Der Hausarzt impft legal gegen Corona: Bestell-Adressen

Wir gehen davon aus, dass man einer Corona-Infektion durch eine Schutzimpfung wirksam vorbeugen kann. Am besten mit einem Antigen, das schon fertig hergestellt ist, und das der Körper nicht erst selbst synthetisieren muss, wie bei den RNS- oder Vektor-basierten Verfahren. Von denen berichtet das Paul-Ehrlich-Institut, dass sie viele der Impflinge erst einmal krank machen und hunderte bereits daran gestorben sind.

Die Lübecker Impfung setzt ein kleines Bagatell-Antigen ein, das erwartungsgemäß keinen Schaden anrichtet, es induziert bei den Impflingen Antikörper gegen genau diejenigen Strukturen des Virus innerhalb der Rezeptor-bindenden Domäne, mit denen er sich bei Ungeimpften an die Angiotensin-Rezeptoren der Endothelzellen bindet. Die Antikörper verhindern durch diese Blockade eine Infektion der Zellen, der Virus kann sich nicht vermehren.

Es scheint einigen Behörden nicht zu gefallen, dass in Deutschland jeder Arzt einen Impfstoff selbst legal herstellen und ihn seinen Patienten verabreichen darf, indem er in seiner Praxis ein Antigen mit einem Adiuvans versetzt. Die Behörden versuchen, eine Drohkulisse aufzubauen, wobei ihnen auch eine schlecht informierte Sensationspresse behilflich ist. Aber sogar der Staat muss sich an die geltenden Gesetze halten, in diesem Fall zum Wohle der impfwilligen Bevölkerung. Der Arzt darf den Impfstoff allerdings nicht an Dritte verkaufen.

In Deutschland und Österreich haben mehrere Ärzte das Lübecker Verfahren bereits ein paar tausend Mal legal angewendet. In 900 Fällen, die wir selbst überblicken, ist in keinem einzigen Fall jemand krank davon geworden, aber es haben sich bei über 95% der Impflinge schützende Antikörper in hoher Konzentration gebildet und bei der Mehrheit eine zelluläre Immunität etabliert.

Hier können die Ärzte Antigen und Adiuvans bestellen:

info@medidoc.uk

info@medidoc.us

Geimpft wird nach dem Lübecker Konzept in der Regel dreimal: Am Tage Null, dann nach 14 Tagen und noch einmal nach vier Wochen, es kommt nicht so genau darauf an. Die Antikörper-Konzentration wird dann nach weiteren 14 Tagen gemessen, denn blind darauf zu vertrauen, dass sich wohl ein Immunschutz aufgebaut habe, wäre ein Zeichen mangelnder Sorgfalt. Über 95% der Patienten sind jetzt immun gegen Corona. Immunschwächlinge werden ein oder zweimal nachgeimpft.

Die Impfung erfolgt intramuskulär, am besten in den M. deltoideus. Und nicht subcutan, sonst schwillt gelegentlich der Arm nach der dritten Impfung etwas stärker an. Nicht vergessen, nach dem Einstich den Kolben ein Stückchen zurück zu ziehen, dass die Suspension nicht in ein Blutgefäß gelangt – das kommt zwar nur alle tausend Mal vor, aber das Antigen würde unter anderem durch das Blut soweit verdünnt, dass das Immunsystem nichts von der Impfung mitbekommt.

 

Unser Bild von Jean-Etienne Liotard: Antigen und Adiuvans – erst dann ein Impfstoff, wenn beides vermischt wurde.

 

 

 

879 Kommentare zu “Der Hausarzt impft legal gegen Corona: Bestell-Adressen

  1. Guten Morgen,

    suchen immer noch einen Arzt im Raum nördlicher Bodensee, zwischen Lindau Singen Konstanz, der den Impfstoff von Herrn Prof. Dr. Stöcker impft. Rufen Sie einfach bei uns an, Tel. Nr. 07771/5113!

    Grüße ans Netz

  2. Hallo zusammen,
    gibt es Adressen für den Raum Bruchsal / Karlsruhe, um sich mit diesem Impfstoff impfen zu lassen? Mein Hausarzt ist weniger Kooperativ.
    Vielen Dank für jede Antwort.

  3. Hallo,

    Meine Frau und ich würden uns gerne mit dem Impfstoff von Herrn Prof Dr Stöcker impfen lassen. Wer einen Arzt im nördlichen Bodenseegebiet, Lindau-Friedrichshafen-Ravensburg-Singen-Konstanz- kennt, soll einfach unsere Telefonnummer 077715113 anrufen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lothar Flum

  4. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    vielen Dank für ihren Bericht, in dem sie den Impfstoff von Novavax positiv erwähnen. Haben sie auch eine Empfehlung für den Valneva Impfstoff. Wäre ihnen sehr dankbar für eine kurze Antwort.
    LG M.R.

  5. Ich bitte um Hilfe und Unterstützung, wie es möglich wird, mich mit dem Lübecker Serum impfen zu lassen. Wer kann mich informieren? Bitte.

  6. Guten Tag, ich würde gerne wissen, wer in der Nähe von 21107 Hamburg den Impfstoff verabreicht. Und gibt es die Möglichkeit für einen schriftlichen Nachweis zu erlangen?
    Ich bedanke im voraus ganz herzlich!
    Mit freundlichen Grüßen
    J. Reichert

  7. Hallo zusammen,
    das Problem ist immer das selbe. Welche Ärzte sind bereit LubecaVax zu verimpfen.
    Wer hat eine Idee Ärzte zu finden und deren Anonymität zu gewährleisten?
    Viele Grüße
    Ralf Geffers-Schreiber

  8. Guten Tag!

    Wir sind aus dem Raum Bremen und wir würden uns gerne mit dem Stöcker Impfstoff impfen lassen.
    Kann uns jemand einen Kontakt zukommen lassen?
    Vielen Dank im voraus.

  9. Wenn schon impfen, und der Zwang kommt nach dieser Wahl auf jeden fall, dann mit diesem Impfstoff. Doch welcher Arzt impft?

    Gibt es irgendwo eine Liste oder eine Anlaufstelle?

  10. Hallo komme aus dem Raum tuttlingen. Gibt es in der Nähe Ärzte.
    Dieser Impfstoff ist der einzige der infrage kommen würde.
    Ebenfalls wie viele andere, interessiert mich, ob dieser dann im impfheft eingetragen wird. Und wird die Immunisierung anerkannt.

  11. auch ich würde mich gerne mit ihrem Impfstoff impfen lassen.
    Vielen Dank und Hochachtung ihrer Leistung❣️ für uns , die nicht im Strom mit schwimmen.

  12. Hallo meine Frau und ich wohnen in Wilhelmshaven gibt es hier in der Gegend einen Arzt der ihren Impfstoff impft mit freundlichen Grüßen Günther Seitz

  13. Hallo Leute

    Komme aus dem Raum Straubing und würde mich mit diesem Impfstoff impfen lassen.
    Wer kann mir sagen , wohin ich mich wenden soll.

  14. Guten Abend , meine Familie und ich möchten auch nur ihren Impfstoff bekommen. Wir kommen aus Hannover würden aber auch nach Lübeck fahren. LG

  15. Hallo zusammen,

    fast alle hier haben die gleiche Frage. Welcher Arzt impft nach dem Lübecker erfahren? Wer uns helfen kann, bitte melden. Uns bleibt aus beruflicher Sicht sonst keine Alternative als die “Spahn Methoden”. Wir fahren fast überall hin.

    Danke!

  16. Hallo ich komme aus Österreich
    Und ich und meine Freunde hätten Interesse
    sich mit ihrem Impfstoff Impfen zu lassen.
    Ist das in Österreich möglich?
    Oder in Bayern in Grenznähe zu Österreich.
    Kann zb mein Hausarzt den Impfstoff bei Ihnen bestellen.?
    Mit freundlichen Grüßen Matthias Dimmel

  17. Hallo in die Runde,
    ich benötige und befürworte diese Impfung.
    Komm aus dem Raum Kaiserslautern. Kann mir jemand weiterhelfen wo ich mich immunisieren kann?
    LG
    M. Wünstel
    Pflegefachfrau

    • Hallo in die Runde,
      suche einen Arzt/ Ärztin im Raum NRW, bin mobil und fahre auch weiter. Suche dringend eine Möglichkeit zur Immunisierung von ca. 4 Leuten.

    • Hallo,
      ich komme aus dem PLZ-Gebiet 99991. Wir würden uns auch gern impfen lassen. Kennt jemand einen Arzt im o. g. Gebiet?

    • Ich würde gerne eine Adresse haben komme zwar aus Bremen würde aber egal wohin fahren. Ist die Impfung dann anerkannt?
      Vielen Dank im voraus

    • Sehr geehrte Frau Wünstel,
      ich interessiere mich ebenfalls für den Impfstoff von Prof. Stöcker.
      weiß auch leider keinen Arzt, der diese Impfung machen würde.
      In Kaiserslautern gibt es mindestens einen anthroposophischen Arzt.
      Könnte mir vorstellen daß er die Impfung machen würde.
      Sollten Sie aber inzwischen fündig geworden sein, teilen Sie es mir bitte mit. Komme aus Pirmasens.
      meine e mail Anschrift. no.thomsen@web.de
      lieben Gruß, Norbert Thomsen

    • Hallo gibt es Ärzte in Raum Reutlingen die Impfung verabreicht und gilt man dann als geimpft und wird sie in Deutschland zugelassen.
      Danke

  18. Sehr geehrter Dr.Stöcker, wir wären sehr interessiert an einer Impfung mit Ihrem Wirkstoff. Alles andere käme für uns nicht in Frage. Wir wohnen in Oberbayern ( Burghausen) und würden im näheren Umkreis einen Arzt suchen, der Ihren Impfstoff verimpft. Welche Kosten kämen da auf uns zu und wie sieht es mit einem Nachweis aus, zählen dann nur die Antikörper die der Körper entwickelt?

    • Sehr geehrte Frau Hiebl,

      Ein Arzt in München überlegt sich gerade, die Lübcker Impfung anzubieten. Er bräuchte von mir nur die Info, wieviele Leute sich bei ihm impfen lassen würden, damit er verlässlich kalkulieren kann und nicht am Ende auf den bestellen Zutaten/gemischten Dosen sitzen bleibt. Wären Sie theoretisch bereit, sich in München impfen zu lassen? Pro Impfung müsste man 24 EUR bezahlen.

      Viele Grüße

    • Sehr geehrte Damen und Herren,
      ich habe die gleiche Frage, wie die anderen Kommentatoren: Wo kann man sich mit Ihrem Impfstoff impfen lassen und bekommt man vom Arzt dann ein Impfzertifikat?

      Mit freundlichen Grüßen

      Julian

    • Hallo,
      ich bin ebenfalls , im Raum Südost – BY ,auf der Suche
      nach einem Arzt.
      Haben Sie mittlerweile jemanden gefunden ?
      Könnten Sie mir weiterhelfen, bzw empfehlen ?

      MfG
      Chris

  19. Ich bin Intensivpfleger im Raum Hannover und seit März mit Biontech vollimunisiert. Es wäre jetzt Zeit für eine Auffrischung, wäre das mit ihrem Impfstoff möglich?

    • Auf einen vorimmunisierten Organismus mit einem Genfähre-Wirkstoff zu impfen, halte ich für gefährlich, weil im Organismus neues Antigen gebildet wird, gegen das die bereits vorhandenen Antikörper und cytotoxischen T-Zellen unfreundlich reagieren werden. Im Gegensatz zu einem Protein-Impfstoff. W. St.

  20. Sehr geehrter Herr Stöcker
    Könnten sie mir bitte mitteilen bei wem ich ihr Präparat verabreicht bekommen kann?PLZ 02791,LK Görlitz.Dankeschön.

