehlen der Ihren Impfstoff verwendet?!
    Danke für Ihre/Eure Mühe!
    Beste Grüße aus dem Badnerland
    Wolfgang

  9. Scheinbar ist das Spike-Protein für folgendes verantwortlich:
    Thrombosen, Herzmuskelentzündung, Nierenschäden, Hirnblutungen, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn, …
    Da es bei den zugelassenen Impfstoffen ebenfalls um dieses Spike-Protein geht, kommt es auch zu obigen Komplikationen.
    Ich nehme an, dass jene, welche unter einer COVID-19-Infektion diese Komplikationen aufweisen, diese auch bei den zugelassenen Impfstoffen aufweisen.
    Ich nehme an, dass es bei LubecaVax ebenso um das Spike-Protein geht. Ist daher auch beim LubecaVax mit obigen Komplikationen zu rechnen?

    • Bisher sind nach 45.000 Injektionen mit LubecaVax keine gravierenden Nebenwirkungen aufgetreten, aber 97% der Impflinge haben signifikante Konzentrationen an Anti-Corona-Antikörpern gezeigt. W. St.

  10. Ich bin ebenfalls an Ihrer Impfung interessiert! Ich komme aus NRW Kreis Gütersloh. Habe mich eingehend mit diesem Thema, Impfung gegen Covid 19 beschäftigt.
    Können Sie mir einen Arzt empfehlen, der bereit ist Ihren Impfstoff zu impfen?
    Mit freundlichem Gruß Gudula Bialek

    • Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

      ich bin an Ihrer Impfung interessiert.Ich wohne in NRW Kreis Lippe.
      Können Sie mir einen Arzt empfelen, der bereit ist Ihren Impfoff
      zu impfen?
      Mit freundlichen Grüßen
      Hans Horstmann

  11. Guten Tag
    Das sollte jeder mal seinen Hausarzt zu lesen geben.
    Auf den Blog:
    Lubecavax
    Neues über die individuelle Anti-Corona-Impfung aus Lübeck

  12. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    wir kommen aus NRW. Würden uns sofort mit ihrem Impfstoff impfen lassen. Wie sollen wir vorgehen?
    Wie komme ich nach der Impfung ein Zertifikat?

    Liebe Grüße,

    Andreas Petters

  13. Hallo!
    Ich komme aus NRW bei Bielefeld.
    Wo kann ich mich mit Ihrem Impfstoff impfen lassen??
    Bin noch ungeimpft weil ich dien MRNA Impfstoffen nicht traue.
    Danke!!!!

  14. Hallo, ich komme aus dem nahen Umfeld Bremens und würde sehr gerne wissen, ob es Ärzte vor Ort gibt, die diesen Impfstoff verabreichen. Freue mich über Hinweise. Danke und herzliche Grüße K. S.

    • Hallo aus Schleswig Holstein…
      Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Arzt oder gerne auch Heilpraktiker, der den Impfstoff herstellen und verabreichen würde. Da es sich hierbei ja nicht um eine „Impfung“, sondern um eine „Immunisierung“ handelt, ist es auch Heilpraktikern gestattet, so ein Serum herzustellen und zu verabreichen.
      Ich hoffe, bald fündig zu werden und stelle die Information darüber auf Wunsch gerne zur Verfügung! Viele Grüße

    • Hallo. Wir kommen auch aus Bremen und ich wollte fragen, ob Sie schon einen Arzt gefunden haben, der LubecaVax impft? LG

  15. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    Auch wird hier in Luxembourg haben sehr großes Interesse daran um Ihren, und zwar nur Ihren Impfstoff anzuerkennen, und es würde uns sehr Freuen wenn es eine Möglichkeit gäbe damit wir zu 5 Personen zu Ihnen kommen könnten für diese Eure Entwickeltes Impfstoff gegen Corona entgegen zu nehmen. Wir sind eine Gruppe von Freiwilligen, die anderen Menschen täglich mit Lebensmitteln unterstützen die am Rande der Gesellschaft Leben. Wir arbeiten 7 Tage die Woche ohne Pause bis in die Nacht hinein, und auf Grund des illegalen unmenschlichen drucks der zur Zeit ausgeübt wird, riskieren wir dass wir nicht mehr überall hinein kommen um anderen Helfen zu können.
    Wir würden uns sehr freuen wenn Sie eine Möglichkeit hätten und wären Ihnen sehr Dankbar dafür wenn wir durch eine Impfung Ihrerseits weiterhin anderen Menschen Helfen könnten.

  16. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    wie viele andere auch würde ich gerne Ihre Heilbehandlung erhalten. Ich wohne in der Nähe von München, würde jedoch um diese zu erhalten, auch weite Wege in Kauf nehmen. Könnten Sie mir via E-Mail Empfehlungen geben. Vielen herzlichen Dank und noch schöne Weihnachten.

    Herzliche Grüsse

    Diana Hutsteiner

    Ich be

    • Vllt. mal hier (ver)suchen, hierbei handelt es sich um Unterstützer der MWGFD – der „Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“.

      Diese hat eine Menge an Unterstützern, die vermutlich auch zum größeren Teil auch die Stöcker-Impfung (Lubecavax) verabreichen würden.

      Anbei eine Liste mit den Unterstützern, https://www.mwgfd.de/unterstuetzerliste-therapeuten/#.

      Würde raten, nicht gleich mit der Türe in’s Haus zu fallen und am Telefon nach der Stöcker-Impfung zu fragen, denn der Anrufer könnte ja ein ANTIFCK-Member auf der Suche nach „Abweichlern“ der offiziellen Linie aus dem Politbüro in der Willy-Brandt-Straße 1 in 10557 Berlin, aka Bundeskanzleramt, sein.

      Also m. E. am besten Termin wg. Bauchscherzen machen und dann im Termin zum Thema kommen. Die Bauchschmerzen hat man wg. der Impfung ja nun tatsächlich, wenn auch im übertragenen Sinne. So hat man am Telefon zumindest nicht gelogen.

      Ansonsten kleiner Tip, einfach mal beim Hausarzt versuchen und die Impfstoff-Bastelanleitung ausgedruckt mitbringen. Zeigt dem Arzt auch gleich, daß man sich ernsthaft mit den Dingen auseinandergesetzt hat.
      Solange er kein eingefleischter
      Zudem nicht vergessen, ein Arzt macht den Job auch, um Geld zu verdienen. Vllt. einfach mal eine Kleinigkeit anbieten – so man’s sich eben leisten kann. Denn die Sitten und Gebräuche in Deutschland sind in den vergangenen Jahren ja durchaus auch südländischen Lebensgewohnheiten ausgesetzt gewesen und der eine oder andere indigene Arzt hat sich da ein wenig angepasst. Die Ärzte aus den südlichen Ländern kennen diese südländischen Lebensgewohnheiten ja ohnehin schon, fragen kostet ja nichts.

      https://web.archive.org/web/20210827161446/https://www.winfried-stoecker.de/blog/herstellung-eines-banalen-anti-corona-peptid-impfstoffes-durch-einen-arzt-luebecker-verfahren

      Antigen und Adiuvans kann von Ärzten über die im Blog genannten Bestelladressen bestellt werden. Ihr Arzt kann Ihnen die Impfung in den Impfpass eintragen. Hier können die (Haus- und sonstigen)Ärzte Antigen und Adiuvans bestellen:
      info@medidoc.at und shop@medidoc.at (und auch info@medidoc.uk und info@medidoc.us).
      Impfstoff und Anleitung werden innerhalb von 48 Stunden geliefert!

      Medidoc GmbH
      Jackob-Haringer-Straße 1
      5020 Salzburg
      Tel. +43 59 333 2000
      https://www.medidoc.at/kontakt.html#/

    • Ich suche auch verzweifelt einen Artz in und um München, der diesen Impfstoff verabreicht. Vielen Dank für eine Antwort und frohe Weihnachten

  17. Sehr geehrter Herr Stöcker
    Wir sind auf der Suche nach einem Arzt in der Schweiz, Vorarlberg oder Baden-Württemberg. Können Siebuns einen Arzt nennen?
    Vielen Dank und freundliche Grüße aus der Schweiz

  18. Bei einer gesetzlich verankerten Impfpflicht wird der Staat in Regress gezogen werden, daher werden die Fallzahlen Ende Januar sinken und die Impfpflicht ausgesetzt, wetten das? Trotzdem möchte ich mich unbedingt impfen lassen, da ich die täglichen Tests auf der Arbeit einfach nur satt bin.
    wer Grossraum Koblenz (+100km) PLZ 56 verimpft Dr Stöcker?
    bitte, bitte melden.
    wünsche allen Geimpften und Ungeimpften eine solidarische Adventszeit, lasst euch nicht unterkriegen und weiter belügen

    • Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Arzt 56653 wäre toll wenn wir uns austauschen könnten. Liebe Grüße Anja

  19. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    können sie mir bitte mitteilen, ob sie in der Nähe von Mannheim oder Heidelberg einen Arzt kennen, der ihren Impfstoff impft?
    Herzlichen Dank

  20. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    Ich würde mich und meine Kinder gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Ich habe sehr großes Vertrauen zu Ihnen. Können Sie mir bitte einen Tipp geben, wo ich diese Impfung bekommen könnte? Mein Hausarzt macht es leider nicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christina Cakmak

  21. Sehr geehrter Herr Söcker,
    ich melde mich noch einmal bei ihnen, ich wäre auch bereit in die Schweiz zu fahren, versuchen sie es doch bitte auf diesem Wege
    die Impfung den Verzweifelten Menschen zu ermöglichen.
    Mit freundlichen Grüßen
    H. Richt

  22. Hallo wir wohnen in NRW und würden uns gerne Ihren Impfstoff spritzen lassen,was müssen dafür veranlassen? Wäre schön wenn Sie uns eine Antwort geben.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Leonhard

  23. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    meine Frau und ich würden uns ja impfen lassen. Wir würden aber gern Ihr Verfahren nutzen und suchen nun einen Arzt der das LubecaVax verwendet. Für jegliche Hilfe wären wir sehr sehr dankbar.

    Liebe Grüße aus Hamburg

  24. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    Zunächt möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Arbeit bedanken!! Als ich letzten Sommer von Ihrem Impfstoff erfuhr, war mir sofort klar, dass ich ich mich damit impfen lasse. Nachdem ich erfahren hatte, dass das bei Ihnen nicht durchgeführt werden kann, habe ich darauf gehofft, dass es Ärzte geben würde, die den Impfstoff selbst herstellen und ich einen solchen finden würde. Das ist bis heute leider nicht der Fall und angesichts der nun drohenden impfpflicht möchte ich dringendst einen Arzt finden, der Ihren Impfstoff verimpft!
    Ich wäre sehr dankbar für einen Hinweis, wie oder wo ich einen solchen finden/suchen kann!!
    Dass es diesem Staat in den letzten Tagen gelungen ist, Sie dazu zu nötigen, nicht nur ihre impft Aktivitäten einzustellen, sondern auch noch die unausgereiften zugelassenen Impfstoffe zu akzeptieren, macht mich sprachlos! Anstatt alles dafür zu tun, ihren sicheren Impfstoff schnellstmöglich zur Zulassung zu bringen, werden Sie zu soetwas gezwungen, genau wie die Inquisition unter Folter Hexen dazu gebracht hat, Gestöndnisse abzulegen – unfassbar!!
    Ich danke Ihnen von Herzen für den Mut, den Sie aufbringen und, den Sie all jenen machen, denen klar ist, warum sie nicht mit den bisher bei uns zugelassenen Stoffen impfen lassen! Es ändert zwar nichts, aber ich möchte Ihnen mein tiefstes Bedauern aussprechen dafür, dass Sie nun auch noch um Ihre persönliche Freiheit fürchten müssen, anstatt in aller Form für Ihre Entwicklung und ihre Initiative – wohlgemerkt ohne pekuniäre Interessen (!) – gebührend geehrt und unterstützt zu werden.
    Ich hoffe inständig, dass die Verantwortlichen in diesem Land doch noch – hoffentlich rechtzeitig – wieder ‚zu Verstand‘ kommen…
    Und Ihnen wünsche ich alles Gute und Gottes Segen!

  25. Sehr geehrte Herr Stöcker,
    Ich bin eine von vielen Krankenschwestern in unserem Klinikum,die sich nur mit ihrem Impfstoff behanndeln lassen möchten! Wir finden aber keine mutigen Arzt der das Präparat für uns bestellen würde! Können Sie uns bitte bitte weiterhelfen! Wir sind aus dem Raum Sachsen Anhalt!

  26. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, liebe community,

    Meine Familie und ich, sind schon seit Bekanntwerden ihres impfstoffes, auf der Suche nach einem Arzt, der uns weiterhelfen kann. Aber leider ohne Erfolg. Deshalb versuche ich es jetzt über diesen Blog, in der Hoffnung, Das mir jemand weiter helfen kann. Wir kommen aus dem Raum Münsterland und und sind was den Raum NRW angeht sehr flexibel.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian E.

    • Guten Abend Christian E.
      Wenn Sie Ihre E-mail Adresse angeben, erhalten Sie vielleicht eher eine Rückantwort

      Grüße Andi

  27. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    Wie auch viele andere, würde ich gerne wissen, ob es einen Arzt/ Ärztin im Raum Hannover gibt, die Ihren Impfstoff verimpft. Ich wäre Ihnen sehr verbunden und freue mich über eine Rückmeldung.

    Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen
    J. Hämmerling

  28. Hallo Team Dr. Stöcker,
    Meine Eltern (70,71), mein Mann (49) und ich (44) würden uns gerne mit ihrem Impfstoff impfen lassen. Bei meinem Mann ist es nun dringend, da er bereits von wichtigen Meetings wegen 2 G ausgeschlossen wird und vermutlich ab Einführung der Impfpflicht die Kündigung droht.
    Mein Mann arbeitet bei einem großen Konzern, ist kein Impfgegner und hat sich ausführlich mit dem Thema beschäftigt. Für uns 4 kommt eine Impfung mit den mRNA Impfstoffen nicht in Frage.
    Bitte teilen Sie uns mit, wer im Raum Ulm Augsburg Stuttgart Memmingen ihren Impfstoff verimpft.
    Vielen Dank und bleiben Sie trotz des Gegenwinds bitte stark.
    Beste Grüße
    Cathrin Faix

    Antworten

  29. Guten Tag Herr Professor Dr Stöcker,

    Auch wir meine Frau und ich sind daran Interessiert Ihren Impfstoff gespritzt zu bekommen, wir sind Genesen und würden uns von Ihnen Impfen lassen. Könnten Sie uns bitte mitteilen wie wir daran kommen.

    Ganz Lieben Gruß
    Leo

  30. Lieber Professor Stoecker,
    es ist schön zu lesen, dass es noch Ärzte gibt, denen der Mensch am Herzen liegt. Danke für Ihren Einsatz.
    Wo im Raum Hamburg/Schleswig-Holstein finde ich einen Arzt/Ärzte, welche Ihren Impfstoff verabreichen und auch in den Impfpass eintragen?
    Vielen Dank und freundliche Grüße

  31. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    ich frage für meine Eltern, ob es in Unterfranken einen Arzt oder Ärzte gibt, die Ihren Impfstoff verwenden.

    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    Liebe Grüße,
    Christine

  32. Sehr geehrter Herr Stöcker

    Vielen Dank für das Teilen dieser Information.
    Ich bin eigentlich sehr Impfkritisch, würde Ihren Impfstoff doch gerne spritzen lassen. Haben Sie eine Adresse in der Schweiz? Kenne einige die den Impfstoff sicherlich Moderna und Co bevorzugen.

    Freundliche Grüsse
    Viktoria K.

  33. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,

    Ich bin nun zum wiederholten Male auf Ihren Impfstoff gestoßen und da der Druck der Regierung immer stärker wird – ich den ‘Impfstoffen’ aber nicht vertraue, wollte ich wissen, ob sie eine Arztpraxis in Essen (NRW) und Umgebung kennen, bei der ich mir ihren Impfstoff spritzen lassen könnte. Ich vertraue ihren Angaben/Ergebnissen mehr als denen der Regierung. Allein dass diese sich weigert, ihren Impfstoff zuzulassen ist für mich Grund genug! Mit gesunden/immunisierten Patienten verdient sich natürlich kein Geld.

    Ich bedanke mich für Ihr Engagement den Menschen helfen zu wollen und hoffe, dass sie den Kampf weiterführen!

    Ich hoffe auf eine Antwort von Ihnen oder ggf jemand in meiner Umgebung, der mir weiterhelfen kann…

    Liebe Grüße

    Nadine

  34. Guten Tag, Dr stöcker, komme aus dem Raum München, und kenne viele die sich sofort mit ihrem impfstoff impfen lassen würden. Gibt es hier einen Arzt der diesen impfstoff verimpft.
    LG Maria

  35. Ich bin aus Recklinghausen. Und möchte gerne wissen.Ob Sie einen Arzt kennen.Der mir dies Spritzen würde.Und auch Einträge im Impfausweiß machen würde.

  36. Welcher Arzt verimpft in NRW die Lübecker Impfung??
    Bevor ich mich boostern lasse, lasse ich mir lieber 3 neue oder mehr Spritzen setzen. Aber welcher Arzt in NRW macht es?
    Jeder Hinweis wäre gut, selbst wenn ich es selber bezahlen müsste.

  37. Hallo Herr Dr Stöcker,
    meine Familie und ich sind außerordentlich interessiert an Ihrem Impfstoff. Wir sind aus Mecklenburg Vorpommern. Ich sehe hier leider keine Antworten. Daher weiß ich nicht wo genau der Impfstoff verabreicht wird. Vielleicht haben Sie ja sogar eine Liste von den Impfstationen. Ich bitte um Antwort. Liebe Grüße aus Mecklenburg
    Nadine

  38. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    bin 70 Jahre alt, bevorzuge die natürliche Impfstoffe, aber, wegen fehlenden Möglichkeiten in diesem Bereich, zwei mal, mit Comirnaty geimpft – besser das als nichts.
    Jetzt soll die Booster-Impfung kommen und die würde ich gerne mit Ihrem Impfstoff machen, wenn die Möglichkeit besteht.
    Wie komme ich auf den Impfstoff, oder einen Arzt der die Impfung vornehmen könnte?
    Wohne in Bocholt, Münsterland, NRW, bin aber flexiber, kann bundesweit, auch nach Lübeck Kommen
    Danke im Vorraus für Ihre Antwort.

    Hochachtungsvoll
    Eugen Janotta

  39. Herr Stöcker, Ihr Impfstoff scheint nach den Daten ja sehr erfolgversprechende Wirkung zu zeigen. Wieso bringen sie Ihn eigentlich nicht auf den Markt, indem sie die regulären klinischen Studien durchlaufen? Nur so wird belegt, dass der Impfstoff sicher und wirksam ist, und nur damit werden die geltenden regulatorischen Anforderungen erfüllt – ob man es mag oder nicht. Die Impfquote in Deutschland wäre vermutlich schon weit höher als jetzt, wenn mit Ihrem Impfstoff eine weitere, zugelassene Alternative zur Verfügung stände.

  40. Es ist ja doch sehr interessant wie viele sich mit einem Impfstoff impfen lassen möchten, ohne dass er getestet wurde, offiziell zugelassen ist und nicht mal die Ergebnisse aus der offiziellen Testgruppe nachgewiesen und offiziell belegt sind. Hingegen gibt es einen Impfstoff der über 2 Milliarden mal geimpft wurde und kaum besser überwacht wurde als alles was man so kennt. Dennoch würde ich, wenn ich die Wahl hätte, vermutlich auch lieber diesen Impfstoff von Herrn Stöcker wählen. Aber logisch ist es nicht…

  41. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker,
    Ich wohne in der Oberpfalz und bin zu 100% überzeugt das ihr Impfstoff das richtige ist. Können sie mir eine Kontakt zu einen Arzt zukommen lassen der das verimpft?
    Wäre sehr dankbar für eine Rückmeldung.
    Mit freundlichen Grüßen

    Machen sie weiter so 👍

  42. Guten Tag,
    ich möchte gerne Ihre Impfung bekommen.
    Können Sie mir bitte mitteilen welche wesentlichen Schritte ich einleiten muss um die Impfung mit Eintragung ins Impfbuch zu erhalten.
    Ich freue mich über den Kontakt.

    Mit freundlichen Gruß

  43. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    wir suchen im Raum Ostsachsen (Raum Hoyerswerda- Dresden- Zittau)
    einen Arzt der uns impfen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    J. Klein

  44. Sehr geehrter Herr Professor Dr. Stöcker,

    Wo bekomme ich die Information welcher Arzt in NRW
    DAZU BETEIT IST DIESEN IMPFSTOFF ZU VERABREICHEN.

  45. Sehr geehrter Herr Professor Stoecker,

    ich bin von Ihrem Impfstoff überzeugt.
    Könnten Sie mir Ärzte in NRW nennen, die mir und meiner Familie Ihren Impfstoff verabreichen?

    Ich würde mich über eine Antwort freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

  46. Hallo, ich beobachte ihr Engagement schon länger. Aber wie kann man die gesetzlichen Vorgaben der Impfung erfüllen, wenn man ihren Impfstoff verwenden würde. Welche Ärzte im Raum Neustadt a.d.Wstr. führen ihre Impfungen durch? Mit freundlichen Grüßen aus der Pfalz. Jürgen H.

  47. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    an Ihrem Impfstoff wäre vor allem meine Frau sehr interessiert. Als Gesundheits- u. Krankenpflegerin wird wohl in Kürze die Impfpflicht auf sie zukommen. Mit einem MRna-Impfstoff will und wird sie sich unter keinen Umständen impfen lassen.

    Wie weit könnten sie hier helfen?

  48. 3. Versuch
    Da ich nicht weiß ob meine Anfrage angekommen ist , jetzt nochmal : gibt es einen Arzt im Raum Würzburg,Unterfranken, der ihren Impfstoff verimpft ?danke R.K

  49. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    wir wohnen im schönen Allgäu, zwischen München und Bodensee und suchen eine Arzt, der nach dem Lübecker Prinzip impft. Können Sie uns mitteilen, ob es in diesem Raum jemanden gibt, an den wir uns wenden können?
    Vielen Dank, Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Tafler

  50. Sehr geehrter Herr Dr Stöcker,
    auch wir sind sehr interessiert daran, einen Arzt im Raum Bremen zu finden, der Ihren Imfpstoff impft.
    Alles andere kommt nicht in unseren Körper.
    Viele Grüße
    Ina

  51. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,

    gibt es in oder im Umkreis von Osnabrück Ärzte, die Ihren Impfstoff verimpfen? Könnten Sie mir bitte die entsprechenden Ärzte nennen? Ich wäre Ihnen sehr dankbar.

    Mit besten Grüßen

  52. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, auch wir wollen keine Impfung von Bing Pharma.
    Es kommt daher nur Ihre in Frage!
    Kommen aus dem Raum Frankfurt, wobei wir auch bis Lübeck fahren würden. Können Sie uns einen Arzt nennen der Ihren Impfstoff verspritzt?
    Mit lieben Grüßen
    Familie Jung

  53. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, gibt es einen Arzt in Norddeutschland der Ihren Impfstoff verimpf. Ich würde auch eine weitere Anfahrt auf mich nehmen. Wohne bei Bremen.
    Herzlichen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit!!!
    Liebe Grüße
    A. Walter

  54. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker,

    Ich wäre auch sehr an dem Impfstoff interessiert. Könne Sie mir bitte einen Arzt in NRW Raum Köln -Bergische Land empfehlen?
    Sie sind in dieser dunklen Periode der Menschheit ein Strahl der Hoffnung!

    Danke vielmals im Voraus.
    Viele Grüße

  55. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    schon seit langem verfolge ich Ihre Gespräche mit diversen Gesprächspartnern im öffentl. rechtl. Fernsehen, auf Youtube und lese alle mir möglichen Artikel zu Ihrem “Medikament”. Wir sind 2 Personen aus Kiel die sehr an einer Behandlung interessiert sind. Können Sie mich bitte informieren wo wir daran teilnehmen können oder ob es Ärzte in Schl.-Holst. gibt die uns behandeln würden.
    Mit freundlichen Grüßen

  56. Professor Stöcker, ich danke Ihnen, dass Sie so intensiv an einer Impfung gegen Covid arbeiten. Ich möchte mich impfen lassen, welcher Arzt in der Umgebung Bonn verimpft Ihr Impfmittel. Danke für die Hilfe, Wolfgang Riehl

  57. Sehr geehrter Herr Stöcker, wer in Österreich verimpft ihren Impfstoff. Ich bin aus der Steiermark, nähe Graz? Wäre für eine Info sehr dankbar, weil die Verzweiflung, Angst und Wut gegen unsere Regierung immer mehr wächst. Auf Rückmeldung hoffend und mit freundlichen Grüßen Andrea K.

  58. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker,
    Ich würde mich sehr gerne mit Ihrem Impfstoff immunisieren lassen, Besteht die Möglichkeit einen Arzt aus NRW genannt zu bekommen der Ihren Impfstoff verwendet? Alternativ würde ich auch den Weg zu Ihnen in Kauf nehmen nur um damit geimpft zu werden.
    Ich halte den Druck langsam nicht mehr stand in der Pflege, ich Pflege Corona Patienten seid Beginn der Pandemie und bin bis heute Gesund . Ich bin auch nicht alleine ,im Bekannten und Familienkreis sind noch weitere Personen .
    Über eine Rückantwort würde ich mich riesig freuen
    MIT FREUNDLICHENGRÜSSEN
    Nadja

  59. sehr geerte prof stöcker
    habe schon 2x heute an sie mail gescickt
    ich werde gerne mich mit ihren impfstoff mich impfen lassen
    wohne in ludwigshafen in rheinpfalz vielleich im meinem umkreis auch in nah mannheim gibts arzt welche ihren impfstoff verimpf
    bitte um info
    mit freutlichen gruss
    therese moll

  60. Guten Tag
    Ich und meine Kollegen hätten auch großes Interesse an der Impfung und möchten gerne wissen ob es in Bremen oder Rotenburg einen Arzt gibt an den wir uns wenden können?
    Liebe Grüße Melanie

  61. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    liebe Leserinnen und Leser,

    mich würde ebenfalls interessieren, ob es in Baden-Württemberg, idealerweise im Großraum Stuttgart (muß aber nicht sein) einen Arzt gibt, der eine Immunisierung nach dem Lübecker Verfahren vornimmt? Herzlichen Dank und Ihnen, Herr Prof. Dr. Stöcker, weiterhin viel Erfolg in Ihrem Kampf für die gute Sache.

  62. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    bitte helfen Sie mir weiter. Ich schrieb meine Geschichte hier, und habe Angst um meinen Mann und mich.
    Ihr Impfstoff muß sich durchsetzen, sonst haben wir kein normales Leben mehr in Deutschland.
    Wo können wir uns in Köln mit Ihrem Impfstoff impfen lassen? Kann mein Artzt den Stoff bei Ihnen bestellen. Ich zahle das selber, egal was es kostst. Bitte melden Sie sich doch einmal bei mir.

    Danke!

    Ihre Esther

  63. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    ich bin verzweifelt. Nachdem ich als Kind geimpft wurde, musste ich ins Krankenhaus. Danach hatte ich keinen Babyspeck mehr, war dünn und hatte Ringe unter den Augen.
    In der Schule war ich müde, entwickelte eine Hörschwäche, hatte immer wieder Erkältungen, Vereiterungen, Entzündungen, Allergien, Tinnitus.
    Nun bin ich durch viel eigenen Antrieb wieder etwas fitter.

    Aber nun soll es wieder so kommen, einen ev. Schock, jahrelanges,
    jahrzehtelanges Leiden nach einer Impfung?
    Bitte, ich leugne nichts, ich bin keine Impfgegnerin, ich bin kein Nazi, kein Antisemit, ich möchte einfach nur gesund weiter leben.
    Bitte, wo kann ich mich mit Ihrem Impfstoff in Köln impfen lassen?

    Ich werde eine Impfung mit den anderen Stoffen verweigern müssen und gehe nötigenfalls in Haft. Das bin ich meinem Körper schuldig. Nicht noch einmal! Das hat mein ganzes Leben beeinträchtigt, weil ich deswegen die schulischen Leistungen nicht brachte.

    Liebe Grüße,

    Esther aus Köln

    Bitte schreiben Sie mir!

  64. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe mich nach Schema 3x mit LubecaVax geimpft. Nach drei Wochen sehr gute Antikörperbildung und moderate T-Zell-Aktivierung. Keinerlei Nebenwirkungen, weder lokal noch systemisch. Nun bin ich medizinisch geimpft und juristisch nicht. Kurios.

    Mit freundlichen Grüßen

  65. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker
    Ich suche einen Arzt/Ärztin, die Ihren Impfstoff verimpft, in Bayern oder im Raum Nürnberg. Wenn es sein muss, fahre ich auch weiter.
    Wohin bzw.,an wen kann ich mich wenden?
    Mit Freundlichen Grüßen
    Axel Arnold

  66. Sehr geehrter Herr Stoecker, danke dass es solche Genies wie Sie gibt!
    Gern möchten auch wir Ihren Impfstoff bekommen. Wir kommen aus Pirna in Sachsen und beobachten schon lange Ihre Arbeit . Leider finden wir keinen Arzt bei uns, welcher uns Ihr Präparatverabreichen würde.
    Gibt es eine Möglichkeit im Norden des Landes? Wir wären bereit auch viele Kilometer zu fahren?
    Bekommen wir dafür ein Impfzertifikat bzw Eintrag ins Impfbuch?
    Wir möchten nicht diesen politisierten Impfstoff und ich habe davor sehr viel Angst.
    2002 verlor ich meinen Sohn durch einen grobe Ärztefehler. Mir fehlt jegliches Vertrauen in diese aufgezwungene Impfung und meine Intuition sagt: ich soll es nicht tun.

  67. Guten Tag,

    Ich versuche mein Glück hier um zu erfahren welche Ärzte es in Raum Dresden anbieten, oder sogar im Raum Sachsen. Ich würde dafür sicher mehr in Kauf nehmen als man denkt.

    Vielen Dank für Ihre Mühe.
    Bleibt alle gesund

  68. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    meine Ex-Frau wird von ihrer Chefin mittlerweile zur Impfung genötigt. Ihr Impfstoff ist der Einzige, zu dem wir Vertrauen haben. Kennen sie
    einen Arzt in Krefeld oder NRW, der ihren Impfstoff verimpfen würde?

    Soweit ich dem Bloginfos entnommen habe, wird er nicht im Impfausweis eingetragen und damit auch bei den 2G und 3 G Regelungen nicht berücksichtigt. Es wäre also dem Goodwill geschuldet, wenn die Chefin meiner Ex-Frau mit ihrer Impfung, deren Wert für uns außer Frage steht, einverstanden wäre.
    Danke für die Info.

  69. Sehr geehrter Herr Dr Stöcker,
    danke für Ihre Mühen um die Coronaimofung.
    Können Sie mir in Hannover oder Umgebung einen Arzt sagen, der Ihre Impfung ausführen würde?
    Oder auch einen Arzt in München oder Umgebung?
    Kann die Impfung auch in den Impfpaß eingetragen werden?

    Mit herzlichem Dank,
    Maria Schmidt

    • Hallo Frau Schmidt,
      könnten Sie mir bitte mitteilen, wenn Sie eine Antwort bekommen?
      Würde mich auch sehr interessieren.
      Ich glaube aber nicht, dass diese Impfung bei einer Impfpflicht gültig ist.
      Herzliche Grüße
      Chrisi

    • Frau Schmidt,
      ich kann mich nur wundern, daß Sie das an Prof. Stöcker adressieren.
      Warum fragen Sie das nicht die für Ihre Region zuständigen Aufsichtgremien, nämlich:
      – Landesärztekammer
      – Kassenärztliche Vereinigung
      -Gesundheitsamt?

      Ihre Rechtsauskunftsersuchen könnten Sie sinnvollerweise z.B. richten an:
      – sog. Rechtsanwälte mit Zulassung einer Anwaltskammer
      – den BUND in Berlin, mit dessen Personalausweis Sie vermutlich herumlaufen
      – das Bürgermeisteramt , das bestimmt auch Impfpropaganda betreibt.
      – LAND in dem Sie wohnen, idR sog. Sozialministerium

    • Kann die Impfung auch in den Impfpaß eingetragen werden?

      NEIN MARIA!!
      was willst du jetzt imun sein gegen korona- oder eine marionette der medien, niemand braucht ein pass oder QR

    • Hallo Frau Schmidt,
      wenn Sie eine Adresse entsprechend Ihrer Anfrage bekommen haben, würde ich mich sehr freuen diese auch zu erfahren. Ich habe es auch schon über Professor Stöcker versucht aber keine Antwort bekommen. Hannover, Bremen oder Hamburg wären mögliche Wunschorte.
      Liebe Grüße, K-L Pietrucha

    • Hallo Frau Schmidt, ich komme auch aus Hannover. Haben Sie schon Antwort erhalten? Wenn ja, würden Sie mir bitte schreiben? LG S. Kuppe

    • Hallo Fr. Schmidt
      haben sie schon eine Antwort bekommen?
      Meine Frau uns ich würden uns gerne mit dieser Impfung impfen lassen.

    • wir sind auch über 20 Personen die sich für diese Impfung entschieden hat und es werden immer mehr.
      suche auch einen Arzt in München oder Umgebung.

    • Diese “Impfung” wird natürlich nicht eingetragen und auch nicht anerkannt. So wie auch die mit weiteren Impfstoffen aus zB China oder Russland, die in der EU nicht zugelassen sind.

    • Herr Professor Dr. Stöcker,
      Sie haben meinen höchsten Respekt, bitte geben Sie nicht auf.
      Möge der Segen Gottes über Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Mitarbeitern sein.

    • Guten Tag
      Ich suche einen Arzt in der Schweiz, der diesen Impfstoff verwendet. Bitte um Benachrichtigung.

      Viele Grüsse
      Viktoria

    • Bekommt man hier irgendwann einmal eine Antwort wer und wo man sich mit diesem. Impfstoff impfen lassen kann?
      Mit kommt es so vor, als gäbe es hier nur Fragen und keine hilfreichen Antworten dazu.
      Ich bin enttäuscht!

    • Sehr geehrter Herr Stöcker, bitte bleiben Sie stark. Es liegt auf der Hand, dass Sie unter Druck gesetzt wurden. Kämpfen Sie mit Ihren Anwälten dagegen an und geben Sie alles. Sie haben einen Arztethos und von diesem werden Sie nicht abweichen. Das sagt mir mein Gefühl. Wir brauchen Sie jetzt!

      Bald ist es zu spät. Bitte bemühen Sie sich erneut und zeigen Sie der Welt, was in Ihnen steckt.

      Ich komme aus NRW und würde mich freuen, einen Arzt zu finden, der auch von den aktuell verfügbaren Impfstoffen abrät.

      Melden Sie sich bitte, falls Sie Alternativen haben.

      alko05@outlook.de

    • Wenn Sie in Erfahrung gebracht haben welcher Arzt diesen Impfstoff verimpft, wäre ich über eine Nachricht sehr dankbar.

    • Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
      ich lebe im Umkreis von Nürnberg, Landkreis Nürnberger Land, und bin interessiert an Ihrer Impfung. Kennen Sie in diesem Umfeld (Umkreis von ggfs. 200 kM) Ärzte, die Ihren Impfstoffe verimpfen ?? Oder ggfs. Kontaktadressen, die weiterhelfen können ?
      Ich wäre sehr glücklich über Kontaktadressen.
      Mit freundlichen Grüssen
      Sigrun Haunschild

    • Sehr geehrter Herr Professor Dr. Stöcker, leider gibt es ja immer noch keinen offiziell zugelassenen Impfstoff gegen das Corona Virus nach klassischer Art. Viele Kommentare fragen hier nach Ärzten, die die Lübecker Impfung anwenden. Dem möchte ich mich anschließen, weil man mittlerweile diffamiert wird, wenn man den Hausarzt danach fragt. Die für meinen Mann und mich machbare Region wäre Rheinland-Pfalz, Hessen oder auch das nördliche BW oder das südliche NRW.
      Bitte senden Sie uns einen Kontakt zu einem Arzt in dieser Region, der Ihren Impfstoff anwendet. Vielen Dank!
      Mit freundlichen Grüßen
      Brigitte Wolf

    • Sehr geehrter Herr Stöcker , ich würde gerne wissen ob es im Saarland Ärzte gibt die nach ihrem Verfahren impfen . Ich bedanke mich und wünsche ihnen alles gute .

  70. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    vielen Dank für Ihren Einsatz und.
    Wie an der Vielzahl der Kommentare zu erkennen, ist die Nachfrage nach Ihrem Lübecker Verfahren groß.
    Können Sie mir bitte eine Info zu einer aktuellen Impfmöglichkeit in Hamburg / Umgebung zukommen lassen?
    Ich bedanke mich herzlich im Voraus!

    Mit freundlkichen Grüßen

    Pawel Blaszczyk

  71. Hallo, gibt es einen Arzt im Rhein-Main-Gebiet, bei dem man sich mit diesem Impfstoff Impfen lassen kann? Gerne auch weiter weg.
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen

  72. Wir würden deutschlandweit einen Arzt aufsuchen. Können Sie direkt einen benennen oder eine Region einschränken, dass ich durchtelefonieren kann?

    Danke Familie Aust

  73. Hallo,
    Vielen Dank….
    Habe Sie erst jetzt entdeckt( Tichiys Ausblick).
    Besser spät als noch später…
    Suche eine/n Arzt/in von Karlsruhe ausgehend deutschlandweit.
    Bitte um Weitergabe meiner Emailadresse.