  21. Liebe Frau Felgenhauer, ich habe heute einen Text über LubecaVax in den Blog gestellt, den sollten Sie einmal ausdrucken und Ihrem Hausarzt zeigen, vielleicht bekommen Sie ihn dazu, Ihnen die aus meiner Sicht beste Impfung gegen Corona zu verabreichen! Da habe ich mich auch über Novavax geäußert. Viel Erfolg! Winfried Stöcker

  22. Hallo Herr Stöcker,
    ich bräuchte einen Arzt im Raum Hannover, der mich mit Ihrem Impfstoff immunisieren kann.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß
    Ralf

  23. Guten Tag Herr Stöckert,
    Wenn ein Impfstoff, dann nur Ihrer.
    Können sie mir sagen, welches der nächste Arzt ist, wo ich mich impfen lassen kann?
    Ich wohne in der Nähe von 06712 Zeitz.
    Vielen lieben Dank.
    U. Trapp

  24. Sehr geehrter Prof. STöcker und Team,
    da ich schon vor 10 Jahren an Krebs und eine Lungenembolie hinter mir habe, würde ich mich nur mit Ihrem Impfstoff Impfen lassen. Könnten Sie mir bitte die Info geben, wo ich dieses in Aachen oder Umgebung machen kann?? Kann mein Hausarzt diesen Impfstoff für mich bei Ihnen bestellen??
    Im voraus vielen Dank und herzliche Grüße

  25. Ich habe gerade geschrieben, dass ich den Impfstoff haben möchte, aber dann auch nochmal gelesen, dass er als Digitaler Impfnachweis nicht möglich ist?

    Also kann man sich dann dennoch nicht frei bewegen….?

    • Heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Da finden Sie Antworten. Vielleicht geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

    • Heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

    • Hallo Benjamin, wenn du eine Impfadresse für den PLZ-Bereich bekommen hast, kannst du den mir bitte weiterleiten?

      Mit freundlichen Grüßen

      Olaf Hofmann

  26. Sehr geehrte Dr Stöcker, hätte einige Verständnisfragen bitte.
    interessant zu wissen, dass auch Heilpraktiker impfen dürfen, war mir neu.
    -Und bei Ihnen reagiert ein bereits Genesener nicht auf Ihre Impfung im Gegensatz zu den MRNA Impfungen und Ähnlichem? weshalb nicht? wegen dem AK verstärkende Wirkung der MRNA-IMpfungen(ADE?)

    -wie lange bleibt der AK- Titer i.d.R erwartungsgemäß hoch? müsste doch wie bei Hepatitis sein, oder nicht?

    -wieso hat man keine nachweisbarer lebenslange Immunität nach Genesung bei Covid? wieso kann man es bei Mumps, Masern, Hepatitis nachweisen, jedoch nicht bei Covid?

    -ich habe mich immer gefragt, ob ein AK-Titernachweis, also die Reaktion des Körpers, vielleicht gar nicht auf das Antigen beruht sondern auf das Adjuvans/Trägerstoff ?was sind die Inhalte des Hilfstoffs in Ihrer Impfung ?Aluminium? Quecksilber?

    -wieso ist Novovac aktuell in der Zulassung, Sinopharm/Sinovac sind bereits in vielen Ländern verabreicht worden, doch Ihrer Impfung hat noch keine Zulassung? alle genannten Impfstoffe haben doch das gleiche Prinzip. Etwa weil Ihrer selbst mischbar ist und die andren Fertigprodukte?

    -also ohne Zulassung in D bedeutet teilzugelassen (teils international) somit haftet nicht der Staat sondern der Arzt dafür? Lösung? die Patienten befreien den Arzt von der Haftung?

    -schade, dass Sie für einen Impfzwang sind ,sogar bei Kindern, denn Israel hat doch gezeigt, dass gerade die schwere Verläufe der Corona Infektionen in KH bei mehrfach geimpften auftreten und generell die Nebenwirkungen eine Verabreichung nicht gerechtfertigten, vor allem nicht bei Kindern, da sie kaum schwere Krankheitsverläufe haben.

    Vielen Dank und herzliche Grüßen

    • Bitte lesen Sie meinen neuen Blogbeitrag über LubecaVax einmal durch, da sind die meisten Fragen beantwortet. Kinder würde ich nur mit einem Proteinimpfstoff immunisieren. Schöne Grüße! Winfried Stöcker

    • Heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

    • Heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

  27. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    wenn es ein Impfstoff sein soll, dann nur ihrer.
    Wie komme ich an diesen Impfstoff?
    Wohne in Niederbayern.
    Über eine positive Nachricht wäre ich sehr dankbar.
    Und meine Frage, bekomme ich auch einen Eintrag in den Impfpass?
    LG Sabine aus Landau in Niederbayern

    • Liebe Frau Gomilla, das Antigen und Adiuvans kann von Ärzten über die im Blog genannten Bestelladressen bestellt werden. Ihr Arzt kann Ihnen die Impfung in den Impfpass eintragen.

    • Hallo, ich bin auch auf der Suche nach diesem Impfstoff. Welcher Arzt im Raum Köln impft diesen Stoff?? Viele meiner Bekannten und Freunde würden sich auch gerne damit impfen lassen.

      Der Druck durch die Politik und Arbeitgeber wird immer mehr😩

      Freue mich über eine Info

      LG
      I. Sch

    • Lieber Herr Ngyen, ich habe heute einen Text über LubecaVax in den Blog gestellt, den sollten Sie einmal ausdrucken und Ihrem Hausarzt zeigen, vielleicht bekommen Sie ihn dazu, Ihnen die aus meiner Sicht beste Impfung gegen Corona zu verabreichen! Viel Erfolg! Winfried Stöcker

    • Wohnen auch in Ruhstorf N-Bay. und suche einen Arzt der impft.

      Den Impfstoff könnte man in Salzburg abholen 1 Portion für 10 Personen!

      wir sind zu 2.

      01752230903

  28. Guten Abend
    Bitte um Information wo in der Gegend Heidelberg die Impfung mit ihrem Impfstoff möglich ist!

    Vielen lieben Dank
    Thomas P

    • Guten Tag

      Würde mich anschließen an Herrn Punzo,wo man sich in Mannheim oder Heidelberg impfen lassen kann.
      viel Grüße aus Mannheim

      Werner Steiger

    • Werter Herr Steiger, heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Vielleicht geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

  29. ich würde mich sehr gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen, gibt es einen Arzt nähe 67433 Neustadt an der Weinstraße der dies macht ?

  30. Hallo,

    Ich lebe in der ostprignitz, in der Nähe von Neuruppin.
    Gibt es in meiner Nähe einen Arzt der dieses Vakzin
    von Herrn Stöcker verabreicht.

    • Moin Dr.Stoecker, bitte lassen Sie uns die Liste der Ärzte zukommen, die Ihren Impfstoff vergeben möglichst im Kreis Dithmarschen. Ansonsten können und würden wir auch nach Lübeck kommen.
      Ganz liebe Grüße aus Dithmarschen
      Von Familie Maassen

    • Liebe Familie Maassen, bisher gibt es leider noch nicht solch eine Liste. Versuchen Sie Ihren Hausarzt oder Heilpraktiker zu überzeugen.

    • Hallo,…..ich wollte höflich mal nachfragen ob Sie, schon irgendwo Kenntnisse erlangen konnten wo im Bereich ” OWL” der Stöckerimpfstoff verimpft wird, falls das überhaupt der Fall
      Sein sollte.
      Falls nicht, dann vielleicht eine Anlaufstelle in den Nachbar Regionen.
      Für eine Antwort ,wäre ich Ihnen sehr dankbar…….Liebe Grüße

  31. Guten Tag, sehr geehrtes Dr. Stoecker Team und Gratulation.
    Die Lüge gewinnt zwar den Sprint, aber die Wahrheit
    den Marathon. Glückwunsch 🍀🍀
    Ich wohne in der Nähe von Leipzig und suche, wie alle Anderen hier,
    auch eine Arztpraxis +-150 km, wo ich mich impfen lassen kann.
    Wer kann mir helfen?

    Beste Grüße, Birgit Meyer

    • Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker und Team,
      wir wohnen in der Region Dresden und bitten um Angabe einer Stelle, wo wir uns mit “Ihrem” Impfstoff impfen lassen können.
      Vielen Dank und herzliche Grüße,
      Jens-H. Weich

    • Werter Herr Weich, an der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen.

  32. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker
    Auch wir würden uns nur mit ihrem Impfstoff impfen lassen. Wir kommen aus Pulheim in der Nähe von Köln. Könnten Sie mir einen Arzt nennen der Ihren Impfstoff spritzt? Oder kann ich einem Arzt meiner Wahl sagen das ich mit diesem Impfstoff geimpft werden möchte?
    Mit freundlichen Grüßen Elke Cyrus

    • Liebe Frau Cyrus, fragen sie bei Ihrem Hausarzt nach, ob er Ihnen das Antigen und Adiuvans bestellen und verabreichen würde. W.St.

  33. WErter Herr Stöcker,

    bitte lassen Sie auch mir eine Liste zukommen, der Ärtze Kreis Nordfriesland – Schleswig-Holstein, die Ihren Impfstoff verwenden. Wir würden auch nach Lübeck kommen.

    Vielen Dank für Ihre Antwort
    B.Dumstrei
    Bachstelzenring 26
    25899 Niebüll

  34. Anerkennung für Sie, Herr Dr. Stöcker für die Entwicklung des Impfstoffes. Für mich kommt nur dieser Impfstoff in Frage. Wo könnte ich meine Familie impfen lassen? Sachsen Anhalt, Sachsen wäre gut, fahre aber auch weiter.

  35. Lieber Herr Dr. Stöcker,
    die Frage taucht zwar schon öfters auf, ich konnte aber leider keine Antwort finden.
    Gibt es eine Liste mit Ärzten, die diese Impfung durchführen? Wir kommen aus dem Raum Südbaden/Freiburg.

    • Werter Herr Breidenbach, es gibt keine Liste mit Ärzten, die diese Impfung durchführen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt davon zu überzeugen. W.St.

  36. Auch wir suchen optimalerweise im Raum Bonn/Köln – ggf. auch weiter weg – einen Arzt, der offen gegenüber diesem Impfstoff ist!
    Gruß aus NRW

    • Sehr geehrter Herr Stöcker, Bitte, nennen Sie mir eine Arztpraxis
      Im Raum Bochum , Hattingen wo ich mich mit dem
      Stöcker-Impfstoff impfen lassen kann?
      Vielen Dank im voraus

    • Heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

  37. Ihr Impfstoff hat mich überzeugt!

    Ggf. kann ich in Schleswig Holstein Impfungen über einen Heilpraktiker
    organisieren, darf ein Heilpraktiker überhaupt die Impfungen verabreichen?

    Im Voraus Dank für eine Information
    Susanne Pollentzke

    • Liebe Frau Pollentzke, Heilpraktiker aus Deutschland können das Antigen und Adiuvans bestellen und die Impfung verabreichen.

  38. Auch ich bitte um Mitteilung, in welcher Arztpraxis ich den Stöcker-Impfstoff erhalten kann? Raum Berlin – fahre aber auch irgendwo anders hin dafür! Vielen Dank!

  39. Ich komme aus dem Raum Köln/Aachen und hätte auch gerne Informationen von einem Arzt/Ärztin, die mut diesem Imofstoff imofen.
    LG Petra

    • Bitte, nennen Sie mir eine Arztpraxis
      Im Raum Köln, wo ich mich mit dem
      Stöcker-Impfstoff impfen lassen kann?
      Vielen Dank im voraus

  40. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    Suche einen Arzt der Ihren Impfstoff in 78….verimpft.
    Am Bodensee, Konstanz.
    Vielen Dank im Voraus.
    C. MARTIN

  41. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker, sehr geehrte Blogteilnehmer! Auch ich würde mich über die Beantwortung der Mutter aller Fragen sehr freuen. Wer kennt für meine Familie und mich einen Arzt/Ärztin im Raum Nordrhein-Westfalen, der sich traut uns mit dem Stöcker-Impfstoff zu behandeln? Über Hinweise unter bs@soars.de wäre ich außerordentlich dankbar.
    Mit herzlichen Grüßen B.S.

  42. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    gerne würde ich mich mit Ihrem Impfstoff impfen lassen.

    Könnten Sie mir Ärzte in Schleswig-Holstein nennen bei
    denen ich die Impfung bekommen könnte ?

    Vielen Dank & liebe Grüße
    Stephan Schulz

  43. Gibt es in der Südpfalz oder in der Gegend Speyer/Rhein oder Neustadt an der Weinstraße einen Arzt, bei dem ich mit Ihrem Impfstoff geimpft werden kann?
    Vielen Dank für eine Antwort.

  44. Wer impft Ihren Wirkstoff im Kreis Solingen oder Raum Düsseldorf ?

    Des Weiteren würde mich interessieren, ob die Impfung für das Reisen anerkannt sein wird ?

    • Liebe Frau Letza, an der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen. Die Impfung wird derzeit leider noch nicht für das Reisen anerkannt.

  45. Hallo, ich suche einen Arzt in der Lausitz, der mit Ihrem Impfstoff
    impft. Können Sie mir da weiterhelfen.

    Vielen lieben Dank im Voraus

    Herzliche Grüße

    Angela Leonhardt

  46. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    ich und meine Familie würden uns gern mit ihrem Impfstoff Immunisieren lassen.
    Könnten Sie uns bitte mitteilen welcher Arzt diesen Impfstoff in München verabreicht?

    Vielen Dank im Voraus
    Emma

  47. Hallo Hr. Professor Dr. Stoecker. Ich möchte mich mit Ihren Impfmittel gerne Impfen Lassen, weil ich das Vertrauen in unserer Politik so gut wie Verloren habe. Maßnahmen wie wir sie und den letzten 18 Monaten erlebt haben gehen meinermeinung nach nicht.

    Ich komme aus Baden Württemberg / Filderdstadt und würde gerne, einen Arzt in dieser Umgebung, der Ihren Impfstoff verabreicht.
    Es wird höchste Zeit das wir uns Impfen lassen weil die kommenden Maßnahmen wieder unverhältnismäßig sind.
    Mfg. M. Breuer

    • Guten Tag Herr Breuer,
      ich komme ebenfalls aus Ihrer Gegend und suche ebenfalls einen Mediziner, der diese Impfung verabreichen wird. Ggf. könnten wir die Suche gemeinsam durchführen. Was meinen Sie? Bitte nehmen Sie mit mit Kontakt unter mx5(at)gentlemansclub.de auf. Viele Grüße

    • Guten Tag Herr Breuer,
      ich wohne auch in Filderstadt und suche einen Hausarzt der diese Impfung durchführt.

  48. Hallo zusammen,
    Ich suche eine Arztpraxis, die mich impft und dies auch in meinem Impfpass eintragen kann. Raum: FFM, Mittelhessen, Nordhessen, Ruhrgebiet und angrenzendes RP. E-Mail bitte an jhrm10@gmail.com
    Vielen herzlichen Dank im voraus

  49. Hallo zusammen,
    Ich suche eine Arztpraxis, die mich impft und dies auch in meinem Impfpass eintragen kann. Raum: FFM, Mittelhessen, Nordhessen, Ruhrgebiet und angrenzendes RP. Email bitte an jhrm10@gmail.com
    Vielen herzlichen Dank im voraus

  50. Es ist nun ein Jahr her, da ich von dem Impfstoff von Prof Stöcker gehört habe.
    Sollte der Druck auf mich weiter steigen, werde ich mich nur mit diesen Impfstoff picksen lassen.
    Nur lese ich hier in den Kommentaren viel davon, welcher Arzt dies tun wird.
    Ich werde mich hier im bergischen Land umhören.
    Aber sollte es eine Liste von Ärzten geben, wäre ich dankbar für eine Veröffentlichung dieser.
    Ich fahre dafür auch quer durch Deutschland.

  51. Auch wir sind am diesem Impfstoff sehr interessiert. Wer
    Übernimmt das? Wir wohnen in der Nähe von Weimar.
    Oder kann man den Imspfstoff auch selbst bestellen.
    Notfalls würden wir auch nach Lübeck kommen.

    • Liebe Frau Mušić, an der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Es sieht aber danach aus, dass demnächst „von selbst“ ein Portal entstehen wird, wo sich Ärzte eintragen, die sich nicht einschüchtern lassen und Gebrauch von ihrem Grundrecht der Behandlungsfreiheit machen. Keine Behörde darf den Ärzten das gesetzeswidrig streitig machen, ob sie kompetent sind oder nicht. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen. W.St.

    • Hallo Frau Mušić,

      haben Sie schon einen Arzt im Raum
      Karlsruhe/Bruchsal gefunden?
      Falls ja, würde ich mich sehr über eine
      Nachricht von Ihnen freuen.

      Vielen Dank und schöne Grüße,
      Elke H.

    • Heute gibt es einen neuen Blogbeitrag über LubecaVax. Geben Sie den einmal Ihrem Hausarzt zu lesen, dann impft er Sie vielleicht. W. St.

  52. Lieber Herr Stecker,

    liegt eine Liste an Ärzten vor, die Ihren Impfstoff impfen? Wir kommen aus Bremen, fahren gerne auch weitere Wege.
    Wenn jemand einen Arzt kennt, gerne eine Email.
    sunflower1980@gmx.de
    Für jeden Tip dankbar.
    LG Pabst

  53. Hallo
    Ich suche einen Arzt in der Umgebung Wolfsburg, der mich und meine Familie mit dem Vakzine bin Winfried Stökker ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Sabrina

  54. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker, meine Hochachtung für Ihre Entwicklung! Mein Anliegen ist gleich dem der Anderen Kommentatoren. Welcher Arzt in Berlin verabreicht Ihren Impfstoff? Oder ist es möglich in Görlitz einen Termin für die Impfung zu bekommen? Im voraus vielen Dank für die Informationen.

  55. Liebes Prof. Stöcker Team,
    danke für Ihren Einsatz und Ihren unermündlichen Kampf gegen die Lobby.
    Ich suche im Kreis Karlsruhe einen Arzt für die Impfungen. fahre auch gerne weiter weg.
    Vielen Dank
    Michael

  56. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    ich würde mich gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Gibt es mittlerweile Informationen, wo ich mich in Norddeutschland impfen lassen kann und was es kostet?

    Mit freundlichen Grüßen

  57. Hallo Herr Prof. Stöcker
    Gibt es einen Arzt der Ihren Impfstoff in der Region um Rotenburg /Wümme herum verimpft?
    Vielen Dank!

  58. Sehr geehrter Herr Dr Stöcker,
    Sehr geehrtes Team,
    Mit Ihrem Impfstoff steht der Mensch und seine Gesundheit im Mittelpunkt und nicht die Macht und der Kommerz.
    Wir warten sehr dringend auf Ihren Impfstoff und den Arzt, der ihn impft.
    Hat denn Jemand Interesse an einer Whatsapp-Gruppe unter Gleichgesinnten zum Austausch?

  59. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    ich suche noch nach einen Arzt, der mich mit Ihrem Wirkstoff immunisiert. Ich weiß, dass der Lübecker Impfstoff bisher nicht zugelassen ist. meine Frage: Wenn ich hoffentlich bald mit der Lübecker Impfung geimpft wurde, würde ich dann bei einem PCR-Test als “Genesener” identifiziert werden?
    Danke für Ihr Engagement.

    • Werter Herr Gruenewald, Sie werden bei einem PCR-Test negativ sein und somit nicht als “Genesener” zählen, da Sie zwar einen positiven Antikörperbefund haben aber kein positives PCR-Test Ergebnis.

  60. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    haben Sie auch Verbindung zu Ärzten nach Frankreich? Wir wären sehr interessiert, mit Ihrem Impfstoff geimpft zu werden. Wir haben mehrere Freunde hier, die ebenfalls daran interessiert wären. In der Hoffnung auf eine positive Antwort.

    • Sehr geehrte Damen und Herren,

      Gibt es einen Arzt im Raum Würzburg, bei dem man sich impfen lassen kann?

      Freundliche Grüße
      E. G.

    • Bitte alle Ärzte empfehlen im Raum Saarland Rheinland Pfalz

      vielen Dank

    • Hallo Herr Stöcker,
      wo in Hamburg kann ich mich mit Ihrem Impfstoff impfen lassen ?

      Die Liste der Ärzte die Ihren Impfstoff verwenden, hätte ich gerne zugeschickt.

      Die Impfung ist auch kostenfrei ?

      Lieben Dank
      Sven

    • Werter Herr Tiburcy, an der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Es sieht aber danach aus, dass demnächst „von selbst“ ein Portal entstehen wird, wo sich Ärzte eintragen, die sich nicht einschüchtern lassen und Gebrauch von ihrem Grundrecht der Behandlungsfreiheit machen. Keine Behörde darf den Ärzten das gesetzeswidrig streitig machen, ob sie kompetent sind oder nicht. Es gibt keine Liste der Ärzte, die den Impfstoff verwenden. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen.

      Die Impfung ist nicht kostenfrei. Die Preise erfährt der Arzt bei der Bestellung über die genannten E-Mailadresse. W.St.

    • Sehr geehrte Damen und Herren,
      gibt es im Raum Frankfurt/Main einen Arzt der damit impft.
      Danke für Ihre Information.

    • Bitte nennen Sie mir einen Arzt in Stuttgart, der mit dem Stöcker Impfstoff impft.
      Vielen Dank

    • Hallo guten Abend,
      ich komme aus Niedersachsen und würde mich gerne mit diesem Impfstoff impfen lassen. Wo kann ich das machen lassen?
      Ich wäre Ihnen sehr dankbar für diese Info.

      Herzliche Grüße
      Madlin

    • Ist dieser Impfstoff inzwischen von der immer zugelassen?
      Ich kann leider die Antworten nicht sehen.
      Außerdem ist weiße Schrift auf schwarzem Grund für mich gar nicht zu erkennen.

    • Auch ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit mich und meine Töchter mit dem Impfstoff von Herrn Prof. Stöcker immunisieren lassen, ob in Berlin, wo ich wohne oder wo anders…..

  61. Lieber Herr Professor Stöcker,
    zuerst einmal finde ich es bewundernswert, dass Sie in kürzester Zeit einen “herkömmlichen” Impfstoff entwickelt haben. Unsere Regierung scheint daran kein Interesse zu haben und hat vielmehr aus welchen Gründen auch immer ausnahmslos die Entwicklung der mRNA Wirkstoffe gefördert und uns somit zu Versuchskaninchen abgestempelt.
    Mich interessiert, ob Sie Ärzte aus dem Raum Aschaffenburg nennen können, die Ihren Impfstoff verimpfen, ferner dies im Impfpass eingetragen wird und die Impfung national und international anerkannt wird
    Vielen Dank und viele Grüße Rainer K.

    • Werter Herr Kirschner, die Impfung kann in den Impfpass eingetragen werden, ist bisher aber noch nicht anerkannt.

  62. Lieber Herr Professor,
    bitte geben sie mir eine Liste von Ärzten aus Lübeck , die Ihren Impfstoff verabreichen.
    Vielen herzlichen Dank
    Wito-Lars Krüger

  63. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Auch ich bitte um eine Adresse und einen Termin, wo ich mich impfen lassen kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Evelin Lishek
    Mündener Str 64
    37213 Witzenhausen
    Tel. 05542 8802

    • Guten Morgen! Ich lebe in den USA und moechte mich gerne mit dem Stoecker Impfstoff impfen lassen. Wuerden Sie diesen auf Anfrage/ Anforderungan an einen in den USA praktizierenden Arzt versenden?

      Ueber eine positive Antwort wuerde ich mich sehr freuen und verbleibe mit freundlichen Gruessen

      Helga Schlierkamp

    • Liebe Frau Schlierkamp, bitte stellen Sie diese Anfrage über eine der beiden genannten E-Mailadressen. Dort kann Ihre Frage beantwortet werden.

    • Ich suche auch jemand der im großraum kassel diese impfung durchführt oder wenigstens für mich bestellt. Meine hausärztin tut es nicht…..

    • Ich suche auch einen arzt oder heilpraktiker im raum kassel der mir den impfstoff bestellt und verabreicht. Bin für jede hilfe dankbar.

  64. Heißt das, dass Menschen, die mit diesem Impfstoff geimpft sind, weiterhin wie “Ungeimpfte” behandelt werden, da dieser nicht offiziell zugelassen ist?