    LG Gökhan

    • Ich kommen aus Ludwigshafen und suche auch einen Arzt der meiner Frau , meinen Freunden und mir den Impfstoff verabreichen würde. Bitte melde Dich bei mir wenn Ihr jemanden kennt. Andreas B. Aus Ludwigshafen wollbett@web.de

  74. Kann es sein, dass z.B. bei einer Impfpflicht diese Impfung nicht akzeptiert wird, weil sie in Deutschland bzw. EU nicht offiziell zugelassen ist ? Bei der bisherigen Vorgehensweise der Regierung könnte ich mir das durchaus vorstellen, da sie sozuagen als Schutzpatron für Big Pharma agiert.

    • Kann es sein, dass z.B. bei einer Impfpflicht diese Impfung nicht akzeptiert wird, weil sie in Deutschland bzw. EU nicht offiziell zugelassen ist ? Bei der bisherigen Vorgehensweise der Regierung könnte ich mir das durchaus vorstellen, da sie sozuagen als Schutzpatron für Big Pharma agiert.

  75. Suche Ärzte im Raum Lübeck 😅hört sich blöd an, ist aber so. Möchten nur ihren Impfstoff. Welcher Arzt im Raum Lübeck verimpft ihn?????

    Danke für die Antworten

    • Hallo , wir sind auch verzweifelt, da man keinen Arzt findet der den Impfstoff von Herr Stöcker impft. Wir suchen auch dringend einen Arzt in Schleswig-Holsten, da nur dieser Impfstopf in Frage kommt.

    • Suche einen Arzt in Raum Münster oder Steinfurt der es verimpft ? Vielleicht könnten Sie mir einen Tipp geben wäre sehr dankbar

  76. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    können Sie mir bitte Information zukommen lassen welcher Arzt Ihren Impfstoff in Schleswig – Holstein (Neumünster und Umgebung) verabreichen würde? Würde auch zu Ihnen nach Gross Grönau kommen.
    Vielen Dank schon im Vorraus.

  77. Hallo,
    ich suche einen Arzt, der den Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker verimpft.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Viele Grüße
    H. T.

  78. Schönen guten Tag mein Name ist Krüger ich bin interessiert an eine Impfung bitte senden Sie mir einen Kontakt wo ich in Hamburg mich impfen könnte

  79. Sehr Geehrte Damen und Herren,
    Bin auf der Suche im Raum Hamburg Und Umgebung eine Möglichkeit sich impfen zu lassen.

    Hoffe auf dem Weg jemanden zu finden.

    Mit freundlichen Grüßen karina

  80. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    ich und meine Familie haben großes Interesse an Ihrem Impfstoff gegen Corona. Da wohl in naher Zukunft mit einer Zulassung in Deutschland nicht zu rechnen ist, wüsste ich gern, ob die Möglichkeit besteht, den Impfstoff bei Ihnen zu bestellen. Meine Tochter ist selbst Medizinerin und wäre in der Lage den Impfstoff zu verabreichen. Ich würde mich über eine Antwort Ihrerseits freuen und verbleibe,
    mit freundlichen Grüßen, Bernd Liek

  81. Hallo
    Ich würde mich sehr gerne mit dem Impfstoff von Hr. Dr.Stöcker impfen lassen. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir mitteilen könnten welcher Arzt den Impfstoff in Baden Württemberg Kreis Stuttgart Bodensee oder Freiburg verimpft. Vielen Lieben Dank lg N.Keim

    • Hallo Frau Keim,
      leider habe ich keine konkrete Antwort für Sie. Komme ebenfalls aus BW und suche auch jemanden der diesen Impfstoff verimpft. Können wir uns irgendwie zusammen tun und wer eher etwas weiß mit dem anderen teilen. Würde mich sehr freuen. Lg

    • Hallo liebe Nicole Keim,

      ich lese gerade ihre Frage nach einem Arzt. Falls Sie inzwischen einen Arzt gefunden hätten, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir die Praxis/ den Arzt nennen könnten. Auch wir suchen nach einem Arzt , der uns mit Stöckers Impfstoff impft. Viele Grüße Denise Wenz

  82. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker, wie kommen meine Freundin und ich zu der Impfung und gleichzeitig zu der politisch geforderten Eintragung in den Impfpass? Ich bin fassungslos, was gerade passiert.
    Gerne kommen wir nach Lübeck oder auch nach Görlitz.
    Besser wäre es, meinen Hausarzt zu überzeugen. Leider bin ich da auf Unverständnis gestoßen.
    Danke für Ihre großartige Arbeit. Ihr ganzes Team!
    Mit freundlichen Grüßen
    M. Seidel
    Bergisches Land

    • Hallo Frau Seidel,
      ich wohne im Bonner Raum, also garnicht so weit weg von Ihnen. Ich habe dasselbe Problem bzw. dieselben Fragen, wie Sie sie hier schildern. Da Herr Professor Stöcker ja offensichtlich mit Anfragen bombardiert wird, frage ich mich, ob Sie vielleicht inzwischen die Antworten auf die von Ihnen gestellten Fragen bekommen haben und ob Sie diese mit mir teilen würden.
      Es wäre wirklich klasse, wenn Sie sich bei mir melden würden.
      Herzliche Grüße, auch an das gesamte Stöcker-Team, aus dem Köln-Bonner Raum

      F. Fuhr

  83. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    Sehr geehrtes LubecaVax-Team,

    Ich würde mich gerne mit diesem Impfstoff immunisieren lassen.
    Ist ihnen ein Arzt im Raum Regensburg/Bayern bekannt, der hierfür aufgeschlossen ist?
    Vielen lieben Dank für ihre Bemühungen

  84. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    Wir möchten und gerne mit dem von Ihnen entwickelten Impfstoff impfen lassen. Können Sie uns sagen ob es Ärzte im Raum Köln und im Raum München gibt die den Impfstoff verabreichen?

    Vielen Dank!

  85. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,

    ich komme aus Österreich, wo mittlerweile die Impfpflicht eingeführt wurde. Auch ich stehe nun vor der Entscheidung, weiter arbeiten gehen zu dürfen unter der Prämisse, mich impfen oder mich eben nicht dazu nötigen zu lassen. Bin aus der Landeshauptstadt Linz, können Sie mir eventuell einen Arzt nennen in meinem Umkreis, der Ihren Impfstoff verabreichen würde?
    Besten Dank im Voraus!

    Freundliche Grüße
    U.H.R.

    • Hallo

      Ich hätte gerne Adressen von Ärzten in Baden Württemberg die den Impfstoff von Hr. Dr.Stöcker impfen.
      Vielen Dank für die Entwicklung. Eine sehr verzweifelte.

    • Hallo Frau Ritchey , ich bin auch auf der Suche aus der Steiermark und hab mal meinen Hausarzt gefragt, falls sie Antwort bekommen können Sie mir bescheid sagen . meine Nr. lautet 0664/9606885 LG Petra Maul robert.gangl@gmx.net das wäre nett. LG

    • Hallo Helga,

      wir sind ebenfalls auf der Suche nach einer Möglichkeit hier LubecaVax zu bekommen. Ich würde mich sehr freuen wenn wir uns diesbezüglich vernetzen könnten und uns gegenseitig weiterhelfen können.

      Sie können mir gerne eine Email schreiben damit wir unsere Kontaktdaten austauschen: wolfgang782@gmx.at

      Alles Gute!

  86. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker,
    Ich komme aus Soest / NRW und habe bis zum heutigen Tag ,vergeblich
    auf eine offizielle Zulassung Ihres Impfstoffes gehofft. Da diesbezüglich
    in naher Zukunft höchstwahrscheinlich keine Entscheidung zu erwarten
    ist,bitte ich sie hiermit, mir Adressen von Ärzten,die Ihren Impftstoff
    verabreichen, zu übermitteln. ( auch bundesweit )
    Vielen Dank im voraus
    Jens Lembcke

    • Hallo, komme aus Hamm und würde mir auch gerne den Impfstoff geben lassen.
      Hast du einen Arzt gefunden oder empfohlen bekommen sie den Impfstoff verabreichen.

    • Sehr geehrter Herr Professor Doktor Stöcker,
      Mit Bedauern habe ich zur Kenntnis genommen das die Behörden Ihnen Steine in Weg gelegt haben und sie sich zurück ziehen mussten. Jedoch verliere ich nicht die Hoffnung das einige Ärzte ihren Impfstoff weiter anbieten werden.
      Ich komme aus Lippstadt / NRW und würde mich freuen wenn sie mir die Adressen von Ärzten ( Bundesweit ), die weiterhin bereit sind Ihren Impfstoff zu verabreichen, zukommen zu lassen.
      Vielen Dank im Voraus
      Alles gute Ihnen und ihrer Familie und bleiben Sie gesund.
      Vitali Hartlieb

    • Hallo! Haben Sie eine Antwort bzw. Eine Liste erhalten? Leider habe ich bis heute keine Antwort erhalten. Wenn ich mich impfen lasse, dann nur mit diesen Impfstoff. VG

  87. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Stöcker,

    vielen Dank für Ihre bahnbrechende Arbeit und Mühen in diesen Zeiten.

    Leider haben wir, wie so viele andere Menschen auch, noch keinen Arzt gefunden der Ihre Impfung verwendet / verimpft.

    Wir (meine Frau und Ich) würden uns gerne bei Ihnen vor Ort impfen lassen, sollte dies nicht möglich sein, bitten wir Sie inständig, wenn Sie über eine Liste von Ärzten verfügen welche mit der „Lübecker Impfung“ Impfen, diese an uns weiter zuleiten.

    Wir bedanken uns im Voraus für ihre Antwort, auch wenn sie negativ ausfallen sollte.

  88. Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem Arzt, der den Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker in der Lausitz oder Umland (PLZ 01994 + 150 km) verimpft. Ich wäre für weitere Informationen bzw. Adressen sehr dankbar.

    Viele Grüße, C. Bathow

  89. Bitte um Hilfe/Unterstützung/Erfahrung:
    Suche einen Arzt in Pegnitz und Umgebung??? Gegebenenfalls Nürnberg oder Würzburg???

    Vielen Dank im Voraus!!!

    B)

  90. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    welche Ärzte im Rein-Neckar-Raum MA/HD/LU sind bereit Ihren Impfstoff zu verimpfen? Sie wollten mal eine Liste solcher Ärzte erstellen.

  91. Sehr geehrte Professor Stöcker,
    wir sind sehr daran interessiert herauszufinden ob im Raum Münster / Osnabrück, einen Arzt gibt der Ihren Impfstoff verabreicht.
    Wir wären überglücklich wenn wir diesen Impfstoff bekommen könnten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sharon & Klaus Berelsmann.

  92. Hallo, könnten Sie uns bitte einen Arzt im Hunsrück(55469) oder Nähe sagen, bei dem wir uns mit Ihrem Impfstoff impfen lassen können?
    Ansonsten würde auch Raum Darmstadt bzw. Frankfurt am Main gehen.
    Vielen Dank im Voraus,
    Fabienne Schilde

  93. Hallo,

    wäre auf der Suche im Raum Oberbayern/ Niederbayern nach einem Arzt der diesen Impfstoff verimpft !

    Vielleicht gibt es ja schon eine Liste !

    Vielen Dank für ihre Hilfe.

  94. Hallo, ich wohne in Weilheim (Bayern, Nähe München), und möchte
    gerne wissen, wo ich einen Arzt finde der den Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker verimpft? Ich wäre sehr dankbar für eine Information.

    Mit freundlichen Grüßen

  95. Wie gehts hier weiter? Leider finde ich nichts und interessiere mich für den Impfstoff. Wann gehts in die klinischen Studien? Wenn, würde ich mich auch als Probant melden. Gibt es verimpfende Ärzte?

  96. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    wie an der Vielzahl der Kommentare zu erkennen, ist die Nachfrage nach Ihrem Lübecker Verfahren groß. In dieser Woche sicherlich größer denn je.
    Können Sie mir bitte eine Info zu einer aktuellen Impfmöglichkeit zukommen lassen?
    Ich bedanke mich herzlich im Voraus!
    Alles Gute!
    MfG

  97. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,

    können Sie mir bitte einen Arzt im Raum Nürnberg bzw. Bayern nennen, der den Impfstoff verabreicht.
    Besten Dank im voraus.

  98. Liebes Stöcker-Team !

    Ich hatte schonmal eine Anfrage gestellt .
    Welcher Arzt in Umkreis von 34613 Schwalmstadt ( zwischen Kassel und Frankfurt ) könnte mir Ihren Impfstoff verabreichen ?

    L.G.

  99. Seh geehrter Prof. Dr. Stöcker,
    Können Sie mir einen Arzt im Raum Berlin/ Brandenburg nennen der Ihren Impfstoff verimpft?
    Vielen Dank

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker!

      Ich bin aus Österreich und an dem von Ihnen entwickelten Impfstoff gegen das Coronavirus Sars Cov 2 interessiert.
      Ich habe dazu die Frage
      1. Kennen Sie Ärzte in Österreich, die bei Ihnen bestellen? Wir bräuchten bitte die Adresse oder Namen.
      3. Wieviel kostet es dem Patienten?

      Liebe Grüße

      Gusti Berner

    • Sehr geehrter Herr Stöcker, als Familie die seid 2 Jahren gesund und ohne COVID-19 durch diese wilde Zeit gekommen ist, möchten wir uns nicht wegen dem Zwag sondern der gestiegenen Mortalität impfen. Können sie uns doch bitte einige Ärzte im Raum Brandenburg/Berlin die den Lübecker Impfstoff verabreichen?

    • Lieber Sascha,
      Hast du herausgefunden, ob, es in Berlin einen Arzt gibt, ich suche auch danach. Eine Antwort würde mich freuen.
      Viele Grüße Hubert

  100. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    ich möchte mich für Ihre Arbeit bedanken und Ihnen meine Hochachtung aussprechen.
    Ihr Impfstoff ist der einzige, dem ich wirklich vertraue und den ich ohne Bedenken nehmen würde. Da wir alle miterleben, was momentan in Österreich passiert und ich die Befürchtung habe, dass uns in Deutschland das gleiche Schicksal droht, wollte ich Sie fragen, wie es mit der offiziellen Anerkennung Ihres Impfstoffs aussieht. Besteht diese Möglichkeit noch in absehbarer Zeit?

  101. Sehr geehrter Herr Professor Dr.Stöcker und Team,

    können Sie mir bitte Ärzte/-innen im Kreis München / Bayern nennen, bei denen man sich mit dem Peptid-Impfstoff impfen lassen kann?
    E-Mail stefanreinike@gmail.com

    Vielen Dank und freundliche Grüße,
    Stefan

  102. Sehr geehrte Damen und Herrn,
    ich bin bis jetzt erfolglos auf der Suche nach einem Arzt der das Lübecker Verfahren anwenden würde. Vielleicht haben Sie eine Idee? Ca. 20 Personen wären interessiert … würden auch zu Ihnen fahren.
    PLZ 39576
    Umkreis bis 150km. Kosten würden auch per Vorkasse beglichen.
    MfG

    • Hallo Herr Beese
      Gut gemeinter Tipp .Geben Sie Ihre E-mail an. Vielleicht bekommen Sie dann eine Rückantwort.

  103. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    nach den Beschlüssen unserer Regierung (oder ist es doch eher als herrschendes Regime zu bezeichnen?) vom vergangenen Freitag stehen wir nun hier in Österreich völlig fassungslos vor einer Impfpflicht für alle, die schon ab 1. Februar 2022 gelten soll.

    Da wir uns keinesfalls mit den verwendeten RNA Impfstoffen impfen lassen wollten, fanden meine Lebenspartnerin und ich nach eingehender Recherche im Frühjahr dieses Jahres Ihren Impfstoff.

    Bereits im Juni waren wir dann fest entschlossen, uns den Impfstoff selber zu mischen und gegenseitig zu verabreichen.
    Aber als Privatpersonen konnten wir Ihr Peptid bei der medidoc GmbH ja dann leider nicht bestellen…

    Und nach einer sehr langen und intensiven Suche, die bis zum Spätsommer dauerte, fanden wir dann glücklicherweise eine aufgeschlossene Ärztin im Großraum Linz, welche ihn uns auch besorgen und impfen konnte.

    Dafür mussten wir allerdings eine strenge Geheimhaltungsvereinbarung samt ihrer Entlassung aus jeglicher Haftung unterzeichnen, was uns nach aufmerksamen Recherchen zur Wirkung Ihres Proteins, dem Adjuvans und den veröffentlichten Immunisierungsverläufen Ihrer Belegschaft keinesfalls schwer fiel.

    Und tatsächlich hatten wir – wie erwartet – bereits nach der zweiten Impfung genug Antikörper für den damals noch 90 Tage gültigen Antikörpernachweis und nach der dritten Impfung liegen unsere Werte am 28. Oktober bei sagenhaften mehr als 4315 bzw. 398 BAU/ml.

    Antigen-Schnelltests (wöchentlich seit 13.12.2020) und PCR-Tests (bei Krankenhausaufenthalten und seit 14.11.2021 in 3-Tagesabständen, um den Beruf ausüben zu dürfen) waren und sind bei uns beiden immer negativ.

    Jetzt stehen wir allerdings vor dem Problem, dass uns die eigene freie Entscheidung über unsere Körper und die Wahl der Medikamente durch den beispiellosen Impffaschismus des offenbar gekauften und/oder weiterhin lernresistenten Diktator Schallenbergs und seinem Handlanger, dem grünen Gesundheitskasperl Mückstein offenbar ganz leicht genommen werden kann.

    Übrigens wurde die Anerkennung von vorhandenen Antikörpern gegen SARS-CoV-2-Erreger durch Labor-Tests bereits vorsorglich schon am 8. November für ungültig und unbrauchbar erklärt.

    Offenbar wird es für alle Ungeimpften ab 1. Februar Strafzahlungen mit Pfändungsoption und Freiheitsstrafen geben, die solange ausgedehnt wird, bis man sich mit einem verfügbaren und EMA-genehmigten Impfstoff verabreichen hat lassen.
    Angeblich sei das Ganze – wie bei der angeblich bereits 1948 geschaffenen Impfpflicht gegen die Pocken – sogar verfassungsrechtlich gedeckt und bedarf keiner weiteren Zustimmung durch irgendeinen parlamentarischen Kontrollmechanismus.

    Da wir weder über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um uns für das restliche Leben permanent „freikaufen“ zu können, noch das Risiko einer gefährlichen mRNA- oder Vektor-Impfung in Erwägung ziehen, sind wir ratlos was wir nun tun können.

    Wir haben in unseren Impfpässen zwar die Aufkleber des Serums samt Datum der Impfungen, allerdings fehlt hier die Bestätigung/Stempel/Unterschrift der Ärztin, die auch noch zu jung ist, um ein Berufsverbot riskieren zu können.
    Mit einer vollständigen Bestätigung im Impfpass – also einer Signatur neben dem Chargen-Etikett – könnten wir wenigstens belegen, dass wir geimpft sind, aber anerkannt wird die Impfung trotzdem nicht.