    • Guten Tag, ich wohne in Köln und möchte eine Adresse haben, wo ich diese Impfung erhalten kann…ich nehme es auch gerne auf mich etwas weiter zu fahren!! Vielen Dank!

  65. Hallo,
    auch ich suche einen weltoffenen Arzt um mich impfen* zu lassen, wenn mir bitte jemand mit einem guten Kontakt helfen könnte… DANKE.
    *gerne incl. Labor vorher/nachher, Formalien
    Mein Hausarzt ist leider nicht weltoffen.

  66. Hallo liebe Gleichgesinnten,
    gibt es im Raum München / Bayern bereits einen Arzt der uns damit impfen würde.
    MfG
    Gerhard

  67. Hallo liebe Gleichgesinnte,
    hat jemand einen Arzt im Raum München / Bayern ausfindig machen können, bin immer noch auf der Suche.
    MfG
    Gerhard

  68. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker, der von Ihnen präsentierte Impfstoff und die Immunisierungstechnologie ist genial. Bitte um Info über eine Arztpraxis, die im Raum: Stuttgart-Heilbronn-Ulm, so eine Immunisierung gegen Sars-CoV-2 durchführen kann. Hochachtungsvoll !!! und mit freundlichen Grüßen.

  69. Hallo!
    Ich freue mich sehr für Sie!

    Würden Sie mir bitte verraten bei welchem Arzt Sie die Impfung bekommen haben?

    Liebe Grüße
    Tally Jeuter

    • Hallo zusammen ,wohne in Bayern und möchte mich impfen lassen ,wer kennt einen Arzt der von Prof Dr Stöcker Impfstoff mir verabreichen kann ? Liebe Grüße Jan Krijger

  70. Sehr geehrter Herr Prof. Dr Stöcker,

    Ich möchte mich gern mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Können Sie mir sagen, welche Ärzte hier in Schleswig-Holstein Ihren Impfstoff impfen? Bevorzugt im Raum Segeberg, fahre aber auch eine weitere Strecke.
    Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen.

    Danke
    Mit freundlichen Grüßen

    M. Hess

    • Mich interessiert es auch sehr wo ich mich mit diese Impfstoff impfen lassen kann. Bitte teilen sie mir Ärzte aus dem Kreis Segeberg mit.
      Vielen Dank!

  71. Hallo an alle aufgeschlossenen Selbsdenker,
    wir zählen uns zu Euch und sind auf der Suche nach einen Arzt in München/Bayern, welcher uns mit diesem Impfstoff impfen würde.
    Könnt Ihr uns dabei helfen?
    MfG
    Gerhard

  72. Guten Tag,
    seit dem ersten Tag der Pandemie habe ich meinen halbwüchsigen Söhnen vermittelt, es werde gewiss bald ein konventionellen impfstoff geben, nur eine Frage von kurzer Zeit. Mit den üblichen Risiken einer fsme Impfung oder Grippe Impfung würde ich sie dann alle vier impfen…
    Niemand hat in dieser mertkantil dominierten Zeit die Interessen der Bürger als erstes im Blick, sondern den Gewinn. Damit hätte ich nicht gerechnet. Gut, dass es dann solche privaten Maezaene, Gönner und Genies gibt, wie STÖCKER. Der einfach das macht, was Aufgabe der heilenden Zünfte ist : Schützen, heilen, den Patienten in den Vorfergrund stellen. Daß man mit dieser Haltung zum Feind des Staates wird, ist absurd. Aber wenn wir uns unsere Geschichte ansehen, nicht ungewohnlich.
    ich gratuliere Herrn Professor STÖCKER zu seinem Mut. Und seinem Bekenntnis zu Hippokrtates: primum noli nuocere.

  73. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    auch meine Frau und ich würden gerne geimpft werden.
    Können Sie mich bei der Findung einer Impfmöglichkeit im Raum Düsseldorf/Köln/Bonn unterstützen.
    Vielen Dank!
    Mit freundlichen Gruß

    • Würde mich ebenfalls dafür interessieren, da ich aus dem Bergischen Land komme (ca50 km bis Köln Düsseldorf)

    • Hast du eine Antwort erhalten? Falls Ja bitte ich um Weitergabe der Adresse.

    • Hallo Herr Stöcker, mittlerweile sind wir mit vielen Menschen aus dem Lahn Dill kreis die sich gerne mit ihrem Impfstoff Impfen lassen möchten. Gibt es eine Arzt in unserer Umgebung, der uns mit ihrem Impfstoff Impfen kö
      nnte?

    • Hallo Herr Stöcker , meine Frau und ich würden uns dem Herrn Ziolkowski anschließen.

  74. Hallo Herr Dr. Stöcker,
    gibt es im Raum Freiburg/ Lörrach einen Arzt, der ihre Impfung verabreicht?
    Oder verabreichen Sie ihn in Lübek?

  75. Sehr geehrte Damen und Herren,

    die neuen Impfstoffe erscheinen mir in ihrer Langzeitwirkung noch zu unerprobt. Deshalb würden auch gerne meine Partnerin und ich eine Behandlung mit Ihrem Mittel vorziehen.

    Gibt es Ärzte eventuell im Kreis Steinfurt (NRW / Nähe Osnabrück) Ärzte, welche uns weiterhelfen können? Danke und viele Grüße!

    • Meine Frau und ich sind ebenfalls sehr interessiert – ebenfalls NRW – Raum Osnabrück. Wir suchen gleichfalls nach helfenden Ärtzten.
      Danke und viele Grüße

    • Hallo aus dem Kreis Steinfurt 🙂 wir suchen auch einen Arzt, der uns mit diesem Impfstoff impfen würde. Leider bis jetzt ohne Erfolg… Haben Sie für uns eventuell einen Tipp?

      Viele Grüße

  76. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    mein Sohn geht Ende August ins Ausland zum Studieren.
    Eigentlich verlangen sie eine Impfung. Da mein Sohn auch unter starken Allergien leidet, habe ich einfach Angst vor den derzeit notzugelassenen Impfstoffen. Man weiß doch gar nicht, was sie im Körper anrichten. Wir haben leider im Bekanntenkreis
    einige Schädigungen durch Impfstoff mitbekommen. Wir würden uns aber jederzeit mit einem Impfstoff,wie dem Ihren impfen lassen. Gibt es im Kreis Heidelberg/Stuttgart jemand der mit Ihrem Impfstoff impft.
    Wie gefährlich ist Corona wirklich? Gruss Wagner

  77. Darf ich als HP Ihren Impfstoff verabreichen und falls nicht erlaubt bzw möglich, wer macht das in SH Nähe Hamburg? Ich hätte ein paar Hände voll Interessenten, die sich anschliessen würden.

    • Liebe Frau Moyses, sie können als Heilpraktiker in Deutschland das Antigen und Adiuvans bestellen und verabreichen.

  78. Hallo Herr Adelmann,
    aus welcher Gegend kommt Ihr Impfarzt?
    Wir sind beide auch sehr interessiert an der Impfung mit dem Antigen von Prof. Stöcker. Wir bitten um Nachricht : python1996@yahoo.de
    Viele Grüße Te.: 0176 83339947
    Conny und Dietmar

  79. Lieber Herr Professor Stöcker und Team,
    auch ich würde mich gerne, wie alle anderen hier, mit Ihrer Impfung impfen lassen. Am liebsten im Raum Frankfurt / Fulda / Aschaffenburg. Bin aber auch bereit, weiter zu fahren. Können Sie mir Ärzte nennen, die sich trauen?
    Ganz lieben Dank
    Kornelia Turner

  80. Hallo Herr Dr. Stöcker,
    können Sie mir bitte mitteilen wie ich die von Ihnen entwickelte Impfung bekomme?
    Mein Hausarzt will nur Johnson + Johnson oder BioNTec verimpfen.
    Kann ich selber den Impfstoff bei Info@medidoc.uk, bzw. *.us bestellen und dann zum Hausarzt gehen?
    Mit vielen Grüßen
    P. Kossmann

    P.S.: Und vielen Dank, daß Sie so gegen die Lobbisten stehen!

    • Liebe Frau Kossmann, der Impfstoff kann nur von Ärzten bestellt werden. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen. W.St.

  81. Ich pendele zwischen Bayern und Saarland. Haben Sie einen Adresse für mich, wo ich mich impfen lassen kann. Ggf. auch dazwischen. Gerne mache ich auch Urlaub und fahre nach Lübeck, wenn es nicht anders geht. Dann bringe ich auch meine Frau mit 😉

  82. Lieber H.Stöcker und Team , da wir von Ihrem Impstoff überzeugt sind !.Wäre es toll, wenn Sie uns mitteilen könnten, welche Ärzte Ihre Imunisierung vornehmen.
    Für eine Liste wäre ich Ihnen total dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Cornelia Alber

  83. Lieber H.Stöcker und Team , da wir von Ihrem Impstoff überzeugt sind !.Wäre es toll wenn Sie uns mitteilen könnten, welche Ärzte Ihre Imunisierung vornehmen.
    Für eine Liste wäre ich Ihnen total dankbar.

  84. Sehr geehrter Herr Stöcker

    Ich würde mich mit meiner Freundin sehr gerne über Ihren Impfstoff freuen.

    Da beide körperlich beeinträchtigt sind, würden wir dies sehr begrüßen.

  85. Ich bin echt am Verzweifeln, suche Arzt der den Stöcker Imfpstoff verimpft bitte Adressen schicken.
    Grossraum Stuttgart, fahre aber gerne woanders hin.
    Danke

  86. Lieber Professor Stöcker,
    Vielen Dank für Ihren wunderschönen Impfstoff! Können Sie mir bitte sagen, gibt es irgendeinen Arzt oder Ärztin in Halle (Sachsen-Anhalt)
    der/die Ihren Impfstoff anbietet?
    Herzlichen Dank im Voraus und Viel Erfolg
    Siegfried

  87. Lieber Herr Prof. Stöcker !
    Danke für Ihre Beharrlichkeit, Standhaftigkeit und Ausdauer.
    Geben Sie nicht auf ! Wir brauchen Sie und Ihren Impfstoff, dringender denn je.
    Auch für mich kommt eine mRNA Impfung nicht in Frage. Ich würde mich gerne mit IHREM Imstoff immunisieren lassen.
    Gibt es inzwischen eine Ärzteliste die Ihren Impfstoff verimpft ?
    Zum Beispiel in Süddeutschland: Großraum Heidelberg.

  88. Guten Tag, auch wir haben die Bitte um die Liste der Ärzte, die die der Ärzte , die die Impfung verabreichen.
    Vielen Dank!

  89. Lieber Herr Prof. Stöcker,
    mit großem Interesse verfolge ich Ihre Arbeit und mit Bestürzung den Umgang mit Ihnen. Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn ich einen Tip bekommen könnte, wer in Bayern Ihre Impfung verabreicht.
    Ansonsten bin ich als Juristin guter Dinge, dass der Impfstoff zugelassen werden wird.
    Viele Grüße

    • Hallo Frau Riedel
      Wir wohnen in Bayern ,und würden uns auch gerne mit diesem Impfstoff impfen lassen.
      Frage an Sie,haben Sie inzwischen einen Arzt gefunden,der damit imoft.
      Wir sind noch auf der Suche,bisher nur abgelehnt.
      Würde mich über eine Antwort freuen
      LG Irene Dahmen

    • Vielen Dank für Ihren unerschütterlichen Einsatz. Ich habe mich an der Petition beteiligt.

      Können Sie uns ebenfalls einen aufgeklärten Arzt empfehlen? Wir sind aus dem Raum Mannheim / Heidelberg und sind bereit im Umkreis von 50 KM ihn aufzusuchen. D.h also von Darmstadt – Heilbronn – Karlsruhe.

      Danke

    • mein Kind u. Ich hätten auch gerne den Impfstoff von Professor Stöcker wir wohnen im Raum Heidelberg – Mosbach bitte Adresse welcher Arzt Immunisiert Danke

  90. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    Sehr geehrte Damen und Herren

    ich möchte mich mit dem Impfstoff von Prof. Stöcker impfen lassen .

    Wer kann mir helfen bzw.
    Wo kann ich mich in Bayern mpfen lassen ?