    Wir erwägen auch ernsthaft, uns notfalls einen Anwalt zu nehmen.
    Aber welche handfesten Belege könnten wir ihm zur gerichtlich angeordneten Aussetzung unserer Impfverpflichtung bieten?

    Was kann passieren, wenn wir auf die düstere Methode, die der österreichische Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres in der Vorwoche im öffentlich-rechtlichen Fernsehen während der Hauptnachrichten geschildert hat – Polizei fesselt den Ungeimpften, ein Arzt verabreicht dann die Pfitzer-/Biontec-Spritze – mit unseren hohen Titer-Werten noch eine Dosis eines Impfstoffs erhalten?
    Gibt es da ein Limit, welches das Immunsystem verkraften kann, oder kann diese Übermacht an spezifischen Antikörpern die Impfantwort auf andere Erkrankungen dämpfen?

    Es scheint tatsächlich so, als würden sich sehr plötzlich die 30er- und 40er-Jahre des vorigen Jahrhunderts wiederholen, nur dass man statt dem richtigen Ahnenpass nun einen Impfpass mit dem richtigen Etikett benötigt und alles andere egal sei…

    Wir sind für jede Hilfe und alle Hinweise, wie wir dieser unerträglichen Situation mit der drohenden zusätzlichen Zwangsimpfung durch experimentelle Impfstoffe entweder mit medizinischen oder juristischen Fakten entgehen können.
    Es kann doch nicht sein, dass wir als frühzeitig verantwortungsbewusste Bürger, die die einzige funktionierende Impfung gegen eine Covid-Infektion wählten, durch politische Zwangsmaßnahmen bestraft werden.

    Danke im voraus für JEDE Hilfe, die Sie – und natürlich auch jeder geneigte Leser dieser langen Nachricht, der oder die uns hier in Österreich tatsächlich helfen kann – uns zukommen lassen können.

    Und vielen Dank für den fantastischen Impfstoff und alles Gute,
    Andreas und Heidi

    • Hallo Andreas und Heidi,
      ich möchte mich auch mit dem Impfstoff von Hr. Stöcker impfen lassen. Ich bin zwar aus Kärnten würde aber auch nach Linz fahren um diese Impfung zu erhalten.
      Könntet ihr eventuell Kontakt mit mir aufnehmen?

      Lg, Dieter

    • Hallo Gleichgesinnter,
      ich habe nicht verstanden…wie haben Sie den Impfstoff von Herrn Stöcker bekommen???

      Gruss Massud

    • Hallo Andreas und Heidi,

      kaum zu glauben was bei uns in Österreich gerade passiert, da geb ich Euch völlig recht.

      Wir sind Gleichgesinnte ebenfalls aus dem Raum Linz. Es wäre toll wenn wir uns vernetzen könnten, erstens wegen weiterer Vorgehensweise und auch würden wir uns für diese Art der Immunisierung interessieren.

      Ich würde mich sehr über eine Kontaktaufnahme freuen. Email Adresse: wolfgang782@gmx.at

      Alles Gute!

  104. Ich suche einen Arzt im Raum München, der Ihren Impfstoff individuell impft. Können Sie mir da weiterhelfen???

    Freundliche Grüsse
    Anya Schulz

  105. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,

    wir verfolgen Ihre Arbeit mit dem Impfstoff seit geraumer Zeit und möchten Ihnen für Ihr Engagement danken. Soweit ich weiß, ist es zwar noch nicht anerkannt, sodass ich damit als “geimpft” zähle, aber nichtsdestotrotz möchten wir uns vor Corona schützen. Können Sie uns sagen welcher Arzt im Umkreis von Rostock/ MV den Impfstoff verabreicht?

    Herzlichen Dank, Familie Schneeberg/ Jank

  106. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    Respekt für Ihre Arbeit!
    Gibt es eine Liste mit Impfstellen für das LubecaVax?
    Hat es bis zum jetzigen Zeitpunkt Impfdurchbrüche oder sogar Impfschäden mit LubecaVax gegeben?
    Inwieweit ist bei einer evtl. Impfpflicht die Impfung mit LubecaVax anerkannt?

  107. Guten Tag Herr Professor Dr.Stöcker und Team
    Meine Frau und ich kommen aus dem Raum Kassel
    Wir würden uns beide gerne mit ihrem Peptid Impfstoff
    Impfen lassen,da kein Vertrauen mehr in die aktuelle korrupte Politik und das Gesundheitswesen meinerseits herrscht.Eine Klassische Impfung ist mir sehr sympathisch! Bitte um Kontakt Aufnahme!
    Ich möchte hiermit meinen Respekt für ihren Kampf aussprechen! Danke

  108. Hallo Herr Dr. Stöcker,
    gibt es eine Ärzteliste für den Raum NRW / Düsseldorf mit Ärzten, die Ihren Impfstoff verimpfen?
    Oder sonst irgendeine Möglichkeit, sich zu beteiligen?
    Herzlichen Dank
    Susanne Bons

  109. Lieber Prof. Stöcker,

    Wie alle anderen hier sind auch wir extrem verunsichert und hatten uns schon eingetragen für eine Impfung bei ihnen wir suchen dringend einen Arzt in Bayern der Ihren Impfstoff impft… Der Druck wird so unerträglich groß dass mein Mann einzubrechen droht ich habe solche Angst…
    Wo sind die Ärzte in Bayern die wirklich helfen wollen wir sind genesen und vertrauen den aktuellen Stoffen nicht 😔
    Wir würden auch weiter fahren
    Mit freundlichen Grüßen

    Kelly Wörle

  110. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    können Sie uns bitte einen Arzt nennen, welcher
    in Thüringen oder auch angrenzend
    diesen Impfstoff verimpft?
    Viele Grüße Sven

  111. Guten Abend Herr Professor Dr. Stöcker
    Leider habe ich wie soviele andere Menschen noch keinen Arzt gefunden der Ihre Impfung verwendet/ verimpft. Leider wird die Luft
    im Saarland sehr sehr dick für ungeimpfte und es wird ab Montag für viele extrem teuer werden zur Arbeit zu gehen, deshalb möchte ich
    Sie inständig bitten, wenn Sie über eine Liste von Ärzten verfügen welche mit der Lübecker Impfung Impfen Sie mit uns zu teilen. Meine Familie ist auch bereit weite Wege dafür zurück zu legen da wir vollstes Vertrauen in ihre Impfung haben.
    Ich bedanke mich schon vorab für eine Antwort von ihnen auch wenn sie negativ ausfallen sollte.
    Danke von meiner Familie und mir

  112. Sehr geehrter Professor Stoecker!
    Ich bin auch an einer Info interessiert, wo diese Impfung angeboten wird. Ich, mit bisher 6 weiteren Personen.
    3 Personen davon sind aus dem Pflegeberuf, die seit Wochen immer mehr erpresst und denunziert werden.
    Mit freundlichen Grüßen, Heike Klinzmann

    • Hallo Frau Klinzmann
      Wenn Sie Ihre E-mail angeben, bekommen Sie vielleicht eher eine Rückantwort.
      Grüße Andi

  113. Sehr geehrte Herr Stöcker, sehr geehrtes Team,
    Sehr geehrte Lubeca vax verabreichende Ärzte

    können Sie mir bitte mitteilen wo ich mir Ihren Impfstoff verabreichen lassen kann.
    Ihr Einsatz für die Menschen ist bemerkenswert und ich sende Ihnen meine besten Wünsche!

    Ich wohne in Schleswig Holstein, bin aber bereit durch ganz Deutschland zu fahren um eine Impfung zu bekommen.

    Ich bedanke mich sehr herzlich im voraus

    Ruth Hansen

    • Hat hier schon jemals Jemand eine Antwort bekommen?
      So schön wie sich das alles anhört aber wenn es bei den Anfragen bleibt nicht sehr hilfreich.

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Schack

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

      Meine Frau und ich würden uns gerne mit LubecaVax impfen lassen.
      Wir leben in Baden-Württemberg, und suchen nach einer Möglichkeit LubecaVax verimpft zu bekommen. Wir sind auch gerne bereit, dafür eine weite Fahrt zu unternehmen. Meine Frau ist Zahnärztin, und könnte auch diese Impfung uns selbst verabreichen. Wo bzw. wie können wir Ihre Impfung empfangen?

    • Moin bin aus Heiligenhafen, haben Sie schon einen Arzt gefunden,? Ich wäre dankbar über eine Info. LG THORSTEN

  114. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    brauche dringend eine Ärzteliste Deutschland welche das LübecaVax verimpfen . Wo kann man Infos erhalten .
    Herzliche Grüße
    Müller Sabine

  115. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    können Sie uns bitte einen Arzt nennen, welcher
    im Raum Baden-Württemberg oder auch angrenzend
    diesen Impfstoff verimpft? Viele Grüße Nicole

  116. Sehr geehrte Herr Stöcker, sehr geehrtes Team,

    können Sie mir bitte mitteilen wo ich mir Ihren Impfstoff verabreichen lassen kann.
    Ihr Einsatz für die Menschen ist bemerkenswert und ich sende Ihnen meine besten Wünsche!

    Ich wohne in Schleswig Holstein, bin aber bereit durch ganz Deutschland zu fahren um eine Impfung zu bekommen.

    Ich bedanke mich sehr herzlich im voraus

    Ruth Hansen

  117. Guten Abend Prof. Stöcker,

    wir haben mehr als nur großes Interesse an Lübeck vax. Gibt es eine Liste mit Ärzten, die es verimpfen?
    Wir finden leider keinen, der dazu bereit ist, sind aber bereit, bundesweit zur Immunisierung zu reisen.
    Vielen Dank für Ihre Nachricht!
    Vielen Dank!

  118. Guten Abend!

    Gibt es eine Ärztin oder Arzt im Raum 78052 Villingen-Schwenningen, der den Impfstoff verabreicht!?

    Mit freundlichen Grüßen

    B. I

  119. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    ich bitte Sie um Hilfe. Ich suche eine Möglichkeit für mich und meine Familie, Ihren Impfstoff geimpft zu bekommen. Wir wohnen in Sachsen-Anhalt (Halle).
    Vielen Dank für Ihre Arbeit und Ihr Engagement.
    Herzliche Grüße
    Eva-Maria

  120. Einen schönen guten Abend, auch meine Familie sucht einen Arzt im Raum Schleswig-Holstein oder Hamburg (PLZ 24***). Wir haben uns schon in die Impfwunschliste eingetragen, und Rückmeldung erhalten, das wir registriert sind. Aber für die Ärzte scheint es immer schwieriger zu werden……was für verrückte Zeiten. Ich habe auch schon diverse Praxen abtelefoniert, leider ohne Erfolg. Vielleicht erreiche ich durch diesen Kommentar etwas positives 🙏. Viele Grüße

  121. Schönen guten Abend, ich schreibe nun das 3. Mal.. gibt es im Norden Deutschlands-Raum Pinneberg-fahre auch bis Bayern, jemanden, der den Impfstoff von Dr Stöcker verimpft … Es wäre großartig, wenn es eine Möglichkeit geben würde

    Vielen Dank

    Christiane Mohr. ohlenhoff@web.de

  122. Hallo Herr Prof. Stöcker, meine Frau und ich würden uns mit
    Ihrem Impfstoff impfen lassen. Wir wohnen in 36341 Lauterbach. Gibt es ein Arzt im Umkreis von 150km der uns impfen kann.

  123. Sehr geehrter Herr Professor Dr. Stöcker,
    könnten Sie mir bitte einen Arzt im Raum Lübeck nennen, der Ihren Impfstoff verimpft und der meine Fragen dazu beantwortet.
    Viele Grüße
    Jörg Wulf

  124. Hallo zusammen,
    kennt jemand einen Arzt im Westerwald-Sieg-Kreis, bei dem ich die Stöcker-Impfung bekommen kann?
    Mit hoffnungsvollen Grüßen
    Alexandra

  125. Guten Tag…
    Auch ich würde mich gerne mit diesem Impfstoff impfen lassen!
    Komme aus der Nähe von Hannover. Gibt es dort Ärzte die damit impfen? Bin auch gerne bereit dafür eine Weltreise zu unternehmen!!!
    Ich hoffe auf baldige Antwort

  126. Sehr geehrter Herr Prof. Stoecker,
    ich bin 73 Jahre alt und suche einen Arzt in Berlin, der Ihren Impfstoff verimpft. Mit den bekannten Stoffen werde ich mich keinesfalls impfen lassen. Ich hoffe sehr, dass sie mir helfen können.
    MfG Jürgen Bräunlich

  127. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker
    Bitten um Hilfe . Suchen einen Arzt in Baden Württemberg oder würden auch zu Ihnen kommen.

    Bitte um Rückmeldung bezüglich einer Artzliste die Ihren Impfstoff verabreichen.
    Vielen Dank

  128. Guten Tag, sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    ich suche in NRW in raum Aachen einen Arzt der sich Ihrer Impfung annimmt und diese auch verabreicht, ewentuell mit Impfpass.
    Für eine klärende bzw. helfende Antwort wäre ich dankbar.
    Beste Grüsse aus Niederrhein
    Jaro

    • Hallo, ich bin ebenfalls aus NRW und würde mich gerne beteiligen, bzw ich bin auf der Such nach einem impfwilligen Arzt , der diesen Impfstoff verabreicht. So lohnt es sich. LG

  129. Sehr geehrte Damen und Herren,ich wohne in Mecklenburg Vorpommern und wüsste gerne wo ich einen Arzt finde der den Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker verimpft? Ich wäre sehr dankbar für eine Information. Mit freundlichen Grüßen Fabian Felix

  130. Danke für Ihr großes Engagement.Auch ich gehöre zu Denen , die mit den mrna Mittel nicht geimpft werden möchten und Ihrem Impfstoff ein weitaus größeres Vertrauen entgegen bringen..Bisher habe ich in meinem näheren Umkreis ( Raum Lüneburg) keinen Arzt gefunden der nach Ihrer Methode impft.Über eine Nachricht , sehr geehrter Professor Dr.Stöcker, wäre ich sehr dankbar. Selbst weitere Wege wären kein Problem für mich.

    • Sehr geehrte Damen und Herren,

      Auch ich würde gern eine Bestellung aufgeben, und mir die Lübecker Impfung verabreichen lassen.Wo, oder welcher Arzt/Ärztin würde dieses Ausführen und Mecklenburg Vorpommern oder Schleswig Holstein.

  131. Hallo!
    Danke für Ihren unermüdlichen Einsatz. Auch ich benötige eine Liste von Ärzten in Schleswig Holstein die ihren Impfstoff sowohl verabreichen als auch in den Impfpass eintragen würden.
    Danke und alles Gute,
    Lilaia

  132. Hallo ich bin auch auf der Suche nach einem Arzt im Schwarzwald, bei dem man den Impfstoff von Dr. Stöcker geimpft bekommt?!
    Ich hoffe auf eine Antwort…… vielen lieben Dank im
    voraus
    Nora Trefzer

  133. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    wir sind auf der Suche nach einem Arzt im Südschwarzwald raum Waldshut / Lörrach der Ihren Impfstoff impft.
    Können Sie uns bitte helfen.
    Danke im Voraus für Ihre Hilfe

    MFG

  134. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    können Sie mir einen Arzt im Raum Kassel nennen
    der Ihren Impfstoff verimpft und möglichst auch im
    Impfpass einträgt.
    Mit freundlichen Grüßen
    R. Linge

    • Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
      können Sie mir mitteilen, wer im Landkreis Görlitz (Sachsen) Ihren Impfstoff impft?
      Vielen Dank

  135. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    wir suchen einen Arzt in Berlin / Brandenburg der Ihren Impfstoff an Menschen mit normalen Verstand verabreicht. Leider haben wir bisher nur Ärzte gefunden, die den “herkömmlichen” Impfstoff an dem Mann bringen.
    Vielen Dank für die Entwicklung des Impfstoffes und der Publikation der Rezeptur für Ärzte mit Gewissen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Detlef

  136. Guten Tag, ich möchte mich und meine Familie gern mit dem Impfstoff Lubeca Vax impfen lassen. Bitte senden Sie mir Kontaktadressen von impfenden Ärzten.

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden,
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  137. Lieber Herr Prof. STÖCKER,
    Ich verfolge seit einiger Zeit den Fortschritt bei Ihrer Lübecker Impfung. Ich möchte mich gerne damit impfen lassen, da ich die anderen Impfstoffe ablehne. Mein Arzt verimpft leider nur herkömmliche Impfstoffe. Wo kann ich mich bitte mit Ihrem impfen lassen? Ich wohne am Bodensee, bin aber auch bereit, sonst wohin zu fahren.
    Vielen lieben Dank im Voraus für eine Antwort

  138. Gibt es schon eine Liste oder ein Verzeichnis mit Ärzten die Impfen ?
    Ich suche im Postleitzahlengebiet 30000, fahre aber wenn es sein soll.
    Ich bitte um Hinweise und danke vorab.
    LG

    • Guten Tag Herr Professor Stöcker,

      meine Familie und ich suchen dringend
      nach einen Arzt der Ihren Impfstoff im Raum
      München oder auch größerem Radius
      verimpft. Wir bitten Sie um eine Adresse und
      danken für Ihre Bemühungen.

  139. Hallo Herr Professor Stöcker,
    wir kommen aus Mittelfranken Erlangen und suchen einen Arzt der impft. Hoffe Sie konnen uns helfen. Vielen Dank. Fam Kassner

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden,
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  140. Sehr geehrter Herr Prf. Dr. Stöcker,
    können Sie mir bitte einen Arzt im Raum Hamburg/Schleswig-Holstein nennen, der Ihren Impfstoff verimpft?
    Viele Grüße
    Vivien Angelbeck

    • Sehr geehrter Herr Stöcker,
      wir suchen für mindestens 11 Personen im Raum HD/Stuttgart/Frankfurt einen Arzt für ihre Impfung.
      Über ihre Antwort bedanken wir uns im Voraus.

    • Hallo Herr Prof. Stöcker,

      können Sie mir Ärzte im Raum Hannover-Göttingen-Paderborn nennen, die Ihren Impfstoff verabreichen würden.

      Vielen Dank LG M.

  141. Guten Tag,
    wo bekomme ich Informationen her bei welchen Ärzten ich mich immunisieren kann?
    Lebe in Düsseldorf und benötige eine Immunisierung für einen 4 Personen Haushalt.
    Mit freundlichen Grüßen
    H.Keller

    • Hallo zusammen,
      ich komme aus der Nähe von Düsseldorf und würde mich gerne anschließen.
      Mit besten Grüßen
      S. Bons

    • Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
      ich möchte mich ebenfalls der Suche anschließen. Ich suche eine Praxis in der ihr Impfstoff verimpft wird im PLZ Gebiet 4XXX oder Niederrhein, Ruhrgebiet.
      Viele Grüße
      Walter Dudel
      walterdudel@web.de

  142. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    ich bin in Dresden beheimatet und würde mich gern in der Nähe von Görlitz impfen lassen, wenn es derzeit möglich ist?!