    Vielen Dank Klaus Beet

  91. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, vielen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz. Eine Vektor- oder mRNA-Impfung kommt für mich auf keinen Fall in Frage. Der einzige Impfstoff, den ich mir geben lassen würde, wäre der von Ihnen. Nun meine Frage: Ist Ihr Impfstoff mittlerweile “offiziell ” zugelassen und wird der auch anerkannt bzw. im Impfausweis eingetragen?
    Für eine Nachricht wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Herzlichen Grüße
    Petra Wagner

    • Liebe Frau Wagner, der Impfstoff ist bisher noch nicht offiziell zugelassen, kann aber dennoch im Impfpass eingetragen werden.

  92. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    vielen Dank für Ihre Forschung und die Beharrlichkeit. Auch wir hätten natürlich gerne einen Arzt der uns die Impfung verabreicht. Bitte senden Wir wohnen in Nordhausen Thüringen.

    Vielen Dank!!

  93. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    auch ich suche mit meiner Familie nach einem Arzt in Kreis Göttingen, welcher Ihren Impfstoff verabreicht. Haben Sie vielleicht Adressen wo man sich hinwenden kann? Wir würden auch nach Görlitz fahren. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.
    Vielen Dank für Ihre Arbeit.
    Herzliche Grüße, auch an ihr gesamtes Team.
    Tanja

  94. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker, Ihre wertvolle wissenschaftliche Arbeit habe ich direkt von Ihnen durch Ihre Interviews und sehr verständliche Info-Videos kennen gelernt. Für jeden der ein naturwissenschaftliche Basis-Wissen hat muss es klar sein dass Ihr Impfstoff eine geniale Erfindung ist !!! Bitte um ein Info über eine Arztpraxis im Raum Stuttgart-Heilbronn die Ihre Immunisierungstechnologie gegen Sars 2-Cov 19 kompetent durchführen kann. Hochachtungsvoll Herr Professor !

  95. Sehr geehrter Prof. Stöcker, ich würde mich auch gern “althergebracht”, und damit bewährt, impfen lassen. Je lauter die Drohungen werden, desto mehr glaube ich an die Richtigkeit Ihres Vorgehens, zumal Sie auch den Antikörpertest nach den Impfungen bei allen Geimpften durchführen, was sonst nur bei einem ausgewählten Personenkreis durchgeführt wird und dann auf alle hochgerechnet wird, als wären wir alle gleich.
    Es ist erschreckend, dass man sich entschuldigen muss, weil man gesund ist und dafür auch noch erhebliche Nachteile angedroht bekommt.
    Ich würde mich freuen, wenn ich mich mit Ihrem Antigen impfen lassen könnte und wäre über einen Hinweis, wo man sich melden kann, sehr dankbar.
    Freundliche Grüße aus Sachsen und bleiben Sie gesund

  96. Sehr Geehrter Professor Stöcker und Team. Ich möchte mich gerne mit ihrem Impfstoff im Raum Fehmarn, Ostholstein, Lübeck impfen lassen. Bitte nennen Sie mir Arzt die diese Impfung durchführen. Bekommt man für diese Impfung auch einen impft Ausweis?
    Herzliche Grüße Inke. Weilandt

  97. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    auch ich suche mit meiner Familie nach einem Arzt im Kreis Göttingen, welcher Ihren Impfstoff verabreicht. Haben Sie vielleicht Adressen wo man sich hinwenden kann? Wir würden auch nach Görlitz fahren. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank für Ihre Arbeit.
    Liebe Grüße, auch an ihr gesamtes Team
    Tanja

  98. Guten Tag, ich finde es sehr interessant wenn man grosse Dinge mit einfachen Mitteln lösen kann.

    Ich denke das ist nachvollziehbare Lösung mit richtiger Reaktion des Körpers ohne Umwege.

    Ich hoffe jemand kennt Menschen im Großraum München, der mit dem sehr guten Mittel einen immunisiert. Ich bin über jede Meldung sehr erfreut. Danke und viel Glück bei dem Steinigen Weg gegen Goliath.

  99. Guten Tag sehr geehrter Herr Dr. Stöcker und Team,
    Auch für mich, wie für viele andere, ist der mRNA Impfstoff zu suspekt und möchte, wenn, nur den ” normalen” Impfstoff infeziert bekommen. Auch für mich ist es schwierig einen Arzt oder Ärztin in Berlin zu finden, der/die Ihre Impfstoffkomponenten bestellt, mischt und infeziert.
    Danke das Sie mit ihren Impfstoff nicht aufgeben und weiterhin Menschen damit das Leben retten und vor allem die impfbereitschafft erleichtern.

    Bleiben Sie und ihr Team gesund.

    • Hallo Frau Bittner,
      bin auch aus Berlin und finde keinen Arzt der den Stoff verimpft.
      Wer einen kennt sollte das hier weitergeben, damit man diese Impfung erhalten kann.
      Alles Gute

    • Sehr geehrter Herr Prof.Dr Stöcker,
      wir verfolgen von Anfang an Ihre Arbeit und danken Ihnen für Ihren großartigen Einsatz. Leider, konnten wir bis jetzt keinen Arzt im Rhein-Main-Gebiet finden der Ihren Impfstoff verimpfen würde. Wir wären auch bereit eine weitere Strecke auf uns zu nehmen (Kiesdorf) wenn wir im Vorfeld Informationen zu einer Impfaktion hätten. Lieber Herr Stöcker, bitte geben Sie und Ihr Team nich auf, für hilfreiche Informationen wären wir Ihnen sehr dankbar.
      Beste Grüße Gabriele & Rene`Menzel-Schmidt

    • Liebe Frau Bittner,
      ich bin auch auf der Suche nach einem Arzt in Berlin.
      Falls Sie jemanden finden, würden Sie es mich wissen lassen?
      Alles Gute für Sie!

    • Hallo, auch ich bin auf der Such nach einen Arzt der das Impft. Bin selber Komplementärmedizinerin, darf es daher nicht . Hat es eine Antwort gegeben wo man Ärzte findet die den Impfstoff haben und zu denen man gehen kann? Danke, Liebe Grüße Annette (Raum Frankfurt/Main)

  100. Guten Tag sehr geehrter Herr Dr. Stöcker und Team,
    Auch für mich, wie für viele andere, ist der mRNA Impfstoff zu suspekt und möchte, wenn, nur den ” normalen” Impfstoff infeziert bekommen. Auch für mich ist es schwierig einen Arzt oder Ärztin in Berlin zu finden, der/die Ihre Impfstoffkomponenten bestellt, mischt und infeziert.
    Danke das Sie mit ihren Impfstoff nicht aufgeben und weiterhin Menschen damit das Leben retten und vor allem die impfbereitschafft erleichtern.

    Bleiben Sie und ihr Team gesund.

    • Auch ich suche einen Arzt/Ärztin,die den Impfstoff verimpft.wie k.wohne im Westerwald, würde auch weiter fahren.

    • Hallo Sabine
      Finde deine Nachricht spricht uns aus der seele,danke dafür.
      Habt ihr ein Arzt gefunden der die Stöcker Impfung verabreicht? Wäre echt dankbar, auf ein Antwort.
      Lg
      Lea

  101. Sehr geehrter Herr Stöcker, Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Forschung! Nun meine Frage, hat schon jemand in Bayern \ Ostallgäu einen Arzt gefunden?!!!! für Info sehr offen darüber.

  102. Sehr geehrte Herr Stöcker, vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Forschung! Nun meine Frage, hat schon jemand in Bayern / Ostallgäu einen Arzt gefunden?

  103. Hallo auch ich und einige meiner Bekannten würden sich gerne mit dem Antigen immunisieren lassen gibt es eine Liste von Ärzten die dies machen wohnen in 72 Postleitzahl würden auch eine weitere Wegstrecke auf uns nehmen Lg

  104. Hallo aus Österreich! Ich bin sehr interessiert an ihrem Impfstoff. Gibt es in Ö, NÖ, Bezirk Baden event. die Möglichkeit, über einen Arzt oder Heilpraktiker sich impfen zu lassen? Lg und weiter kämpfen!

  105. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    Sehr geehrte Damen und Herren

    ich möchte mich mit dem Impfstoff von Prof. Stöcker impfen lassen .

    Wer kann mir helfen bzw.
    Wo kann ich mich in Hessen impfen lassen ?

    Vielen Dank Martina Budde

    Antworten

    • Warum überhaupt impfen lassen? Unser Körper braucht kein künstliches Gebräu jedweder Art.

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      auch ich würde mich gern mit Ihrem Vakzin impfen lassen. Natürlich käme ich dazu auch nach Kiesdorf. Ich wohne bei Dresden und stamme aus der Oberlausitz. Können Sie mir weiterhelfen?
      Was Sie tun ist großartig mutig und heldenhaft – Danke.

      Hochachtungsvoll

      Wolfgang Rehm

  106. Danke für ihren Einsatz es war ein spiesrutenlauf bis ich einen Arzt fand der ihr vakazin spritzt aber nach 65 absagen fand ich einen und habe schon die 2.injektion das ganze ohne irgendwelche nebenwirkungen oder schmerzen an der einstich stelle ( hab die spritze gar nicht gemerkt)
    vielen dank für ihren einsatz gegen diese Regierung und ihre Vasallen
    mfg adelmann

    • Sehr geehrter Herr Adelmann,
      wäre es möglich, dass sie mir/uns den Namen und Wohnort Ihres Arztes mitteilen würden.
      Vielen Dank
      J. Geyer

    • Guten Tag,
      habe Ihre Nachricht die sie an Dr. Stöcker geschickt haben gelesen, sehr positiv, würden Sie mir bitte verraten welcher Arzt die Injektion geführt hat und in welche Stadt ist das.
      Ich würde mich sehr freuen auf Ihre Antwort.

      Mit freundlichen Grüßen
      J. Osseux

    • Guten Tag, Herr Adelmann,
      würden Sie mir bitte die Kontaktadresse Ihres Impfarztes mitteilen?
      In welchem PLZ-Gebiet sind Sie ?
      Für Ihre Hilfe wäre ich sehr dankbar.
      e-mail Adresse: profiler19811@gmail.com

    • Lieber Herr Adelmann,
      Auch ich hätte sehr gern die Anschrift Ihres Arztes. Meine Bemühungen einen Arzt/ eine Ärztin zu finden waren bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. Sie erreichen mich über: dsp.meyer@gmx.de
      Ich danke im Voraus!

    • Hallo Herr Adelmann, können Sie mir bitte die Adresse dieses Artzes mitteilen? Mein Mann und ich möchten uns auch mit diesem Vakzin impfen lassen.
      Danke und herzliche Grüße

    • Hallo Herr Adelmann, darf ich Sie fragen in welcher Stadt Sie sich impfen lassen haben??? Hier im Landkreis Fulda hat man keine Chance.
      Und wird die Impfung anerkannt?
      LG Bianca Trabert

    • Hallo Herr Adelmann, würden Sie mir bitte die Adresse des Impfartzes mitteilen, wir sind 4 Personen, die diese Stöcker Impfungen erhalten möchten.
      Im Voraus Besten Dank und herzliche Grüße
      Sieglinde Kimmig

    • Hallo Herr Adelmann ,

      bitte teilen Sie mir auch diese Adresse mit, bitte, bitte,

      vielen herzlichen Dank, generell bin ich bereit, viele Kilometer zu fahren, wenn wir nur geimpft werden können,

      nikikammerer@aol.de
      ich bin aus Bayern, Großraum München

    • Hallo Herr Adelmann,

      vielleicht können Sie mir bei der Arztsuche helfen, dazu können Sie mich zur Sicherheit auch anrufen, 01719758047

      Danke und beste Grüsse

    • Hallo Regina, Hallo Adelmann, Hallo alle anderen,

      falls mir jemand die Adresse eines Arztes geben könnte, der diesen Impfstoff verabreicht, wäre ich euch sehr dankbar. Idealerweise in Niedersachsen. Spielt aber keine große Rolle.

      Gruß,
      Richard
      ricrod@eclipso.de

    • Hallo Herr Adelmann,

      würden Sie mir bitte die Kontaktdaten des Arztes geben. wir leben in Schleswig-Holstein.