  143. Gibt es einen Arzt im Raum Dresden der Ihren Impfstoff für mich herstellt und diesen auch mir impft? Für eine Antwort bin ich dankbar.

    Danke

  144. Unterstützt alle noch einmal die Petition. Bitte teilen wo es nur geht… Im Moment geht es leider etwas schleppend voran mit den Unterschriften.
    Wie ich lese, wartet ihr alle, genauso wie ich, auf diese Immunisierung… also gebt euer bestes und teilt die Petition in den Netzwerken. Wir brauchen die Unterschriften!!!!!

    • Ich finde die Petition nicht- Was muss ich eingeben ? Herzliche Grüße und vieelen Dank für eine Antwort, Frauke Peters

  145. Ja ich habe die richtige Wahl getroffen 3 x geimpft Nebenwirkungs- FREI
    Imfausweiß ist eingetragen und Nachweiß liegt vor.
    Danke aus Eibau OL an Herrn Dr Stöcker und alle mutigen Arzte und deren Schwestern .
    MFG
    J Schaefer (Sachsen zeigen Gesicht)

    • Hallo Jens,

      ich kommen auch aus Sachsen, konkret aus Ebersbach. Bin auf der Suche nach einem Arzt, der mir das Stöcker Vakzin verimpft, aber leider noch nicht fündig geworden. Kannst du mir hier weiter helfen, würde mich sehr freuen.

      Grüße aus der Heimat
      Hans-Jürgen Hackel

    • Wo ist das passiert ? Welcher Arzt hat das gemacht ? Ich würde mich seeehr freuen über eine kurze Rückmeldung !!
      In dieser so verrückten Zeit herzlich gegrüßt.

    • Hallo Jens,

      lese gerade Dein Kommentar, ich wohne in Ottendorf-Okrilla (Sachsen).
      Bin ebenfalls auf der Suche nach einem Arzt, der mir das Stöcker-Vakzin verabreicht. Würde mich freuen, wenn Du mir die Adresse des Arztes nennen würdest der Dich geimpft hat.

      Mit freundlichen Grüßen
      Hans-Ulrich Gäbler
      (Sachsen zeigt wie`s geht)

    • Guten Abend Herr Schäfer, ich kann gut nach vollziehen, dass sie sehr erleichtert über die Immunisierung sind. Ich wohne im Südharz, bin 67 Jahre alt und bin auch sehr interessiert am diesem Impfstoff, denn nur er würde für mich in Frage kommen. Deshalb möchte ich Sie fragen, ob sie die Daten Ihres Impfarztes zu nennen. Ich verstehe natürlich, wenn das nicht gewünscht ist, aber es wäre schon wirklich toll?
      Über eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.
      Herzliche Grüsse.
      Annerose Hernadi

    • Hallo Herr Schaefer,

      können Sie mir etwas genaueres zum Ablauf sagen? Gern auch per PN: thberens@fn.de Wir können auch gern telefonieren oder so, dazu bräuchte ich Ihre Telefonnummer oder ich sende Ihnen meine per PN zu.

      Wir möchten hier keinen Politikgetriebenen-Impfstoff.

      Viele Grüße aus dem Vogtland!

      Thomas

    • Hallo Hr. Schäfer,
      da kann man Ihnen nur gratulieren, dass Sie einen mutigen Arzt hatten, wir haben uns auch für die Impfliste für den Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker erfassen lassen, wohnen im LK SOE, haben hier versucht Ärzte zu finden, leider erfolglos. Wir würden gern nach Eibau, Ebersbach etc. für die Impfung fahren , da die Fahrtstrecke quasi relativ kurz für uns wäre. Hätten Sie einen Kontakt für uns? Ich kenne mich in der Gegend aus, da ich ab und an nach Ebersbach in die Kerzenfabrik sowie zur Damino nach Grossschönau fahre.
      Vielen Dank! Anke Gerber

    • Hallo Jens
      Mein letzter Stand war das die 3fach Impfung von Herrn Stöcker nicht im
      Imfausweiß eingetragen wird und leider auch nicht als offizieller Nachweis gegen COVID19 anerkannt wird !?
      Hat sich daran etwas geändert?
      Für mich wäre das tatsächlich super, ich arbeite als pädagogische Kraft an einer Grundschule und bange so langsam um meinen Job.

      Herzlichen Grüße und danke im voraus für deine Antwort 🙏

      Herzliche Grüße und danke im voraus für deine Antwort

      Herzlichen Dank
      Silke

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Sie haben offensichtlich einen Arzt gefunden.
      Könnten Sie mir bitte helfen?
      Viele Grüße,
      Martin Bauer aus Feuchtwangen, Mittelfranken

    • Hallo Herr Schaefer,

      ich suche schon seit längeren eine Möglichkeit zur “Lübecker Impfung”, finde aber keine richtige Anlaufstelle.

      Können Sie mir bitte Hinweise oder Tipps geben, wie ich weiterkomme?
      Gerne auch als PM: an-o@gmx.net

      Über ein Nachricht von Ihnen freue ich mich sehr.

    • Hallo Jens,

      bin auch aus Sachsen. Kannst du mir weitere Daten von dem Arzt geben?
      Vielen Dank.
      Mfg H. Zimmermann

    • Hallo Jens,
      ich komme auch aus Sachsen (Osterzgebirge).
      Kannst du mir auch weiter helfen, zweck dem Arzt bei dem du warst? Vielen Dank.
      Herzliche Grüße
      Zimmermann

    • Sehr geehrter Herr Schäfer,
      können Sie mir bitte bitte eine Kontaktadresse oder Telefonnummer geben? Ich wohne zwar in Schleswig- Holstein , aber in Sachsen soll es ja sehr schön sein 🙂 Nun im Ernst, hier im Norden hüllt man sich in Schweigen ! und das schon seit über einem Jahr. Herzliche Grüße und vielen Dank im Voraus,
      Frauke Peters
      fraukepeters1@gmx.de

    • Hallo Herr Schäfer,

      ich gratuliere.
      Wüsste gerne wo ich das ebenfalls vornehmen lassen kann (Sachsen, Landkreis Leipzig). Bin leider noch nicht fündig geworden.

      Viele Grüße
      Matthias Kühn

    • Hallo Jens,

      bin auf der Suche nach einem Arzt, der das Stöcker-Vakzin verimpft.
      Können Sie mir Ihren Arzt nennen.

      Vielen Dank im Voraus und bleiben Sie gesund !

      Klaus-Peter Scheuermann

  146. Hallo zusammen,
    ich wohne in Salzburg/Österreich und bin auf der Suche nach einem Arzt in Österreich, welcher den Lübecker Impfstoff verimpft.
    Ich bitte um Antwort!
    Vielen lieben Dank!
    Christina

    • Hallo Christina,

      wir sind hier ebenfalls auf der Suche und würden uns über einen Austausch dazu freuen. Speziell wenn jemand fündig wird wie man das vor Ort mit einem ansässigen Arzt bewerkstelligen könnte.

      Kannst mir gerne eine Email senden damit wir hier in Verbindung bleiben – natürlich nur wenn Du das möchtest.

      wolfgang782@gmx.at

      Alles Gute!

  147. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,

    gibt es einen Arzt im Landkreis Augsburg, Aichach oder Günzburg der diese Impfung vornimmt?

    VG

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden,
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  148. Lieber Dr. Stöcker, ich suche einen Arzt im Rhein-Main-Gebiet, der meinen Mann und evtl. später auch mich mit diesem sehr vertrauenswürdigen Impfstoff impfen könnte. Da für mich weder die mRNA noch die Vektorbasierten Impfstoffe in Frage kommen, wäre es eine sehr gute Lösung für uns und eine sichere noch dazu. Bitte gerne über meine Emailadresse Kontakt mit mir aufnehmen. Vielen herzlichen Dank

  149. Hallo,
    wir wohnen bei Augsburg und würden uns auch mit der Lüebecker Impfung immunisieren lassen, leider scheuen sich die Hausärzte diese Impfung durchzuführen.
    Wer kann uns einen Arzt nennen, der das Vaczim impft.

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden?
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  150. Meine Familie und ich würden uns gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen.
    Gibt es im PLZ-Bereich 50 mit ca. 100 km Radius einen Arzt, der eine
    solche Impfung machen würde?

    • Hallo, ich hänge mich an die Frage nach einem Arzt im Radius 100 km um 50…51… an.
      MfG Chris

  151. Guten Tag,
    der Druck auf mich als ungeimpfte wird immer größer, die Impfpflicht im pädagogischen Bereich ist zu befürchten.
    Ich war im Dezember 2020 an Corona erkrankt und brauche noch zusätzlich die Immunisierung. Eine Immunisierung mit den anderen Impfstoffen ist nicht denkbar, da ich durch Erfahrungen im Umfeld abgeschreckt bin.
    Ich wohne im Görlitzer Bereich und bräuchte es ganz bald.

    Viele Grüße von Beate

    • Hallo Beate,

      ich komme aus der Oberlausitz und bin auch auf der Suche nach einem Arzt, der mir und meiner Familie das Stöcker Vakzin verimpft. Solltest du fündig werden, würde ich mich über eine Info deinerseits sehr freuen.

      Liebe Grüße
      Hans-Jürgen Hackel

  152. Hallo, ich komme aus Frankfurt am Main und hätte gern gewusst ob ein Arzt in näherer Umgebung ihre Immunisierung durchführt ?

    Vielen Dank für Ihre Antwort

    Mit freundlichen Grüßen

    Thorsten Scherer

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden?
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  153. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    ich ersuche Sie, mir eine Liste von Ärzten in Wien, die diese Immunisierung durchführen zuzusenden.
    Sie leisten Großes in diesen schweren Zeiten. Ich danke Ihnen.
    Alles Gute.

    Gabriele Spiegl

  154. Guten Tag,

    gibt es im Raum Nürnberg, evtl auch im gesamten Bayerischen Raum einen Arzt bei dem man sich immunisieren kann?

    Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden?
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  155. Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Stöcker,
    vielen Dank für Ihre super tolle Arbeit und das auch wir daran teilhaben dürfen! Ich wohne in Melbeck bei Lüneburg und würde mich gern mit dem von Ihnen entwickelten Impfstoff impfen lassen. Gibt es hier in meiner Umgebung Arztpraxen für diese Impfung?
    Ich würde mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen.
    Vielen herzlichen Dank
    Michael Dziallas

  156. Meine Familie und ich würden uns auch gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen.
    Gibt es im PLZ-Bereich 57 mit ca. 100 km Radius einen Arzt, der eine
    solche Impfung mit Impfausweis machen würde?

  157. Guten Tag Herr Dr. Stöcker,
    auch ich würde mich gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Gibt es eine Möglichkeit sich in NRW oder auch Rheinland Pfalz damit impfen zu lassen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Vanessa Konrad

  158. Guten Abend zusammen,

    ich habe am 19.11 meine dritte Impfung und bin so froh darüber.
    Bislang keine Nebenwirkungen. Am Nikolaustag mache ich meinen AK Test und bin guter Dinge mich immunisiert zu haben.

    Vielen Dank Dr. Stöcker für ihr Vakzin.

    Komme aus dem Raum Stuttgart

    • Hallöchen.

      Darf man den Namen des Impfarztes erfahren? Wird diese als “richtige” zugelassene Impfung angesehen?
      Vielen Dank Sagt

      S. Schimpel

    • Hallo Silvia,
      Wo kann man sich in STG impfen lassen? Leider finden wir hier im Raum Rhein Neckar Kreis niemanden.

      Gruss F.Weiss

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Sie hatten wohl Glück und haben einen Arzt gefunden.
      Können Sie mir helfen?
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

    • Hallo, können sie mir bitte sagen, wo sie sich immunisieren lassen haben? Ich komme aus Heilbronn und Stuttgart ist nicht weit. Ich suche verzweifelt nach einem Artzt, der das verabreicht.
      Liebe Grüße
      Sezer Akin

    • Hallo Silvia,
      das freut mich zu hören. Wir sind aus dem Zollernalbkreis also auch Großraum Stuttgart und möchten uns ebenso impfen lassen mit dem Vakzin von Dr. Stöcker.
      Viele Grüße Maria

    • Liebe Silvi, wir wohnen südlich von Stuttgart und suchen einen Arzt, der uns impft. Würdest Du Dich bitte bei uns melden unter ew_schmidt@web.de. Danke für Deine Hilfe und danke Dr. Stöcker.
      Mit freundlichem Gruß

  159. Ich bin auf der Suche nach einen Mediziner welcher im Bereich Dortmund und ca. 50 km Umkreis das Mittel verimpft.

    Würde mich über eine schnelle Antwort freuen.

  160. Sehr geehrter Herr Dr. Prof. Stöcker,

    ich würde gerne mich und meine Kinder impfen lassen mit Ihrem Impfstoff. Gibt es dazu die Möglichkeit im Landkreis Kreis Donau- Ries?

    Vielen Dank im voraus

    Mit freundlichen Grüßen
    Heike

    • Hallo,
      leider finde ich nur Anfragen und keine Antworten.
      Haben Sie denn schon einen Arzt gefunden?
      Viele Grüße,
      Martin Bauer

  161. Guten Tag Herr Dr.Stöcker,

    wo bekomme ich Informationen her bei welchen Ärzten ich mich immunisieren kann?
    Wohne in Linz, Österreich und benötige dringend eine Immunisierung.
    Mit freundlichen Grüssen
    Constantin Sorin Pop

    • Hallo Constantin,

      wir sind ebenfalls auf der Suche und würden uns freuen wenn wir uns gegenseitig am Laufenden halten könnten.

      Wenn das auch in Deinem Interesse ist kannst mir gerne eine kurze Email senden damit wir Kontakte austauschen können.

      wolfgang782@gmx.at

      Alles Gute!

  162. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    ich wohne im Emsland. Gibt es hier Ärzte, die Ihren Impfstoff impfen? Darf der Impfstoff auch durch Heilpraktiker erstellt und geimpft werden?

    Für eine Antwort wäre ich dankbar
    MfG
    R.G.

    • So wie es im Moment aussieht warten wir alle auf eine Liste mit Impfärtzten die in Deutschland dieses Antigen verabreichen wollen können.Vielleicht wird diese Liste hier bald veröffentlicht ???

  163. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    Ist Ihr Impfstoff W1-W6 Delta auch wirksam bei der Deltavariante?
    Wo in D kann man sich damit impfen lassen? Ich wohne in Unterfranken, würde aber auch weite Strecken auf mich nehmen.
    Mit besten Dank und vielen Grüßen EJ

  164. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    neben der Hochachtung für Ihre Arbeit und Ihr Engagement, die ich wie viele meiner Freunde und Bekannten für SIE und ihr Team teile, sind mir 2 Fragen wichtig:
    -gibt es in Dresden und Umgebung Ärzte, die Ihren Vorschlag aufgreifen und an die ich mich wenden kann?
    -gibt es Möglichkeiten und Ideen, wie man zu einer Anerkennung kommen kann?
    Mit Herzlichem Dank und Viel Erfolg Bernd Lemke
    Im Auftrag Vieler!

  165. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    seit einiger Zeit bin ich (53 J.) auf der Suche nach einem Arzt, der Ihren Impfstoff in Stuttgart bzw. Umgebung verabreicht. Wissen Sie jemanden, der Ihr Vakzin hier verimpft?
    Für Ihre Antwort bzw. Hilfe danke im voraus!
    Mit freundlichen Grüßen,
    P. Z.

    • Hallo Pauline,

      Ich komme auch aus der Stuttgarter Gegend, hast du einen Arzt finden können?

      Bitte um Info.

      Danke.

    • Lieber Herr Stöcker uns geht es auch so!! Wir suchen schon lange jemand wo uns impft!! Vergeblich! Hatten schon verschiedene Ärzte wo es gern machen würden können dann aber doch nicht!! Warum auch immer!! Haben uns auch schon lange im Impfwunsch eingetragen!! So langsam wird man selber immer kraftloser!! Bitte 🙏🏻helfen sie uns endlich!!! Ich denke ich rede für ganz viele mit!!!!!

  166. Hallo,
    Ich möchte mich auch immunisieren lassen.
    Gibt es im Raum Hamburg Ärzte?
    Ich komme auch gern nach Lübeck.

    Danke im Voraus!
    Anne

    • Liebe Leute,

      die Immunisierer werden Euch nicht nachlaufen – bitte kommt runter von Eurem Anspruchsdenken!

      Werdet selbst AKTIV bei der Arztsuche in Euren Regionen!
      Arztsuchbrieftext wird gern per E-Mail-Kontakt der Petition zugesendet🤓

    • Dem würde ich mich anschließen. Auch ich suche einen Arzt der Lubecavax im Raum Hamburg verimpft. Fahrgemeinschaft ist meinerseits möglich.

  167. Moin Herr Professor Stöcker,
    Wir sind vor fünf Jahren aus Schleswig-Holstein (Husum) mit unserer Naturheilpraxis in den Speckgürtel von Berlin gezogen und daher leider nicht mehr vor Ort. Welche Möglichkeit besteht für meine zwei Tochter, meine Frau und mich im Bereich Berlin, Potsdam, Mecklenburg-Vorpommern oder auch gern im Lübecker Raum die Impfungen zu erhalten?
    Ich danke für eine Antwort.
    Hochachtungsvoll
    Marcus Lagojannis

  168. Guten Tag,

    Ich bin noch auf der Suche nach einem Arzt in Nordrhein-Westfalen, Kleve, Köln. Düsseldorf, Dortmund, die den Lübecker Impfstoff verabreichen wollen.
    Natürlich bin ich bereit, dafür einen angemessenen Preis zu zahlen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Jacob Smits. (jacob.smits@kpnmail.nl)

  169. Guten Tag,
    ich möchte gerne einen Arzt für die LubecaVax Impfung im Raum Bochum und Umgebung (NRW) erfragen? Können Sie mir hierbei helfen?

  170. Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. Stöcker,

    möchte mich auch dringend durch Ihren Impfstoff immunisieren lassen. Welcher Arzt verimpft diesen im Raum Stuttgart/Nord-Württemberg?
    Bin in der Pflege tätig.
    MfG

  171. Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir betreiben ein Testzentrum in Hamburg und würden gerne ihren Impfstoff in unserer Region Groß Borstel und Umgebung anbieten. Wir arbeiten mit einem Arzt zusammen, so dass es rechtlich keine Schwierigkeiten geben dürfte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Chodura

    • Hallo Christian Chodura,
      wenn bei Ihnen der Impfstoff verimpft werden sollte, hätte ich Interesse an der Impfung. Ich wäre sehr dankbar, wenn eine Rückmeldung käme. Die von mir bislang angesprochenen Ärzte haben große Angst und lehnen die Verimpfung des Impfstoffes ab.
      Danke im Voraus;-)

    • Sehr geehrte Herr Chodura,

      gibt es schon weiterführende Infos zu der Impfmöglichkeit?
      Langsam drehen in diesem Land alle durch….Man findet es normal, sich
      alle 6 Monate impfen zu lassen und die ungeimpften sind an allem schuld. Und laut unserem Ministerpräsidenten Weil müssen die geimpften geschützt werden…(Kopfschüttel).
      Bitte halten Sie mich auf dem laufenden.
      Vielen Dank vorab.
      Mit freundlichen Grüßen
      R. P.

    • Guten Abend Herr Chodura,
      Seit Beginn sind wir am Impfstoff des Herrn Dr.Stöcker interessiert.Wir kommen aus Lübeck und bitten um einen Termin.
      Mit dankbaren Grüßen
      Helga Schott

  172. sehr geehrte Damen und Herren,

    kennt jemand eine Möglichkeit, in der Schweiz, am besten im Raum Basel, an diese Impfung zu kommen?
    Vielen Dank und freundliche Grüße,
    Matthias

  173. Ein wunderschönen guten Tag
    Eine Frage hab ich bekommt man in seinem impf Ausweis auch einen vermerk das es sich um eine Corona impfung handelt .
    Mit freundlichen Grüßen Göhring

  174. Hallo

    Bin auf der Suche nach einem Arzt in Raum Linz Land/Österreich
    welcher den Impfstoff von Herrn Prof. Stöcker verabreicht.
    Gibt es Informationen diesbezüglich?
    Vielen Dank

    Lg Sieglinde R.

  175. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    wir wohnen in Baden-Württemberg und suchen eine Arzt, der nach dem Lübecker Prinzip impft. Können Sie uns mitteilen, ob es im Raum Stuttgart/ Tübingen/Reutlingen jemanden gibt, an den wir uns wenden können?
    Mit freundlichen Grüßen

  176. Sehr geehrter Prof.Dr. Stöcker,
    können Sie mir mitteilen, welche Ärzte in Baden-Württemberg, vorzugsweise Raum Tübingen/Stuttgart , mit Ihrem Impstoff immunisieren?
    Mit freundlichen Grüßen
    Sabine

  177. Hallo, ich wohne bei München und würde mich gerne mit dem Impfstoff von Herrn Prof. Stöcker impfen lassen. Kann mir jemand weiter helfen? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    • Ich wäre auch sofort dabei und aus München!
      Gibt es Informationen bei welchem Arzt wir das in München machen könnten?

  178. Sehr geehrter Professor Dr. Stöcker
    Können Sie mir eine Adresse für Nord Baden Württemberg oder Würzburg nennen?
    Vielen lieben Dank vorab

  179. Guten Tag,da die Anfragen sich ahneln befürchte ich hier keine Antwort zu bekommen ..aber sollte mir jemand einen Tip geben können für den Raum Erding,Landshut,München wäre ich hocherfreut.

  180. Hallo,

    ich bin seid Beginn Ihres Corona-Impfstoff Berichtes sehr interessiert und würde gerne erfahren, ob diese Impfung inzwischen zugelassen wurde, bzw. auch als Impfnachweis gilt.
    Für mich kommt eigentlich nur Ihr Impfstoff in Frage. Ich hoffe, das es für mich eine positive Nachricht gibt.

    Mit den besten Grüßen

    • Sehr geehrte Frau Engelmann,
      es gibt aktuell keine Zulassung und die Impfung wird auch offiziell nicht anerkannt.
      Freundliche Grüße

  181. Zu meiner eigenen Lübeck-Impfung:
    Ich habe jetzt meine Ergebnisse der Lübeck-Impfung erhalten, die ich mir selbst gegeben habe. Ergebnisse Serum 17 Tg nach dritter Impfung: (BAU = Binding Antibody Unit) Anti SARS-CoV-2-QuantiVac IgG ELISA : > 120E/ml (GW 384 BAU/ml (GW <25,6) und SARS – CoV-2-Neutralisationstest ELISA : 94% Inhibition (GW 35%)
    Es funktioniert also bei mir hervorragend.
    Bei 4 weiteren mir bekannten Lübeck-Geimpften waren die Ergebnisse
    vergleichbar gut, 1 Person trotz BAU >128 + Inhib.78% will sich dennoch 1x nachimpfen lassen. Ich und die anderen Personen hatten wirklich überhaupt keine Nebenwirkungen der Lübeck-Impfung.
    Mir ist bewusst, dass dies nur Fallbeschreibungen sind. Aber ich persönlich bin froh, mich mit diesem leider noch nicht anerkannten Verfahren immunisiert zu haben.
    Vielleicht wäre das Verfahren sogar als Booster interessant.
    Ich wollte diese klassische Impfung für meine eigene Gesundheit und nicht, damit ich ins Restaurant oder ins Konzert kann. Ich teste mich weiterhin anlaßbezogen, solange der Antikörper-Status als G-Nachweis leider und unverständlicherweise noch nicht ausreicht.
    Für dieses von Ihnen entwickelte Impf-Verfahren herzlichst DANKE,
    Herr Prof. Dr.Stöcker !

    • Sehr geehrter Dr. R. P.,

      mit großem Interesse habe ich Ihre Ausführungen oben gelesen. Mich würde das ebenfalls sehr interessieren, die Frage wäre, wie kommen wir datenschutztechnisch an unsere jeweiligen Mailadressen? Es gibt so wenig Infos, wo die Möglichkeit besteht näheres zu erfahren.

      MfG.

      S. Sch.

    • Sehr geehrte/r Dr. P.,
      Wir würden uns ebenfalls gerne von Ihnen impfen lassen. Bitte seien Sie so nett, Kontakt zu uns aufzunehmen: ice77@web.de
      Wir fahren überall hin! Ich selbst bin ZÄ und unsere Tochter Medizinstudentin. Herzlichen Dank für Ihre Zivilcourage!

    • Sehr gut Herr Dr.R.P.,
      treten Sie dem Ärzteteam aus Lübeck bei und impfen Sie im Team auch noch andere Menschen die diese Impfung soo gerne möchten. !!
      Ein Dienst an der Deutschen Bevölkerung wäre super.
      Herzliche Grüße
      E. M. aus Kassel

    • Sehr geehrter Herr Dr. R.P.,

      leider finde ich im Raum Saarland keinen Arzt der den Impfstoff verabreicht. Würden Sie den Impfstoff verabreichen?

      Beste Grüße

      Michael

    • Guten Abend, ich würde mich und meine Familienangehörige mit dem Lübeck Impfung gerne impfen lassen. Wir wohnen im Raum München würden aber auch weiter fahren um uns impfen zu lassen. Hätten Sie einen Tipp wer mich impfen könnte.
      VG Stella

    • Sehr geehrter Herr Dr.R.P.,
      würden Sie mir denn auch die Impfung verabreichen?

      Beste Grüße

      Michael Holz

    • Sehr geehrter Herr. Dr. R. P.,

      ich würde mich gern von Ihnen mit der Lübeck-Impfung immunisieren lassen. Ich bitte um Kontaktaufnahme.

    • Sehr geehrter Herr Dr. R. P.,

      vielen Dank für Ihren Erfahrungsaustausch.

      Würden Sie den Impfstoff verabreichen oder können Sie uns Kontakt-Adressen nennen? Mein Mann und ich sind in Bayern/ Nürnberg-Regensburg, würden aber auch so weit wie nötig fahren.
      Wir wäre Ihnen sehr verbunden wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, unter sonja.spiegelhauer@t-online.de.
      Beste Grüße

      S. Spiegelhauer

    • Hallo meine Frau und ich würden uns gerne von Ihnen impfen lassen bitte treten Sie mit uns in Kontakt.

  182. Hallo,
    gibt es die Möglichkeit einer Impfung nähe Salzburg oder Passau für Österreicher? Wäre toll, wir sind zw. 6 und 10 Personen.
    Lg Andrea

    • Hallo Andrea
      Hast du eine Antwort bekommen? Wäre auch interessiert an dem Impfstoff und es wäre auch nicht weit von mir entfernt!
      Mfg

    • Liebe Andrea
      Ich komme aus dem Raum Linz.
      Hast du diesbezüglich schon eine Antwort erhalten?
      Ich hätte auch Interesse an diesem Impfstoff!
      Bin auf der Suche nach einem Arzt, welcher dieses Antigen von Herrn Dr. Stöcker verabreicht.

      lg Sieglinde Raab

  183. Guten Tag,
    ich interessiere mich für den Impfstoff bin aber aus Österreich! wird es in näherer Zukunft eventuell auch einen Termin in Österreich geben?
    Bitte informieren Sie mich darüber!
    Vielen Dank für die Bemühungen Regina I.

  184. Hallo, ich habe die Petition zur Lübecker Impfung” – Überprüfung & Anpassung des allgemeinen Schnellzulassungsverfahrens auf “openpetion” unterschrieben https://www.openpetition.de/petition/online/luebecker-impfung-ueberpruefung-anpassung-des-allgemeinen-schnellzulassungsverfahrens
    Ich hoffe auf diesem Wege auf weitere Verbreitung!
    Auch ich wäre interessiert, mich mit Ihrem Antigen-Impfstoff impfen zu lassen. Ich wohne im Großraum Hamburg, bin aber auch flexibel, um an andere Orte zu kommen.
    Viele Grüße, Pirko

  185. Hallo an alle Impfwilligen!

    Hier können Sie eine Petition unterstützen zur Überprüfung und Anpassung des allgemeinen Schnellzulassungsverfahrens der Lübecker Impfung:
    https://www.openpetition.de/petition/online/luebecker-impfung-ueberpruefung-anpassung-des-allgemeinen-schnellzulassungsverfahrens

    Und auf dieser Seite unter “Lübekcer Impfung” haben Sie die Möglichkeit, einen Impfwunsch einzutragen:
    https://luebecker-impfung.de/Willkommen

    Laut der Betreiber werden Impftermine organisiert, sobald sich genügend Impfwillige in einer Region gefunden haben.

    Falls Sie noch weitere Personen kennen, die sich mit einem Totimpfstoff impfen lassen wollen, können Sie diese ja auf die Seiten verweisen.

  186. Sehr geehrter Prof.Dr. Stöcker,
    ich möchte mich dringend immunisieren lassen. Dafür kommt für mich nur ihr Impfstoff in Frage. Ich wohne in Wien! Und würde mich freuen wenn sie mir einen Hinweis geben könnten wo ich mich am besten impfen lassen könnte…

    Liebe Grüße Peter

    • Lieber Peter, es gibt in Wien eine Möglichkeit der Impfung. Jedoch ist ein Erstgespräch mit dem Arzt notwendig, um alle relevanten Themen (Impfverträglichkeit) zu prüfen.

      https://www.immuntherapie.at/

      einfach per Email ein Erstgespräch ausmachen bzw. anrufen und Termin vereinbaren; danach kann man sich einen Impftermin ausmachen.

  187. Sehr geehrter Prof.Dr. Stöcker,
    ich möchte mich dringend immunisieren lassen. Dafür kommt für mich nur ihr Impfstoff in Frage. Ich wohne in der Nähe von Rostock, fahre aber dafür auch gerne nach Sachsen oder auch in andere ähnlich weit entfernte Gebiete. Für einen Hinweis dafür, an wen ich mich wenden kann, wäre ich überaus dankbar.
    Vielen Dank, und liebe Grüße
    Frau Weiss

  188. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    meine Mutter (72) und ich (52) wären auch extrem an Ihrem Impfstoff interessiert. Wir wohnen in Frankfurt am Main, wären aber auch bereit mit dem Auto anzureisen, wenn Sie uns Ärzte nennen könnten, welche Ihren Impfstoff verimpfen. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen. Herzliche Grüße M.Patel

  189. Hallo Zusammen,
    ich suche einen Arzt oder Heilpraktiker der uns impfen könnte.
    Kann uns da jemand weiterhelfen.
    Wir leben im Raum Günzburg Ulm Augsburg

    Gruß Karl-Heinz

  190. Hallo lieber Herr Stöcker,
    Unsere Familie kommt aus Hamburg, können Sie uns eine Empfehlung zum Impfen geben?
    Wo und Wer und kann dies auch in den impfausweis eingetragen werden ?
    Danke für ihre Antwort

  191. Hallo Leute,
    wäre ein Treffen auch nähe Salzburg oder Passau möglich? Habe schon einige Österreicher in den Kommentaren erblickt und würde auch gern kommen, denke mal das wir 10 Personen wären.🤗 Lg aus Österreich

  192. Hallo, ich würde mich auch impfen lassen mit Ihrer Impfung, dr. Stöcker. Ich wohne im Raum Köln, würde mich freuen, wenn Sie mir einen Arzt nennen, der die Impfung durchführt.
    Mit freundlichen Grüßen

  193. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    ich bitte ebenfalls um Zusendung einer Liste der Ärzte die innerhalb von Schleswig-Holstein ihren Impfstoff Impfen. Vielen Dank!

  194. Hallo an alle!
    Aus den Blogs ist leider nicht zu ersehen, ob Ihr denn eine Antwort erhalten habt.
    Wenn doch – auch ich interessiere mich dafür, ob und wo eine (Sammel-)Impfaktion stattfindet.
    Rückmeldungen gerne an felix_q@web.de, danke!

  195. Sehr geehter Herr Stöcker,
    gibt es in der Schweiz einen Ort/Arzt, wo ich mich mit Ihrem Impfstoff impfen lassen kann?
    Vielen Dank und weiter alles Gute wünsche ich Ihnen
    Freundliche Grüsse
    IG

  196. Es nutzt doch leider nichts, wenn die Impfung nicht anerkannt wird, oder reicht der Nachweis von Antikörpern durch diese Impfung für die Ausstellung eines international gültigen und über eine Apotheke beim RKI beantragten Impfzertifikats?

  197. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, danke für Ihre Zivilcourage und Standhaftigkeit!
    Ich wohne in 10873 Berlin-Schöneberg.
    Gibt es in Berlin Ärzte mit denen Sie zusammenarbeiten?
    Wenn ja, bitte um Kontaktdaten.
    Mit freundlichen Grüßen
    und vielen Dank im Voraus.
    A. Korolev

    • Hi,wohne auch in berlin…schon eine info zu ärzten die den impfstoff verimpfen,???vielen dank im vorraus,
      Mfg karin dieckhoff

  198. Hallo sehr geehrter Herr Stöcker,

    Ich verfolge ihre Situation schon seit
    längerem mit und muss sagen es ist so
    eine unverschämtheit wie mit Ihnen umgegangen
    wird .. sie sind die einzige Person in der sache wo wir
    Vertrauen in sachen impfstoff .
    Mein Verlobter und ich warten schon sehnlichst auf
    Ihren impfstoff und machen uns zugleich Sorgen um sie da man nichts mehr von ihnen hört…
    WIR HOFFEN ES GEHT IHNEN GUT !!..

    Ich weiß das fragen sie viele und vermutlich dürfen sie
    uns des garnicht mitteilen.. aber gibt es einen Arzt
    in Oberbayern der Ihren Impfstoff verimpft ?
    Wir würden uns sehr über eine Antwort freuen

    Mit freundlichen Grüßen
    C.L & M.S

  199. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    ich würde mich sehr gern mit Ihrem Impfstoff immunisieren lassen.
    Würden Sie mir bitte einen Arzt in Sachsen oder Thüringen nennen,
    der diese Immunisierung vornimmt?
    Herzlichen Dank für Ihren Einsatz.

    Liebe Grüße
    Ursula

  200. Guten Tag,
    ich, mein Mann und unsere Kinder möchten/wünschen uns eine Immunisierung, welche nach Stöcker vorgenommen wird. Kann jemand uns eine Hausarztpraxis im Raum Nordwestmecklenburg, gerne auch in Schwerin o. Wismar nennen, die eine Immunisierung/Impfstoff nach Stöcker vornimmt?
    Oder wie bekommen wir heraus welcher Arzt uns mit Ihrem Impfstoff impft. Herzlichen Dank und weiter so.

    • Vergessen sie es einfach. Es wir sich kein Arzt finden der sie damit impft.
      Erst wird abgewartet was bei den Anzeigen gegen W. St. rauskommt.

  201. Hallo Fr. Morlock ,
    habe gerade ihre Zeilen gelesen, obwohl ich schon enttäuscht aufgeben wollte. Bin auch sehr auf der Suche nach einer Adresse für zur Impfung.
    Wenn sie da einen Hinweis hätten, wäre ich ihnen sehr dankbar.
    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    J. Fischbach

  202. Ich erkenne keinen großen Unterschied zur ” normalen Impfung ”
    Das Spike wird “industriell hergestellt “…u. mit Impfverstärker gespritzt.
    Gegen den Impfverstärker sollten , werden auch einige allergisch reagieren.
    Orwell lässt grüssen.

  203. Hallo!

    Ich bin ganz neugierig, wenn man die 1. Impfung von Pfizer bekommen hat kann man auch noch mit der Stoecker Impfung anfangen (wenn man auch die 2. Impfung nicht bekommen will)?

    Vielen Dank schon mal im voraus fuer die Rueckmeldung!

    Mit freundlichen Gruessen,

    Maximiliane

  204. Ich wohne in der Nähe von Hamburg und wurde gerne auch eine Immunisierung nach Stöcker vornehmen. Bitte , kontaktieren Sie mich.
    MfG Valentina Fr.

  205. Sehr geehrter Herr Dr Stöcker,

    vielen Dank für Ihre Arbeit und Einsatz. Mein Vertauen in die offizielle Vorgehensweise ist nicht sehr groß, daher ist für uns der von Ihnen entwickelten Impfstoff der einzige der in Frage kommt. Bitte teilen Sie mir mit, welcher Arzt mich und meinen Mann mit Ihrem Impstoff impft. Wir wohnen im Raum Neustadt an der Aisch. Vielen Dank schon jetzt für Ihre Rückmeldung.

    Herzliche Grüße
    Karin

  206. Hallo Dr. Stöcker,
    Ich würde auch gerne eine Liste von Ärzten bekommen, die ihren Impstoff verabreichen. Kann man den im Impfpass eintragen?
    Franzi aus Heidelberg

  207. Lieber Herr Prof.Dr. Stöcker, können Sie mir einen Arzt empfehlen, der im Raum östlich von München oder Alternativ in und um Magdeburg Ihre Impfung verabreichen würde

  208. Ich habe MS und würde gerne mich ,mit ihrem Impfstoff immunisieren lassen. Habe am Donnerstag bei meinem Hausarzt einen Termin und werde fragen, ob er sich dazu bereit erklärt , diese zu spritzen . Gib es schon andere MS -Patienten , die diesen Impfstoff bekommen haben ?
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar .

    MfG

  209. Hallo Herr Stöcker!
    Herzlichen Dank für all Ihr Herzblut, was Sie in dem letzten Jahr investiert haben und sich mit davon abbringen lassen haben die Impfungen vorzunehmen!!! 🙏
    Gibt es inzwischen eine Liste der Ärzte, die auch ihren Impfstoff verabreichen?
    Ich lebe in Bremen und würde mich sehr über eine Antwort freuen!
    Ihnen wünsche ich alles Gute!!!!
    Mit freundlichen Grüßen Andrea Orlovsky

  210. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    sind Ihnen Ärzte in Oberösterreich (PLZ 4***) bekannt, die Ihren Impfstoff verwenden? Eine Nachfrage bei ein paar wenigen Hausärzten in meiner Umgebung blieb leider ergebnislos.
    Vielen Dank!