      Vielen Dank

    • Hallo Herr Adelmann, würden Sie mir bitte sagen in welcher Stadt Sie einen Arzt gefunden haben ? Komme aus NRW und bin auch schon seit einiger Zeit auf der Suche….vielen Dank im voraus Birgit F.

    • Hallo Herr Adelmann

      Sie haben tatsächlich einen Arzt gefunden,der von Professor Stöcker den Impfstoff verabreicht, wir bekommen nur Absagen.
      Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.
      Für mich kommt nur dieser Impfstoff in Frage.
      MFG Irene Dahmen

    • Hallo können sie mir die Adresse des Arztes zukommen lassen ich und einige meiner Bekannten würden uns auch gerne immunisieren lassen leider finden auch wir keinen Arzt da wäre echt super ich möchte mich jetzt schon bei ihnen bedanken Lg Monika Conzelmann

    • Lieber Herr Adelmann,

      würden Sie mir bitte Namen und Adresse Ihres Arztes mailen, der Ihnen das Vakzine von Prof. Stöcker verabreicht hat?
      Ich habe bisher leider noch keinen Arzt in der Aachener Gegend finden können. Das wäre großartig, der gesellschaftliche Druck wird immer größer.
      Mit bestem Dank und Gruß aus Aachen

      Jutta Rensmann

    • Auch ich würde den Impfstoff gern nehmen. Wird die Impfung dokumentiert und anerkannt? Ich kann hier nach einem Arzt suchen der diese Impfung verabreicht, aber vielleicht können Sie mir die Adresse von Ihrem Mediziner mitteilen. Besten Dank und herzliche Grüße.

    • Sehr geehrte Damen und Herren, die Impfung kann im Impfpass dokumentiert werden, ist aber bisher noch nicht offiziell anerkannt. An der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen.

    • Lieber Herr Adelmann,
      würden Sie mir bitte diesen mutigen Arzt nennen oder sonst einen Hinweis? Ich wäre Ihnen sehr dankbar! Meine Familie sucht schon sehr lange nach einer halbwegs sicheren Alternative.

    • Sehr geehrter Hr. Adelmann,
      wäre es möglich, die Kontaktdaten des Arztes zu bekommen ? Wir wären ihnen sehr dankbar dafür.

      Mfg

      Fam. C,N.

    • Hallo Herr Adelmann,
      das hört sich doch gut an. Senden Sie mir bitte die Info zu dem hervorragenden Doktor?

    • Hallo Herr Adelmann,

      Würden sie mir schreiben welcher Arzt sie mit dem Antigen von Professor Stöcker geimpft hat. Denke, für alle Mistreiter wäre die Information sehr hilfreich.

      Ich danke im Voraus

      Marianne Walker Karlsruhe

  107. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

    Ich bin seit Beginn an ihrem für Impfstoff interessiert. Kennen Sie auch Ärzte die das im Raum Bayern, München, machen. Über Informationen wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Vielen Dank im Voraus
    Emma Espel

  108. Guten Tag, Herr Professor Stöcker,

    auch ich interessiere mich für Ihren Impfstoff.
    Wohne in Dortmund. Kann ich ihn in unseren
    Breiten erhalten?

    Beste Grüße,
    Gisela Hammerschmidt

  109. Lieber Herr Professor Stöcker,

    ich möchte mich auch gerne immunisieren lassen. Gibt es eine Liste mit Ärzten, die diesen Impfstoff verabreichen (insbesondere im Raum München/Bayern)?

    Herzlichen Dank!
    Verena

    • Haben sie einen Arzt in Bayern gefunden? Wenn ja, könnten sie mir sagen wer das ist ?

    • hallo Verena, ich habe bei Telegram eine Pro Stöcker Impfung Gruppe für Süddeutschland AUT gebildet, bei Interesse bitte e-mail mit handynr.an
      hapefri62@web.de

  110. Hallo Herr Prof. Dr. Stöcker,

    meine Familie und ich würden uns auch gerne mit dem “Lübecker Verfahren” impfen lassen. Nur leider ist es garnicht so einfach einen Arzt zu finden der das macht.
    Können Sie uns Kontakte in Norddeutschland vermitteln?

    Mit freundlichen Grüßen
    Lutz Winkelbauer

    Ps. Lassen Sie sich nicht unterkriegen und machen Sie weiter so,vielen Dank dafür.

  111. Sehr geehrter Professor Stöcker,ich und mein Mann wohnen in Wilhelmshaven und hätten gern gewusst ob es vielleicht einen Arzt in unsere Nähe gibt der den Impfstoff verimpft.Oder vielleicht Bremen.Vieleicht haben sie eine Liste .Sie würden uns eine ganz schöne ne Last nehmen .Mein Mann hat Angst das wenn er sich nicht Impfen lässt daß er dann sein Job verliert. Mit freundlichen Grüßen H.warnks

  112. Guten Tag Herr Stöcker

    Ich möchte mir ihren Impfstoff gerne verabreichen lassen. Es ist mir Aber mir ist leider kein Arzt bekannt, der dieses für mich tun will. Gibt es von ihrer Seite eine Liste, wo sich Ärzte dazu bereit erklären es zu machen? Ganz liebe Grüße aus Österreich, ihr Reinhold

  113. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    liebes Team von Euroimmun,

    Die Frage nach einem Arzt der ihre Komponenten anmischt und als Impfstoff verabreicht,
    da er die fachlichen Vorteile erkennt(abweichend von der Mainstream Meinung) ist nicht einfach zu finden.
    Könnten Sie uns eine Adresse nennen.
    Wir wohnen in NRW. Würden aber auch weit fahren.
    Ich hatte Sie auch bereits zweimal per
    Mail angeschrieben. Es wäre für uns sehr wichtig,
    Sie kennen ja die politische Lage sicherlich bestens!

    Vielen Dank
    S.Kosel

    • Werter Herr Kosel, Euroimmun steht mit dieser Sache nicht in Zusammenhang. Leider können wir uns an der Vermittlung von Ärzten nicht beteiligen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen.

  114. Gratulation.Endlich.
    Gibt es denn schon eine Liste von den Artzen die diese Impfung geben?
    Wohne in Raum NRW.
    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüße
    Gaby Roditis

  115. Hallo Herr Dr. Stöcker,
    Ich würde mich gerne von ihrem Impfstoff immunisieren lassen. Könnten sie mir bitte mitteilen wie an den Impfstoff komme? Ich wohne im Saarland und wäre auch bereit weitere Strecken in Kauf zu nehmen.
    Mit freundlichen Grüßen
    D. Thiele

  116. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker,

    Meine Frau und ich würden uns gerne mit Ihrem Impfstoff Impfen lassen. Wir sind aus Frankfurt am Main und würden uns natürlich sehr freuen wenn Sie uns mitteilen würden ob es hier in der Gegend einen Arzt gibt der Ihren Impfstoff verabreicht. Natürlich wäre es auch für uns möglich anzureisen und an Ihrer nächsten Impfaktion teilzunehmen.
    Über eine Rückmeldung Ihrerseits würden wir uns sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Boutrid

  117. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    auch ich möchte mich gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen, finde aber hier in Freiburg keinen Arzt, der dazu bereit wäre. Zwei Ärzte verwiesen darauf, daß bei einem nicht zugelassenen Impfstoff nicht der Staat, sondern sie selbst haften. Da ich auch beruflich Probleme im ungeimpften Zustand bekomme, ist diese Frage für mich äußerst dringlich. Falls jemand hierzu einen Rat weiß, bitte gerne mitteilen. Beste Grüße Lisa B.

    • Hallo,
      Frau Dr. Andrea Dietrich-Bethge aus Hannover verabreicht diesen Impfstoff.
      Freundliche Grüße,
      Y.Alkan

  118. In Österreich ist das leider nicht erlaubt. Bekomme überall die gleiche Info. Das wäre ein nicht zugelassenes Arzneimittel und nur per Sondergenehmigung oder mittels Studien möglich. Es ist zum Verzweifeln.

  119. Leute – wir alle würden uns gern mit dem Impfstoff des Professors Immunisierung lassen, aber soll er sich um uns alle EINZELN kümmern?
    Wir ALLE können und sollten mithelfen und uns auch selbst kümmern in unseren Regionen!
    Man kann Ärzte und Heilpraktiker aus den gelben Seiten “fischen” und dort per E-Mail oder Telefonat anfragen,
    auch über die Filterfunktion der Petition wurden schon Impfärzte gefunden 🤓
    Aber für alle diese ist wichtig – schützt ihre Daten!!!
    Bitte niemals öffentlich bekanntgeben, um nicht die Approbationen und Praxen der Mutigen mehr als nötig zu gefährden!!!

  120. Hallo Herr Stöcker .

    Ich würde mich gerne auch mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Ich komme aus der näheren Umgebung von Koblenz. Können Sie mir sagen ob es hier auch Ärzte gibt die mit ihrem Impfstoff arbeiten?

    Mfg

  121. Ersteinmal vorneweg ein grosses Dankeschön an Sie für Ihr Engagement und Ihren Mut.

    Ich komme aus Tübingen, und auch mich würde interessieren, welche Ärzte in meiner Region evtl. existieren, an die ich mich wenden könnte,
    um mich nach Ihrem Verfahren impfen zu lassen.

    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

  122. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    Vielen Dank für Ihr Engagement und ihre Forschung!
    Auch wir sind an Ihrer Impfung interessiert. Wir wohnen im Großraum Lüneburg/Uelzen/Salzwedel. Gibt es hier einen Arzt, der impft?
    Falls Sie oder jemand anderes Informationen hat, sind wir sehr dankbar!
    Vielen Dank und freundliche Grüße!
    B. Ohm

  123. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    meine Frau und ich suchen dringend einen Arzt/Ärztin, der/ die Ihren Impfstoff im Raum Hamburg/Lübeck verabreicht. Nicht aus Angst vor einer Erkrankung sondern wegen der drohenden Repressalien für Nichtgeimpfte. Können Sie Auskunft geben?

  124. Guten Tag Herr Dr. Stöcker,
    Meine Familie & ich würden uns gerne mit Ihrem Impstoff ( nur mit ihrem Impstoff) impfen lassen.
    Wir kommen aus 75228. Kann mir wer sagen welcher Arzt im Umkreis von 200-300km den Stoff verimpft?
    Ist schon eine Liste bekannt von möglichen Ärzten?
    Ganz liebe Grüße
    Und kämpfen Sie weiter für Ihren Impstoff

  125. Guten Tag Herr Dr. Stöcker,
    Meine Familie & ich würden uns gerne mit Ihrem Impstoff ( nur mit ihrem Impstoff) impfen lassen.
    Wir kommen aus 75228. Kann mir wer sagen welcher Arzt im Umkreis von 200-300km den Stoff verimpft?
    Ist schon eine Liste bekannt von möglichen Ärzten?
    Ganz liebe Grüße
    Und kämpfen Sie weiter für Ihren Impstoff

  126. Lieber Herr Stöcker,
    gibt es Ärtze in Wuppertal oder NRW die Ihren Impfstoff verimpfen?
    Mit freundlichen Grüßen S.Acem

  127. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    Bin an Ihrer Impfung interessiert, wohne in Wien. Gibt es hier einen Arzt, der Ihre Impfung hat?
    Mfg
    Zofia

  128. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    hervorragend. Danke, darauf haben meine Familie und ich gewartet. Ich wohne in Lübeck Vielleicht weiß hier jemand einen Arzt oder Heilpraktiker im Umkreis, der diese Impfung durchführt. Info an Mailpostbote@gmail.com
    Vielen Dank

  129. Wir würden uns gern mit Ihrem Impfstoff immunisieren lassen.
    Können sie uns bitte mitteilen, welcher Arzt diesen Impfstoff in Sachsen, im Landkreis Bautzen verabreicht.
    Vielen Dank für Ihre Antwort im voraus.
    Liebe Grüße Familie schierz

    • Wenn jemand einen Arzt findet, der diesen impfstoff verimpft, bitte melden, wir sind schon lange auf der Suche und kommen aus NRW

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcken,

      Ich wohne in Baden-Württemberg und würde mich gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Wie und wo könr nte ich mich impfen lassen. Ich werde mich sonst nicht impfen lassen.
      Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar!
      Herzliche Grüße
      Cäcilia Fischer

    • Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,

      können Sie mir bitte mitteilen, welche Ärzte Ihr Vakzin in Sachsen-Anhalt verimpfen?
      Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
      Mit freundlichen Grüßen

      Kerstin

    • Hallo Frau und Herr Schierz,

      ich bin aus Kreischa in Sachsen. Haben Sie einen Arzt gefunden, der den Impfstoff verabreicht?
      Herzlichen DAnk.

  130. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    auch ich suche mit meiner Familie nach einem Arzt im Ilmkreis, welcher ihren Impfstoff verabreicht. Es ist aussichtslos. Haben Sie vielleicht Adressen wo man sich hin wenden kann? Ich/wir würden auch nach Görlitz fahren. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.

    Bitte kämpfen Sie weiter für die Zulassung ihres Impfstoffes.

    Herzliche Grüße, auch an ihr gesamtes Team
    Andrea

    • Ich schließe mich gerne an… Komme auch aus dem Ilmkreis bzw. LK Saalfeld
      Bin 53 Jahre alt. Wo kann ich einen Impfarzt finden?

    • Sehr geehrte Frau Andrea Sauer,
      mein Sohn und ich, wohnhaft im LK SM-MGN würden uns auch gerne mit dem Vaccine von Herrn Stöcker impfen lassen. Sollten Sie eine Antwort von Herrn Stöcker erhalten, würden ich mich sehr über eine Mitteilung Ihrerseits freuen, für die ich mich auch erkenntlich zeigen würde.
      Mit herzlichen Grüßen,
      Martina Zimmermann

  131. Geehrter Herr Stöcker,
    Ich und meine frsu möchte mich ebenfalls gerne mit Ihrem Impfstoff Immunisieren, sehe nun, dass dies möglich ist.
    Ich lebe in Malchin MV würde mich freuen zu erfahren wo dies möglich ist.
    Danke.

    Mit freundlichem Gruß

  132. Hallo Hr. Stöcker,

    meine Familie und ich möchten uns auch gerne mit Ihrem Impfstoff imfen lassen, bitte um Informationen wo ich mich impfen lassen kann.
    Ich wünsche Ihnen und ihrer Familie alles gute.

    Herzlichen Dank für ihre Arbeit 🤗

    Mfg

  133. Sehr geehrte Herr Stoecker

    Mein Mann und Ich möchten uns sehr gerne Ihren
    Impfstoff durch unseren Hausartzt verabreichen lassen.
    Wir bitten um Informationen dazu wie man den Impfstoff erwerben kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina Hylsky

    • Liebe Frau Hylsky, Ärzte können das Antigen und Adiuvans bestellen. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie in dem Blogbeitrag “DER HAUSARZT IMPFT LEGAL GEGEN CORONA: BESTELL-ADRESSEN”.

  134. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    Ich würde mich gerne mit Ihrem Impfstoff Impfen lassen.
    Wo bekomme ich das im Raum Saarland?
    Gibt es eine Liste vom Ärzten?
    LG Petra Wahl-Hoffmann

  135. Hallo an alle Interessierten aus Norddeutschland.
    Ich habe eine Telegram-Gruppe zum Thema ins Leben gerufen. Wer hinzugefügt werden möchte, bitte EMail an mich (Hoffentlich fliegt nicht mein Telefon auseinander…! 😀 )

    VG, Thomas Plath.

    Und nein: Ich bin kein Arzt! Ich bin ebenfalls noch auf der Such nach einem Mediziner, der mich mit dem Antigen impft!

    • Hallo Thomas,
      Ich möchte gerne zur Telegram- Gruppe .
      Würde mich freuen .
      Schöne Grüße aus Niederbayern
      Ella und Jürgen Lohr

  136. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    auch ich würde mich sofort mit Ihrem Impfstoff impfen lassen! Wird dieser denn auch anerkannt und können Sie mir einen Kollegen in Hamburg empfehlen, der mich impfen würde?

    • Liebe Frau Okroy, der Impfstoff ist bisher noch nicht offiziell anerkannt. An der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen.

  137. Hallo Herr Prof. Winfried Stöcker,
    Wir hatten uns auch bereits ganz zu Anfang für Ihren Impfstoff interessiert. Bitte teilen Sie mir bitte mit, wie ich an den Impfstoff gelangen kann, bzw beim Hausarzt in München Raum.
    Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michel

  138. Hallo Herr Stöcker,
    erstmal danke für ihren Kampf gegen Goliath. 🙂
    wir sind generell für eine Impfung, haben aber bedenken bezüglich der massiven Nebenwirkungen bei den angebotenen Impfstoffen. Bei uns im Bekanntenkreis hat es einige stark erwischt. 2x Schlaganfall, 1x Gesichtslähmung, 1x Tod. Zudem wird uns die Impfung für unseren Geschmack etwas zu sehr schmackhaft gemacht.
    Ich habe Sie und ihren Impfstoff von anfang an verfolgt. Für mich klingt das alles logisch. Es wäre schön, wenn sie uns (2x) mit einplanen würden. Auf jeden Fall alles Gute für Sie und Ihre Familie, A+A 🙂

  139. Hallo Herr Prof. Stöcker,

    meine Frauenarzt würde mich mit der Lübecker impfen. Er ist begeistert von Infos über Sie , die ich ihm gesendet habe. Seine Mail leite ich Ihnen weiter.
    Meine Frage an Sie , wie lange dauert eine Lieferung ? Ich brauche es DRINGEND , da ich in der Schule arbeite und eine pflegebedürftige Mutter in meinem Haushalt habe.
    MfG
    Der Artikel von Prof. STÖCKER findet meine volle ZUstimmung, mit der Bemerkung, daß sein Impfstoff sicher auch für INTRACUTAN verabreicht werden könnte.

    Ein Antikörper -Tst : wird von der Krankenkasse bezahlt. (auch NACH Infektion oder Impfung)

    Mit dem IMPFSTOFF von Prof. Stöcker habe ich gar kein Problem, kompetenter Arzt;

    An seiner Stelle sollte er den IMPFSTOFF mal beim Stockholmer-Nobelpreis Kommitee vorstellen.

    Liebe GRüße, es ließe sich VIELES VERBESSERN !!

    • Sehr geehrte Damen und Herren, das sind doch gute Nachrichten. Das Antigen und Adiuvans wird innerhalb von 48 Stunden geliefert.

  140. Sehr geehrte Herr Prof Stöcker,
    ich werde mich nur mit Ihrem Impfstoff behandeln lassen. Aber bitte wo kann ich das? Ich würde längere Reisen dafür machen und selber die Rechnung bezahlen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Inge Donhauser

  141. Hallo Herr Prof Stöcker ,

    könnten Sie mir bitte mitteilen , ob man im Arm/Muskel oder im Schenkel oder im Pobacke geimpft wird?

    Wo kann ich mich bitte in Hamburg impfen lassen?
    Vielen Dank im Voraus!

    MfG

    • Es wird im Arm geimpft. An der Vermittlung von Ärzten können wir uns nicht beteiligen. Versuchen Sie Ihren Hausarzt zu überzeugen.

  142. Mit Ihrem Impfstoff würde ich mich sofort impfen lassen. Komme aus Berlin und suche eine Möglichkeit, mich zu schützen. Wie komme ich an Adressen von Ärzten…?

  143. Werter Prof. Dr Stöcker,
    Auch mein Mann und ich warten auf den Lübecker
    Impfstoff, wenn eine Liste gibt tragen Sie uns dort ein.
    Wir drücken ganz fest die Daumen.
    A. Schiefer

  144. Eine richtig tolle Geschichte.
    Allerdings versuche ich, seit Auftauchen der ersten Artikel, in Bad Schwartau oder Lübeck einen Arzt oder Ärztin zu finden, die mir das auch verabreichen würden. Hat jemand eine Adresse?
    Dann bitte als PM und nicht öffentlich:
    Mailpostbote@gmail.com
    Ich wäre super happy und es müsste mehr Stöcker’ s geben.

  145. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stecker, ich möchte mir gerne Ihren Impfstoff injizieren lassen, da mein Arbeitgeber eine Duldungspflicht erwirken möchte. Ich hatte als Kind eine Impfschaden und möchte mit den zugelassenen Impfstoffen kein Risiko eingehen. Ihre Forschung erscheint mir mehr als vertrauenswürdig und somit würde ich mich freuen, wenn ich die Info erhalten könnte wo ich mich mit Ihrem Produkt impfen lassen kann.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute.

    Mit freundlichen Grüßen

    Franziska

  146. Hallo liebes Team,
    Gibt es eine Liste mit Ärzten ,die immunisiren mit dem Antigen?
    Ich finde hier niemanden.
    Komme aus dem Grossraum Stuttgart, fahre aber gerne mit dem Zug weitere Strecken.
    Wäre dankbar für Adressen.

    Rena L.

  147. Sehr geehrter Prof. Stöcker,

    zunächst einmal möchte ich betonen, dass ich dankbar bin, dass Sie nicht aufgeben und weiterkämpfen und das obwohl, Sie keine “Medienlobby” hinter sich haben. Ihnen gebührt unser RESPEKT !

    Auch ich bin an Ihrem Impfstoff interessiert.
    Welcher Arzt/Heilpraktiker, impft im Raum Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln mit Ihrem Impftstoff? Können Sie uns Interessierten Adressen zukommen lassen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  148. Sehr geehrter Herr Stöcker, erstenmal vielen vielen Dank für IHREN Einsatz und die Entwicklung des Impfstoff’s…
    Ich hoffe er wird bald deutschlandweit angeboten, denn nur mit Ihrem von Ihnen entwickelten Antigen werde ich mich impfen lassen😊

    Es wäre uns eine sehr grosse Hilfe, wenn die Arztpraxen, in denen Ihr Impfstoff verabreicht wird auf ihrer Homepage abgegeben werden könnte 😃

    Machen Sie weiter so und lassen Sie sich nicht unterkriegen. Sie sind Top 🔝 👍🏻

    VG aus Dresden (in der Oberlausitz aufgewachsen)

    Thomas & Karina

    • Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
      Vielen Dank für Ihr Engagement und ihre Forschung!
      Auch wir sind an Ihrer Impfung interessiert. Wir wohnen im Großraum Lüneburg/Uelzen/Salzwedel. Gibt es hier einen Arzt, der impft?
      Falls Sie oder jemand anderes Informationen hat, sind wir sehr dankbar!
      Vielen Dank und freundliche Grüße!
      Brigitte O.

    • Ich würde mich auch. ..damit impfen lassen..aber bekomme keine Info…leider ..vielleicht .kann mir jemand Infos geben…lg

    • Ich wohne in der OL und würde mich gern mit ihrem Impfstoff immunisieren lassen. wie komme ich an einen Termin? Liebe Grüße

    • Wir sind beide 61 Jahre und würden uns auch gerne mit diesem Impfstoff impfen lassen. Wir sind aus Bw.

  149. Werter Prof. Stöcker,

    Ich möchte mich ebenfalls gerne mit Ihrem Impfstoff Immunisieren.

    Ich würde mich freuen zu erfahren wo dies im Raum Münster/Düsseldorf/Köln/Aachen möglich ist.
    Vielen Dank im Voraus.

    Mit freundlichem Grüssen,
    S. Meyer

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
      Würden Sie mir mitteilen, wo es im Umfeld von Köln, Remscheid, Wuppertal Ärzte gibt, die ihren Impfstoff verwenden?
      Herzlichen Dank für Ihren Einsatz.
      Mit freundlichen Grüßen
      Erdmute Schekat

    • Hallo, die Anfeindungen der Politik und Institutionen sind mir der beste Beweis dafür, dass Dr. Stöcker meinen vollen Respekt verdient.
      Null Vertrauen in die Politik und ihren Ratgebern, 100 % Vertrauen in das professionelle Genie Dr. Stöcker! Nur seinem Impfstoff vertraue ich!
      Weiter so, und nicht von “böswilligen Neidern” unterkriegen lassen.