  211. Hallo,
    würden uns gern in Sachsen-Anhalt mit ihrem Impfstoff impfen lassen. Könnten Sie mir bitte Adressen zukommen lassen. Es würde angrenzend Niedersachen in Frage kommen. Lieben Dank

  212. Hallo Frau Wünstel,wir kommen aus NRW und würden auch weiter fahren. Können sie mir bitte Infos schicken? Vielen Dank im Vorfeld
    Lg Alexandra

  213. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    ich bin in Wien zuhause und möchte mich gerne mit Ihrem Impfstoff immunisieren lassen.
    Können Sie mir bitte einen Arzt in Wien nennen, der das macht.
    Herzlichen Dank.
    Gernot Dessovic

  214. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    mittlerweile befinde ich mich in der 5ten Woche eine Praxis zu suchen, bei der ich mich nach ihrem Vorschlag impfen lassen kann. Ich wohne im äußersten Süden Deutschlands, am Bodensee. In einem Forum bin ich angemeldet aber bisher kein Erfolg. Kurzzeitig gab es eine Praxis in der Nähe, die damit auch Werbung gemacht hat, das wurde sofort von der Presse zerrissen, allerdings keine Chance die Praxis, jetzt noch, zufinden. Ein weiterer Versuch habe ich nach einem heißen Tipp in der Nähe von Dresden gemacht, leider noch keine Antwort. Die Praxis wäre mir auch bekannt und den Weg würde ich auf mich nehmen, komfortabler wäre etwas im Süden. Gibt es eine gute Möglichkeit Ärzte zufinden.

    • Hallo, haben sie eine Antwort bekommen bzw. der Impfung oder haben Sie einen Arzt gefunden?!
      Mit freundlichen Grüßen Nora Trefzer

  215. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe auch sehr großes Interesse an dieser Impfung und würde auch dafür die 250km hin und zurück nach Chemnitz plus Umland fahren.

    Meine Frage wäre, wenn man mit den 3 Impfungen durch ist, bekommt man dann einen Schein das man Genesen ist irgendwo ausgestellt???

    Oder wie läuft das ob?? Hat das jemand schon mal probiert??? Darf man dann wieder am Leben teilnehmen???? Oder was muss man dann tun um wieder teilnehmen zu können???

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias Wiegand

  216. Hallo WMMorlock,

    ich wohne in Worms und wollte fragen, ob Sie mir ebenfalls den Kontakt zukommen lassen können.

    Vorab vielen Dank schon mal.

  217. Sehr geehrte Damen und Herren!
    Sehr geehrter Professor Stöcker!
    Vielen Dank für Ihre unablässigen Bemühungen.
    Ich bitte – und dies sehr dringend- um die Adresse eines Arztes hier im Raume Sauerland/ angrenzendes Ruhrgebiet, oder sehr gerne auch mitten im Pott- Hauptsache es gibt dort einen Arzt, der verbindlich notierend Ihren entwickelten Impfstoff verimpft!
    Hier wird es immer existenzieller durch den enormen Impfdruck, der von der Bundesregierung ausgeht- Es ist jenseits jeglicher Beschreibung- und auf Novavax warten wir schon lange- Vergeblich.
    Für eine Antwort hinsichtlich meines Anliegens danke ich Ihnen sehr.
    Mit herzlichen Grüßen in den hohen Norden!
    Maria Becker-Ulrich aus Arnsberg/NRW

  218. Sehr geehrter Herr Professor Stoecker,
    ich habe bisher leider vergeblich, über meine Hausä
    rztin in Hamburg,versucht mich mit Ihrem Impfstoff impfen zu lassen.

    Wie und wo besteht die Möglichkeit, ich bin flexibel und mobil, möchte nur endlich diesem gefühlten Gefängnis entfliehen!
    Für eine positive Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rita Schenkel

  219. Guten Tag, ich möchte gerne einen Arzt für die LubecaVax Impfung in Darmstadt oder Umgebung erfragen? Können Sie mir hierbei helfen?

  220. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Stöcker, 

     

    ich wohne in Mecklenburg und Frage an, haben Sie Kenntnis, welche Praxis in Mecklenburg, Schleswig-Holtstein, Hamburg oder Niedersachsen ihren Impfstoff verimpft?

    Bekommt man einen Eintrag in das gelbe Impfheft? 

     Bekommt man dafür einen QR-Code in der Apotheke? 

    Danke und mit freundlichen Grüßen

    Susanne aus Schwerin

  221. Guten Tag
    Wer impft in Oberhausen oder Bottrop mit der Sröcker Impfung?
    Wir haben bei einer Ärztin die 1 Spritze bekommen.Heute sollte die 2 sein die Praxis wurde heute zu gemacht. Wo kriegen wir schnell die 2 Spritze her.
    Vlg

  222. Hallo Zusammen,
    ich wohne im Allgäu und könnten Sie mir mitteilen ob es hierzu einen Arzt gibt der diesen Impfstoff verabreicht.

    Danke schon mal im voraus.

    J.B.

  223. Ich bin Prof. Stöcker sehr dankbar, dass er einen Impfstoff nach erprobtem, herkömmlichem Verfahren entwickelt hat!
    Zu ihm habe ich Vertrauen u. ich möchte mich gerne mit seinem Impfstoff impfen lassen, eventuell haben weitere Personen aus meiner Umgebung Interesse. Da müsste ich noch erkunden. Ich komme aus dem Raum Ulm.
    Sind da Leute bekannt, die auch an dem Impfstoff Interesse haben?
    Notfalls fahre ich auch nach Mannheim oder zu anderen Orten, wo ich mich impfen lassen kann.

  224. Sehr geehrter Herr Stöcker.

    Wir brauchen auch dringend eine Ärztellste bezüglich
    des Impfstoffes.
    Gerne auch Zuschriften für Ärzte die dies in NRW durchführen.
    Wir wohnen selber in Düsseldorf .
    Vielleicht ist es jemanden möglich einen Arzt in NRW zu benennen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Familie H.Peterson

    Ihre Familie Peterson

  225. Ich finde es super dass es Menschen gibt die sich wirklich Gedanken um die Menschen machen und nicht nur immer um Profit meine Frage wie kommt man an so einen Arzt der so eine Impfung verabreicht und ist es dann gültig wenn es in den Impfausweis eingetragen wird??
    Vielen lieben Dank

    • ist Dies überhaut notwendig ? da ich ja Antikörper im Organismus habe kann ich mich ja auch als genesen eintragen lassen oder sehe ich das falsch ?

    • Guten Tag Herr Stöcker,

      ich suche bitte nach einem Arzt, der sich damit auskennt.

      Vielen Dank
      Carolina Moreira dos Santos

    • @Marvin:

      Hallo,

      soweit ich weiss gilt man als Genesen nur mit einem positiven PCR-Test.
      Wenn ich hohe Antikörper hätte, würde ich meinen Hausarzt bitten, mir ein Attest zu schreiben, daß ich hohe Antikörper habe und mit hoher Wahrscheinlichkeit immunisiert bin. Ob er das machen würde, weiss ich nicht, aber damit könnte man zhumindest mal “hausieren” gehen.

      Schade, daß man in letzter Zeit nichts mehr von Dr. Stöcker hört, wäre interessant zu wissen, wie der Sachstand ist. Irgendwie fühle ich mich “angefixt” und dann liegengelassen 😉

      Viele Grüße aus Karlsruhe.

  226. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    ich habe gehört das ihr Impfstoff in den USA zugelassen würde oder in der Zulassung sich befindet und das ihr Impfstoff bis Ende des Jahres auch in Deutschland die Zulassung erhalten soll? Sind die Informationen richtig?
    MfG

    • Liebe Frau Urban,

      diese Informationen sind leider nicht korrekt. Der Impfstoff befindet sich nicht in der Zulassung. W. St.

    • Ich glaube, sie meinen novavax. Googeln. Die von ihnen angegebene info stimmt mit meinen wissenstand über diese impfung überein.
      Grüße
      Nicht Herr Stöcker 🙂

  227. Hallo, ist schon Pool bekannt welche Praxen
    die Impfung vornimmt?
    Ich lebe im Großraum Bremen.
    Für eine Antwort wäre ich mehr als dankbar
    Hans-Jürgen

    • Hallo
      Gehen Sie auf https:// luebecker-impfung.de
      Lüebecker Impfung anklicken und Impfwunsch eintragen anklicken
      Hier stehen dann schon einige Impforte

      MFG Andy

    • Hallo, ich lebe auch im Großraum Bremen. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis werden ebenfalls Ärzte gesucht, die impfen. Wir wären für Adressen dankbar und möchten uns anschliessen. Wir könnten schon einen Bus mieten 🙂
      Meike

  228. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker!
    Gibt es auch österreichische Ärzte die Ihren Impstoff verwenden?
    Gibt es eine Liste mit diesen Ärzten?
    Was kostet dieser Impfstoff/Immunisierung (3 Impfungen)?
    Danke für Ihre geschätze Antwort!
    Mit besten Grüßen aus Innsbruck
    Gerhard Lanbach

  229. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    Ich finde es großartig das es noch Menschen wie Sie in der heutigen Gesellschaft gibt. Die sich gegen das korrupte geldgierige System stellen. Leider sind wir normalen Menschen und vor allem Kinder die Verlierer . Gewinner ist leider nur die BigPharma . Jetzt aber meine Frage. Wie bekomme ich heraus welcher Arzt mich und meine Frau mit Ihrem Impstoff impft. Vielen Dank und weiter so.
    Mfg
    Familie Kahl

  230. Guten Tag,
    habe mich auch für einen Impfwunsch in Hamburg angemeldet.
    Leider passiert nichts!! Ich finde es schade, dass man in dieser “Freien Hanse Stadt” keinen Arzt findet, welcher sich für diese Art der Impfung begeistern lässt.
    Oder gibt es doch einen solchen??

    • Ich würde mich hier gerne mit anschließen da mein Hausarzt die Impfung nicht machen will falls es neben Wirkung gibt bin von Pegnitz würde mehr erfahren mgf greim Andreas

  231. Sehr geehrter Herr Professor Dr. Stöcker,
    da wir uns nur mit Ihrem Impfstoff impfen lassen möchten, leider aber in Baden-Württemberg sind, folgende Frage:
    In der Talkshow zur Eröffnung in Seifhennersdorf (Ostsachsen-TV) sagen Sie, man kann die Impfung von seinem Arzt einfordern – wie begründe ich das für einen Arzt???
    Da die sogenannte Impfpflicht immer näher rückt und es im Arbeitsbereich sehr schlecht aussieht, ohne Impfung – können Sie uns bitte weiterhelfen?
    In der Warteliste Raum Stuttgart sind wir ja eingetragen, es tut sich nur leider nichts. Das macht langsam Angst…

    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen aus BW Petra M.

  232. Guten Tag,
    Auch ich würde mich gerne mit diesem Impfstoff Immunisierung lassen und nicht mit einem ungleich gefährlicherem und unsicherem Impfstoff.
    Doch ich weiß nicht, welche Ärzte diese Impfung verabreichen?
    Gibt es hier nähere Informationen?

  233. Guten Tag Herr Dr. Stöcker
    Ich verfolge ihre Berichte von Anfang an und bin mir sicher, dass ihr Impfstoff für mich der Richtige wäre.
    Mein Problem und das Problem meines sozialen Umfeldes ist, wir finden keinen Arzt der Ihren Impfstoff anbieten würde.
    Wir kommen alle aus Lübeck und sind eine Gruppe die täglich an ihrer Größe zunimmt. Aktuell sind wir ca. 30 Personen.
    Ich wäre Ihnen dankbar für Rat, Tat und Rückmeldung

  234. Sehr geehrte Damen und Herren

    Ich interessiere mich für Ihren Impfstoff. Bitte kontaktieren Sie mich bezüglich einer Terminvereinbarung. Vielen lieben Dank.

  235. Kann jemand eine Hausarztpraxis in Lübeck nennen, die eine Immunisierung nach Stöcker vornimmt?
    Bitte an “Luebecker2008@gmx.de”.
    Vielen Dank!

  236. Sehr geehrter Herr Dr.Stöcker

    Ich bin aus TIROL IN ÖSTERREICH und suche einen Arzt der mir das Vaczim von Ihnen spritzt..da ich nur Vertrauen in Ihre Medizin habe…
    L.G F.G.

  237. Leider habe ich, obwohl ich in Lübeck lebe, bisher keine Hausarztpraxis finden können, die diese Immunisierung durchführt.
    Sollte jemand einen Tipp geben können, bitte an “Luebecker2008@gmx.de”.
    Vielen Dank!

  238. Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. Stöcker,
    haben Sie zunächst vielen Dank dafür, dass Sie dazu
    bereit sind Ihr Wissen zur Herstellung Ihres Corona-Impfstoffes zu teilen. Ich hätte ebenfalls die Frage, ob man bei dieser Impfung einen Eintrag in den Impfpass bekommen kann und welche Ärzte in BW bereit wären die Impfung zu verabreichen.
    Haben Sie vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung und Hilfe. Mit freundlichen Grüßen Klaus Weyand

  239. Gibt es eine Liste mit Ärzten in der Nähe von Darmstadt und Heidelberg?
    Bekommt man dann auch das Zertifikat?
    Danke und viele Grüße Sonja Fischer

  240. Guten Tag, ich benötige dringend eine Immunisierung und frage nach Ärzten in Rheinland-Pfalz (ich wohne in Mainz), die diesen Impfstoff verabreichen. Für ein nahes Familienmitglied, das in Baden-Württemberg lebt, erbitte ich ebenfalls die Adresse eines Arztes, der diesen Impfstoff einsetzt. Ich bin auch bereit, an jede beliebige Adresse zu fahren, wenn es in meinem Nahbereich noch keine diesbezügliche Praxis gibt.
    Meine Frage: Wird bei Impfung mit dem Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker der dann ausgestellte Impfpass offiziell anerkannt?
    Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.
    Luitgard Vogel

  241. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    mein Mann und ich wollen uns mit Ihrem Impfstoff
    Impfen lassen.
    An welchen Arzt im Raum Augsburg oder München
    können wir uns wenden.
    Vielen Dank
    B. Haas

  242. Hallo Herr Dr. Stöcker, hallo liebes Stöcker-Team,

    vielen Dank für Ihre wertvolle Arbeit und das Engagement!

    Wird es in absehbarer Zeit ein Impftreff oder eine Ärzteliste für Bayern geben?

  243. Wichtig Fage:

    Habe mich mit legalen Stöcker-Impfung geimpft.

    Nun bin ich in die Apotheke gegangen, und wollte ein Zertifikat.

    Sie sagten mir wir haben nur 4 Andere auf der Liste die Stöcker-Impfung ist nicht dabei.

    Nun meine Frage, wann kommt sie auf die Liste.

    Danke für ein Antwort

  244. Guten Tag,
    wo bekomme ich Informationen her bei welchen Ärzten ich mich immunisieren kann?
    Wohne in Laufenburg und benötige dringend eine Immunisierung.
    Mit freundlichen Grüssen
    Bernd Schulz

  245. Hallo,
    wird diese Impfung in den Impfpass eingetragen? Ich bin eigentlich ein allgemeiner Impfgegner aber wo ich vor 5 Monaten den Bericht von Prof. Dr. Winfried Stöcker gesehen habe, war für mich klar wenn Impfen dann nur mit diesen Impfstoff.
    Was würde mir diese Impfung kosten? So wie es aussieht werden die Kosten für die Impfung nicht gezahlt!

    Mfg

    Robert Reich

  246. Sehr gehrte Damen und Herren,

    ich habe vor 2 Tagen schon einen Kommentar an sie geschrieben.
    Wir wohnen in NRW und mir sind noch zwei Fragen eingefallen.
    Wie sieht es mit dem digitalen Nachweis aus und wird der Eintrag/Impfung auch anerkannt, z.B. bei der 2G-Regel, bei Flugunternehmen u.s.w.

    Liebe Grüße
    Stephanie Parthier

  247. Guten Tag, ich würde sofort die Impfung von Prof. Stöcker nehmen. Leider ist diese ja nicht offiziell anerkannt, da nicht zugelassen.
    Ist der Impfstoff Novavax ähnlich wie der von Prof. Stöcker?

  248. Hallo würde mich gerne impfen lassen wohne in 40789 Monheim am Rhein wenn sie mir einen Arzt empfehlen könnten. In der Nähe oder in ganz NRW.

  249. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    mein Mann und ich benötigen eine Impfung, um weiterhin in der Eingliederungshilfe (Wohnheim für Menschen mit Behinderung) arbeiten zu können. Wir würden uns gern mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Es würde uns rechtlich allerdings nicht viel nützen. Wir denken genau wie Sie. Gibt es eine erfolgversprechende Möglichkeit, mit einer Sammelklage gegen das PEI bzw. dessen Praktiken zu klagen?

  250. Brauche dringend einen Arzt für mein behindertes Enkelkind dass den Eltern das Betreuungsrecht nicht entzogen wird. Raum Schwäbisch Hall, Umkreis 200 km der mit dem Stöcker Impfstoff impft.

  251. hallo herr Dr. Stöcker,
    haben sie schon arzte in österreich die mit ihrem impfverfahren arbeiten ?
    ich gehöre zu einer risiko gruppe, 50 jahre, raucher und übergewichtigt nur mit den angebotenen impverfahren kann und will ich mich nicht anfreunden.
    für meinen eigenschutz würde ich mich mit ihrer impfung gerne impfen lassen, auch wenn ich dadurch nicht zu den geimpften gehöre.

  252. Guten Morgen ,

    Ich komme aus Bischofsheim in der Rhön / Bayern und möchte mich und viele andere von meinen Freunden, mit Ihrem Impfstoff immunisieren lassen. Könnten Sie mir Information geben , welche Ärzte in meiner Umgebung, z. Bsp. Würzburg, Kassel , Fulda etc. dies machen.
    Vielen herzlichen Dank schon mal !!

  253. Gibt es Ärzte die diesen Impfstoff impfen In Heidelberg, Mannheim. Wo kann man Ärzte finden? Wenn sie wirkt und harmloser ist, muss sie doch eingesetzt werden. Vielen lieben Dank

  254. Guten Tag,
    ich wohne in Melle (Niedersachsen) und
    wüsste gern einen Arzt, der mich mit diesem
    Impfstoff immunisiert. Mein Hausarzt bis jetzt leider
    nicht.
    Vielen Dank
    Karla Quilitz

  255. Ich habe meinen Arzt gefragt ob er es bestellt, da diese aber eine Kopie des Arztausweises haben wollen, bestellt er es nicht! Die Apothe wo ich als erstes gefragt habe auch nicht, weil es noch nicht zugelassen ist i. DEUTSCHLAND. Mein anderer Apotheker hat sich damit beschäftigt, kann es auch bestellen, darf es mir aber nicht verkaufen, weil er sich dann Strafbar macht! Und das möchte ich natürlich nicht!!! Also muss ich leider noch warten bis es in Deutschland zugelassen wird! 😭🤔
    Gruß Kerstin

  256. Guten Tag Herr Stöcker,
    Ich bitte um Information, an wen ich mich in Lübeck wenden kann, um mit dem Lübecker Weg immunisiert zu werden. Die Ärzte in meinem Bekanntenkreis sind zu sehr eingeschüchtert und trauen sich leider nicht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian Rabe
    sr-montagebau@arcor.de

  257. Guten Tag,
    Ich möchte mich gern mit Ihrem Impfstoff impfen lassen.
    Leider finde ich bei meinem Hausarzt dafür kein Gehör.
    Ich wohne in Itzehoe und wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir helfen könnten Ärzte im Raum Schleswih-Holstein oder Hamburg zu finden.
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen

  258. Ich würde mich gerne mit diesem Impfstoff impfen lassen und suche einen Arzt oder Heilpraktiker im Umkreis von PLZ 64823 Landkreis Darmstadt-Dieburg an den ich mich wenden kann.

    Freundliche Grüße

    Sabine

  259. Hallo
    Wie findet man einen Arzt der ihren Impfstoff verabreicht?
    Haben Sie eventuell die Möglichkeit einen zu empfehlen?
    Ich komme aus Hamburg und würde mich gerne mit ihrem
    Impfstoff Immunisieren lassen.

    Mit freundlichen Grüßen Andreas

  260. Hallo,
    Ich suche einen Arzt der im Raum Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt die Immunisierung durchführt.
    Bis für die Anrworten sehr dankbar.
    MfG

  261. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker!
    Ich würde gerne Ihren Impfstoff erhalten.
    Bitte um Info, wo in Österreich Ihr Impfstoff verabreicht werden kann?
    Ich wünsche Ihnen viel Kraft für diese herausfordernde Zeit und Danke Ihnen für den Weg den Sie bestreiten. Es braucht oft Visionäre mit Rückgrat.
    Ich freue mich auf eine Rückmeldung.
    D. Umgeher

  262. Liebes Team, lieber Herr Prof. Stöcker,

    Bitte geben Sie uns doch einen Tipp, an welchen Arzt man sich in RLP wenden kann, wenn man diesen (Ihren) Impfstoff möchte…
    Wir sind ziemlich verzweifelt, da bei meinem Mann eine Krebserkrankung (letztes Jahr) vorangegangen ist und bei mir eine Autoimmunerkrankung und ein Herzklappendefekt vorherrschen.Ich habe so große Angst, dass mir Biontech und Co. den Boden unter den Füßen wegreißt und uns unserer Gesundheit beraubt…
    Es belastet uns als Familie sehr. Es wäre wirklich toll, wenn Sie uns irgendwie helfen könnten.

    Herzlichste Grüße
    Tina Egger

  263. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    ich staune darüber, dass es auf diese Art und Weise möglich ist zu impfen und hoffe auf Ihre Hilfe.
    Ich bin Erzieherin und der Impfdruck in Baden-Württemberg steigt. Ich möchte nur keine “unerpobte” Impfung. Aber wenn Sie mir jemand in 737** oder Stuttgart wissen, der Ihre Art von Impfung tätigt, dann möchte ich gerne die Kinder und mich schützen!!!
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung
    A. Baur

  264. Sehr geehrte Dame und Herren, ich würde gerne zu Ihnen kommen wegen der Immunisierung gegen Covid. Geben sie Termine aus? Wie ist es möglich zu einer Impfung zukommen.?
    Mit freundlichen Grüßen
    Heike Wille

    • Hallo, haben Sie denn einen Arzt gefunden? Ich lese hier nur Anfragen, aber keine Antworten.
      Ich hoffe Sie sind schon fündig geworden.
      Vielen Dank,
      Martin Bauer

  265. Wie kann ich erfahren, welche Ärzte in der Nähe von 07973 Greiz ihren Impfstoff verimpfen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Katrin Hackbarth

  266. Hallo,

    Können Sie mir bitte Adressen für das PLZ 751… geben, wo ich mich mit Ihrem Stoff impfen lassen kann ?
    Wie hoch sind die Kosten und gibt es ein Impfdokument?

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    Karin Grob

  267. Guten Tag
    Wissen Sie, ob es auch Ärzte in der Schweiz gibt, den den Impfstoff herstellen und verabreichen?
    Lieben Gruss aus der Zentralschweiz
    Lg Rolf S.

  268. Könnten Sie einen Impftermin in der Schweiz oder nahe der deutschen Grenze mit ihrer Impfung organisieren oder versenden sie eine Fertiglösung der Impfung in die Schweiz?? Es hat viele Interessenten in der Schweiz und es wird massiv Druck ausgeübt und Zwang zu den anderen Impfungen welche momentan verwendet werden.
    Freundliche Grüsse
    Z. Ramadani

  269. Guten Tag,
    auf welchem Portal erhalte ich Informationen, welche Ärzte in Südwestsachsen nach der Lübecker Methode immunisieren? Eilt sehr auf Grund erhöhtem Druck…
    Vielen Dank!

  270. Guten Tag Prof Stöcker,
    ich möchte unbedingt die Impfung da ich nur Ihnen vertraue. Ich komme aus NRW aber fahre mit dem Auto egal wohin.
    Hochachtung und Anerkennung für Sie! Sie sind echter Mediziner!

  271. Endlich ist es soweit , lebe im Saarland wo kann ich mich hier immunisieren lassen .Finde hier keine Arzt der mir ihren Impfstoff impfen würde. Kenne einige hier die nun zu ihren Impfstoff entschieden haben .
    Herzlichen Dank für ihren Einsatz.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sandra W-S

  272. Guten Morgen Herr Prof.Stöcker,
    Welcher Arzt im Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main führt diese
    Impfung mit Ihrem Vorschlag durch! Es ist dringend, meine Freundin verliert sonst ihre gerade erst begonnene Arbeitstelle.
    Bitte nehmen Sie per Mail mit mir Kontakt auf.
    Vielen Dank vorab

  273. Good evening. I am inquiring into the US ability to procure and administer this vaccine to our family. Our German family members have taken this and have had no issues and recommended it to us. Our question is how does our physician obtain the vaccine, what is the shipping requirements and what is the cost per patient? Any information you can provide would be greatly appreciated.

  274. Wo bekomme ich Informationen her welche Ärzte bereits immunisieren
    Wohne in Berlin bin Risikopatient und wir warten schon lange auf den Impfstoff von Dr. Stöcker
    Wir fahren überall hin bitte um Hilfe wo finden wir einen Arzt

  275. Ich bin auch auf der Suche nach einem Arzt der die Impfung durchführt und hab einen Arzt in Lich/Hessen gefunden der aber wohl jetzt wieder damit aufhört,angeblich weil er den Umgang mit dem Impfstoff als kompliziert ansieht,das hat mich gewundert,da ich dachte es ist gerade einfacher .
    Ich suche weiter,wohne zwischen Giessen und Marburg

    Judith Müller

  276. Der Raum Mannheim ist für uns aus dem Raum Karlsruhe auch gut, so habe ich mich auch eingetragen, da Karlsruhe nicht in der Auswahl war.
    Nun hoffe ich genauso, wie Sie das formuliert haben, Herr Jörg.
    Mit großem Dank an Prof. Dr. Stöcker und Team

  277. Guten Tag,
    ab welchem Alter ist Lubecavax anwendbar ?
    Und gibt es einen Arzt im Raum zwischen Cuxhaven, Bremen und Hannover, der die Impfung verabreicht ?

  278. Moin,
    mir geht es ähnlich wie Frau Wünstel. Woher bekomme ich eine Info, welcher Arzt die Stöckersche Immunisierung verimpft?
    Gruß,
    R. Gätjen

  279. Ich habe auch Interesse an diesem Impfstoff. Ist dieser staatlich anerkannt, sodass dieser genauso rechtlich Gültigkeit besitzt wie diese seltsame Notzulassung der anderen Impfwunder. Ich bin in Herne, NRW und würde mich freuen, wenn man mir einen Arzt in meinerNähe nennen könnte, der den Impfstoff von Dr. Sticker verimpft.
    Ich vertraue da sehr und was anderes kommt nicht in meinen Körper.

  280. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich interessiere mich für diesen Impfstoff.
    Bitte kontaktieren Sie mich.
    Im Voraus vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    C. Hess

  281. Hallo,

    wohne in Landkreis Nordwestmecklenburg und möchte mich gerne mit ihrem Impfstoff impfen lassen. Können Sie mir bitte mitteilen welche Ärzte in der Umgebung den Impfstoff verimpfen?

    Mit freundlichen Grüßen

  282. Guten Tag,
    ich bin an Ihrem Impfverfahren interessiert , leider weigert sich mein Hausarzt dieses Impfverfahren anzuwenden (” er hat Angst in der Bildzeitung zu landen und als zugelassener Kassenarzt ärger zubekommen”) . Gibt es einen Arzt im Rheinkreis Neuss oder Köln der diese Impfung anbietet?
    mit freundlichen Grüßen

  283. Guten Tag Herr Prof. Stöcker,
    sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    gerne würde ich die nächsten 2-3 Monate diese Impfungen durchführen lassen.
    Wissen Sie, welche Hausärzte in BW / Baden-Württemberg hierfür offen sind bitte?
    Kann jemand Tipps geben bitte mit Name, Ort / Anschrift ?

    Merci
    MfG
    Bäse
    Dipl.-Ing.

  284. Wir 63/64 Jahre sind auf der Suche nach einem Arzt/Ärztin im Rheigau-Taunuskreis/Hessen/Rheinland-Pfalz der/die den Impfstoff LubecaVax verimpfen?
    Wir bitten dringend um eine Information dazu. Vielen Dank bereits im Voraus.

  285. Hallo Frau Wünstel
    Ein Tipp . Wenn Sie bei der Petition unterschreiben und auch ihre E-mail Adresse angeben, werden sie immer wieder infomiert wenn es was neues gibt.
    Sie finden die Petition auf dem Blogseite

    MFG Andi

  286. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    ich finde keinen Arzt in meiner Umgebung der Ihren Impfstoff bestellt und mich damit impft. Ich leide an der Autoimunerkrankung Sarkoidose
    und möchte mich deshalb mit einem Totimpfstoff gegen Covid immunisieren lassen. Bitte teilen Sie mir Ärzte mit, wo ich mich im Raum Bayern
    Bad Tölz, Starnberg, Garmisch, Weilheim,Miesbach oder auch München impfen lassen kann. Eigentlich wollte ich auf Novavax warten aber jetzt sollte dieser im Herbst doch noch nicht zugelassen werden.
    Vielen Dank im voraus.

    Anita Lechner

  287. FRAGE: Sofern man sich auf Verlangen und Einverständnis von dem Hauisarzt mit IHREM Impstoff immunisieren läßt… wird das vom Arzt schriftlich als Impfung deklariert. Erhält man ein Schreiben vom Arzt darüber und ist dieses allgemein akzeptiert bzw. gilt das als Impfbescheinigung? — DANKE für all Ihre gute Arbeit!

  288. Sehr geehrter Herr Professor Dr. Stöcker,

    zu aller Erst, recht herzlichen Dank für Ihre hervorragende Arbeit. Ich und mein Mann würden uns gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Wir kommen aus Nord-Rhein-Westfalen, sind jedoch ebenfalls bereit weiter zu fahren.

    Die letzten 1,5 Jahre habe ich das Thema der neuartigen Impfung eingehend beobachtet. Mein Bauchgefühl sagt mir ein klares nein. Umso mehr freute ich mich, über Ihren Erfolgt in der Herstellung eines Impfstoffs nach bekanntem Verfahren.

    Mein Name ist Tanja Brungs, ich bin eine gesunde Frau im gebärfähigen Alter und würde mich sehr über einen Tipp betreffend eines Arztes der die Impfung durchführt freuen.

    Mit Dank und freundlichen Grüßen

    Tanja Brungs

  289. Guten Tag,
    wo bekomme ich Informationen her bei welchen Ärzten ich mich immunisieren kann?
    Lebe in Rheinland-Pfalz und benötige dringend eine Immunisierung.
    LG
    Maike Wünstel
    Pflegefachfrau

    • Guten Tag,
      leider finde ich auch keinen Arzt der dies durchführt!

      Besteht die Möglichkeit nach dieser “Immunisierung” sich testen zu lassen, damit man auch einen “Nachweis” hat bzw. ob dies auch “anerkannt” wird?

      Ich bedanke mich!

      Für heute grüßt Sie freundlichst
      Tobias Lambertz

    • Wird eine sog. Immunisierung mit Ihrem Impstoff als “GEIMPFT” akzeptiert von den Geschäften ? Also z.B. bei “2G Regelungen?

    • Guten Tag

      Wir Kommen aus dem Raum dortmund /Münsterland

      Unser Hausarzt verimpft es nicht , haben sie eine Liste ?

    • Guten Tag,
      auch ich suche einen Arzt, der mich immunisieren würde.
      Ich lebe im Raum Hannover

      LG
      M.Schlüter

    • Guten Tag,
      Ich habe heute meine erste Impfung bekommen.
      Fr. Dr. Teupe in Dorsten impft mit dem Impfstoff.

    • Hallo Frau Wünstel.
      wohne in Mainz und kann Ihnen gerne einige Infos bez. Kontakten zukommen lassen…
      Grüße WMMorlock

  290. Was nutzt mir als Bürger so etwas, wenn ich keinen Arzt finde der den Impfstoff impft?
    Also ich habe davon nichts, weil ich seit Monaten suche und keinen Arzt ausfindig machen konnte…

  291. Das wäre richtig toll und würde Vertrauen schaffen.
    Doch leider würde die Behandlung nicht als Impfung eingetragen und damit anerkannkt werden.

  292. Hallo ich wohne in Mittelfranken z d wüsste gerne wo ich einen Arzt finde der den Impfstoff von Prof. Dr. Stöcker verimpft? Ich wäre sehr dankbar für eine Information. Mit freundlichen Grüßen,Donata Zimmermann

    • Hallo Donata Zimmermann,

      haben Sie denn einen Arzt gefunden? Ich lese hier nur Anfragen, aber keine Antworten.
      Ich hoffe Sie sind schon fündig geworden.
      Vielen Dank,
      Martin Bauer

    • Sehr geehrter Herr Stöcker,
      Wurde vor einer Woche mit Biotech geimpft habe diesen nicht
      so gut vertragen und leide immer noch drunter.
      Könnte man mit ihrem Impfstoff weiter impfen.
      Habe von einer Freundin von Ihnen erfahren und Ich hätte
      Interesse mich von ihrem Impfstoff Impfen zu lassen.
      Wir sind ein 5 Personen Haushalt.Ich wohne in Raum
      Heidelberg. Wissen Sie villeicht welche Ärzte bereit sind diesen
      Impfstoff zu nehmen.
      Mit freundlichen Grüssen
      Frau Reichert

  293. Alles schön und gut, aber meine Bemühungen, an die Impfung zu gelangen sind bisher leider gescheitert. Hier in Görlitz weiss ich von Kiesdorf, aber niemand kann mir eine Ansprechperson nennen.
    Ich hoffe sehr, jetzt den passenden Hinweis zu bekommen!
    Demjenigen schon mal ein DANKE!

  294. Vielen herzlichen Dank für die genaue Anleitung!
    Jetzt muss ich nur noch einen vertraudeswürdigen Arzt im Umkreis (83620) finden.
    Sollten Ihnen Kontaktdaten zu solchen Ärzten vorliegen, wäre ich dankbar um Bekanntgabe.
    Mit besten Grüßen
    Rita Granas

  295. Guten Tag! Zunächst einmal ganz herzlichen Dank für die Bereitstellung dieser Information! Ich hoffe, ich werde einen Arzt finden, der den Impfstoff herstellt und mich dann impfen lassen. Meine Frage wäre, ob der nach Impfung erbrachte Nachweis von Antikörpern ermöglicht, dass man sich bewegen kann, vergleichbar mit geimpften oder genesenen Patienten, also nicht weiter quasi täglich getestet werden muss.
    Es wäre schön, wenn Sie mir diese Frage beantworten könnten.
    Herzlichen Dank und freundliche Grüße,
    Alexandra Beslic

  296. Sehr geehrter Prof. Stöcker,
    ich bin begeistert, dass Ihnen so schnell die Entwicklung eines Impfstoffes gelungen ist. Leider gilt der Prophet im eigenen Lande nichts.

    Norbert Häring hat heute mit diesem Text deutlich gemacht, dass es nicht um unsere Gesundheit geht, sondern die Impfung die Voraussetzung für den digitalen Impfpass ist, der ein Zwangsmittel der digitalen Überwachung werden soll:

    https://free21.org/der-strategische-zweck-der-impfprivilegien-und-paesse/

    Wir müssen nicht nur um unsere Gesundheit, sondern hauptsächlich um unsere Freiheit kämpfen!

    Ich wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg!

    Viele Grüße aus Berlin nach Lübeck.
    Carsten S.

  297. Hallo Herr Professor Stöcker,

    Ich möchte mich gerne mit ihrem Antigen impfen lassen. Gibt es in Südhessen (Bensheim) oder im größerem Umkreis einen Arzt der ihr Antigen einsetzt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Harald Baier

  298. Hervoragendes nachricht.

    Heisst das das nacht diese verabreichung man ein offzielle impfung hat die auch registriert werden kann.?

    Im voraus danke, Freud mir das man sich mit Ihren Produkt verabreichen kann.

    100% vertrauen.

    Danke nud freundliche grusse,

    Patrick van der Hamsvoort

    Patrickvanderhamsvoort@gmail.com

  299. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    Wir kommen aus dem Raum Würzburg ( Giebelstadt) und suchen einen Mediziner, der uns Ihren Impfstoff verabreichen würde. Können Sie uns jemanden empfehlen?
    Vielen Dank für Ihren ehrlichen Einsatz für das Wohl der Menschen!
    Schöne Grüße
    Michaela Wiesmüller-Kistler

  300. Leider wird ja eine Antikörpertiterbestimmung als Impfnachweis nicht anerkannt. Somit bringt diese Impfart nicht viel. Man wird zwar nicht schwer erkranken aber seine Freiheiten bekommt man ja trotzdem nicht. Genauso wie die Genesenen, die trotz super hohem AntikörperTiter nach einem halben Jahr automatisch ihre Freiheiten verlieren. Politisch sind nur die genetischen Impfstoffe gewollt.

Schreibe einen Kommentar zu Baxmann Stefan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Prof. Dr. Winfried Stöcker | Prof. Dr. Winfried Stöcker, Am Sonnenberg 9, 23627 Groß Grönau | Datenschutzerklärung