    • Auch ich suche einen Arzt im Raum Köln/ Leverkusen etc , der bereit ist ihren Impfstoff zu bestellen und mir und meinem Lebenspartner damit zu impfen. Haben sie Adressen von diesen Ärzten, an die wir uns wenden können.
      Mit freundlichen Grüßen, Renate Knaup

    • Ich komme aus dem Rhein Sieg Kreis und suche einen Arzt, der ihren Impfstoff verabreichen würde. Vielen Dank für eine Information.

  150. Sehr geehrter Herr Prof Stöcker,
    welcher Arzt / Heilpraktiker im Raum Lübeck,
    evtl. Hamburg, verwendet ihren Impfstoff?
    Für Ihre Mühe herzlichen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    M.Hadamus

    • Sehr geehrterHerr Prof.Stöcker,
      Wohne in Wuppertal, bei welchem Arzt im Umkreis von 100 km. sich mit ihrem Impfstoff impfen lassen,
      vielen Dank.

    • Ich suche einen Arzt für den Raum Hamburg. Können Sie hier behilflich sein?
      Mit freundlichem Gruß
      A.Ehrich

  151. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

    hervorragend. Danke, darauf haben meine Familie und ich gewartet. Ich wohne in NRW, PLZ 47441 Vielleicht weiß hier jemand einen Arzt oder Heilpraktiker in NRW der diese Impfung durchführt. Info an k.jacobs2710@t-online.de
    Vielen Dank

  152. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    ist es möglich, daß Ihr Antigen in der Wirksamkeit gegen Corona-Varianten angepasst werden kann?
    Mit freundlichen Grüßen
    Dietmar Kriwat

  153. Guten Tag Herr Prof. Stöcker,
    ich habe ein ähnliches Anliegen wie teils die “Vorredner”. Haben Sie Adressen in Hessen, wo es Ärzte/Heilpraktiker gibt, die Ihr Antigen bereits beziehen und damit immunisieren.
    Danke & Gruß

  154. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, meine Freude diesen Impfstoff zu bekommen ist sehr groß und man kann Ihnen immer wieder nur Danken für Ihr arrangement. Komme
    gerade vom Hausarzt, der nicht gewillt ist, mich zu impfen.
    Nun meine Frage, gibt es im Vogtlandkreis eine Adresse, welcher Arzt impft???
    Herzliche Grüße aus dem schönen Bad Elster

    • Guten Abend Frau Mecke,

      laut Medidoc GmbH, Jackob-Haringer-Straße 1, 5020 Salzburg
      Tel.: +43 59 333 2000 / http://www.dedidoc.at kann das ihr Hausarzt machen.
      Er muß dazu nur den auf ihren Wunsch hin den Impfstoff bei
      info(at)medidoc(Punkt)at bestellen. Impfstoff und Anleitung werden
      innerhalb von 48 Stunden geliefert!

      Mit den besten Grüßen

      Frank Meenzen

    • Würde auch gerne wissen wer in Karlsruhe das Antigen von Professor Stöcker versumpft.

    • Hallo, ich möchte mich auch Impfen lassen mit dem Impfstoff von Pro.Dr.Stöcker komme aus 58791 Werdohl. Welcher Arzt macht das in NRW??? Gruss

  155. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    ich empfinde es als unerträglich, dass in unserem Land mittlerweile ein in-/direkter Impfzwang besteht und nur diese gentechnischen Impfstoffe zur Verfügung stehen, obwohl ja die Herstellung alternativer Impfstoffe möglich wäre. Daher wäre ich an einer Immunisierung mit Ihrem Impfstoff sehr interessiert. Ich stelle mir nur die Frage, ob nach Abschluss der Impfung nach Ihrem Verfahren auch ein global gültiger Eintrag in den (e-) Impfausweis möglich ist?

    Mit freundlichen Grüßen

    • Hallo,

      haben Sie eine Antwort bekommen? wird nach Abschluss der Impfung ein Eintrag in den Impfausweis gemacht?
      Kennen Sie Ärzte, die in Schleswig-Holstein diesen Impfstoff verimpfen?

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldung

  156. Hallo Herr Stöcker können Sie mir einen Arzt nennen der mir ihren Impfstoff verabreichen kann. Ich wohne in der nähe von Freiburg.
    Mfg
    Frank

  157. Guten Abend Herr Stöcker.
    Wir würden gerne Ihren Impfstoff
    erwerben. Da schon mehrere Mediziner
    uns gegenüber die Wirksamkeit und Einfachheit des
    Verfahrens bestätigt haben.
    Bitte teilen Sie uns doch mit, wo ich im Raum Wesfalen
    Münster/Osnabrück Impfmöglichkeit besteht.
    Auch würden wir den Weg nach Lübeck
    nicht scheuen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    M.R.

  158. Sehr geehrter Damen und Herren ,
    ich heiße Matthias Semmler ich möchte gerne mit ihrem Impfstoff geimpft werden . Was muss ich dafür genau tun um es erhalten zu können ?
    Mfg
    Matthias Semmler

  159. Nun habe ich über beide Mail-Adressen versucht, “Impfstoffherstellungsmaterialien” zu bestellen und die dazu notwendigen Informationen zu erhalten. UK Version bat um den Arztnachweis, den ich auch zuschickte. Seither ist aber absolute Funkstille. US-Version reagiert gar nicht. Mache ich etwas falsch?

  160. Hallo lieber Herr Prof. Stöcker,

    ich möchte mich ebenfalls mit Ihrem Vakzin impfen lassen, allerdings suche ich nach einem Arzt im Großraum Hamburg (Umkreis 200 km), der diese Imfpung bei mir durchführen könnte.
    Ich bitte Sie um eine Adresse bzw. Kontaktdaten solcher Arztpraxis.

    Vielen Dank im Voraus.

  161. Hallo,
    auch ich möchte mich unbedingt mit der Lübecker
    Impfung impfen lassen. Ich wohne in Berlin und
    finde keinen Arzt, der den Mut hat, mich mit diesem
    Antigen zu impfen.
    Und auch ich bin wie viele andere bereit,
    auch einen weiten Weg in Kauf zu nehmen.
    Falls jemand in Berlin oder Umgebung einen „willigen“
    Arzt kennt, dann würde ich mich über eine Nachricht freuen.

    mfgriem@t-online.de

  162. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    können Sie mir in der Oberlausitz Ärzte nennen, welche Ihre Therapie zur Immunisierung anwenden?

    Besten Dank und viele Grüße

  163. Hallo zusammen!
    Kann mir jemand bitte einen Arzt (egal wo in Deutschland) empfehlen, der mit diesem Impfstoff impft?

    Liebe Grüße

  164. Hallo zusammen!

    Kann mir bitte irgendjemand einen Arzt (egal wo in Deutschland) der den Impfstoff verabreicht, mich empfehlen?

    Liebe Grüße

  165. Guten Tag
    Da unser Hausarzt den Impfstoff nicht verimpft suchen meine Frau u d ich immer noch
    Nach einem Arzt in Raum 40229 Düsseldorf und Umgebung bis 100 km. Wenn jemand einen Arzt hat der es verimpft in Düsseldorf und Umgebung bis 100 km Umkreis bitte melden unter

    hermannunverzagt82@gmail.com

  166. Sehr geehrter Herr Prof.!

    Gibt es in Wien oder in Österreich einen Arzt, der ihre Art gegen Corona impfen auch durchführt??

    Wäre ich sehr dankbar, denn die es gibt, die lasse ich nicht mir spritzen!!

  167. Hallo,

    mein Mann und ich würden uns auch gerne mit diesem Impfstoff impfen lassen. Kennen Sie Ärzte im Raum Heidelberg/ Heilbronn/ Karlsruhe an die wir uns wenden können?

    Viele Grüße

  168. Guten Tag,

    wenn wie aufgeführt bereits 700 Menschen durch verschiedene Ärzte
    mit dem Stoecker-Impfstoff geimpft sind,
    warum stellen diese Ärzte sich nicht zur Verfügung
    um die ‘Lawine’, sprich sich mehr Ärzte dazu entschließen
    diesen Impfstoff einzusetzen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf Nestel

  169. Ich suche einen Arzt in Raum Münsterland,hat schon jemand überhaupt Antwort auf deine Frage oder Kommentar erhalten.

  170. Hallo liebe Leute !!!
    Ich habe einen einen Arzt in Bayern der dieses Antigen verimpft/immunisiert!!

    Dieser möchte aus aber aus rechtlichen Gründen anonym bleiben!!
    Ich habe meine Immunisierung schon hinter mir ohne irgendwelche Nebenwirkungen oder sonstiges habe nur einen Tag schmerzen an der Einstichstelle gehabt, dank dieses tollen Herren, ein Riesen Dank geht auch an Herrn Dr.Stöcker der uns dies ermöglichte!!!

    Ich habe meinen Arzt gefragt ob ich ihn andere Interessenten bringen darf und ja ich darf, aber wie gesagt er möchte gern anonym bleiben daher ist es wichtig sich bei mir zu melden mit allen erforderlichen Daten Gesundheits Zustand, Wohnort, wieviele Personen, näheres wird dann per Mail besprechen!! Ich hoffe ich kann euch damit helfen den mir ging es ganz genau so mit der suche einen mutigen Arzt zu finden der uns das verabreicht.

    Sendet bitte Mails an Luebeckerverf@gmx.de

    Ich hoffe das viele Menschen dieses tolle Antigen von unserem Helden bekommen

  171. Guten Tag, kann mir jemand sagen ob es im Bereich Hannover einen Arzt gibt der den Impfstoff von Dr. Stöcker verabreicht ?

    Besten Dank für Rückmeldungen, gern auch von anderen die dies lesen.

  172. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker,
    konnte leider keinen Arzt ausfindig machen der mir Ihren Impfstoff verabreicht. Hab mich dann wohl oder übel mit Biontech einmal impfen lassen. Ich lehne das Mittel aber ab und möchte die zweite Impfung nicht haben. Auch jetzt noch suche ich eine Praxis und frage Sie ob es überhaupt möglich ist die zweite Impfung mit Ihrem Impfstoff vornehmen zu lassen? Vielen Dank im Voraus

  173. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    auch ich möchte mich gern mit Ihrem Impfstoff Immunisieren.
    Können Sie mich bei der Findung einer Impfmöglichkeit im Raum Frankfurt/Main unterstützen.

    Vielen Dank!
    Mit freundlichen Gruß

  174. Hallo lieber Prof.Stöcker !
    Können Sie uns bitte Ihren Impfstoff zukommen lassen an Praxis für Naturheilverfahren
    Margit Michel-Donate
    Dorfwies 17b
    66679 Losheim am See
    Für drei Personen…..oder stellen Sie wegen der Deltavariante ein neues
    Antigen her ?!

  175. Kann mir jemand einen Arzt oder Heilpraktiker nennen, welcher im Großraum Düsseldorf/Neuss/Köln nach Lübecker Konzept impft?

    Meine Hausärztin verimpft nur die RNA- Gen-Therapien. Ich will das absolut nicht. Sie wurde sogar sehr unfreundlich, als ich ihr Agebot abgelehnt habe. Zumal ich mich bester Gesundheit erfreue. Dachte, mein Hausarzt freut sich mit mir.

    Hinweise gerne an meine Mailadresse: gabi.staroste@gmx.de

    Sag schon mal Danke im Voraus

  176. Guten Tag Prof. Stöcker,
    wir würden uns gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Ich versuche einen mutigen Arzt oder Heilpraktiker zu finden. Wenn es in Aachen schon jemanden gibt, würde ich mich gerne dort hin wenden.
    Mit freundlichen Grüßen Ute Strang

  177. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,

    können Sie mir ein Arzt in Lübeck empfehlen, der Ihren Impfstoff spritz?
    Mein Hausarzt weigert sich Ihren Impfstoff verabreicht und bestellt.
    Aber wenn es möglich wäre, dass Sie mich Impfen ,wäre ich Ihnen dankbar…
    Lüneburg ist nicht soweit von Lübeck…

  178. Geehrter Herr Stöcker,
    Ich möchte mich ebenfalls gerne mit Ihrem Impfstoff Immunisieren, sehe nun, dass dies möglich ist.
    Ich lebe in Hessen, würde mich freuen zu erfahren wo dies möglich ist.
    Danke.

    Mit freundlichem Gruß

  179. Hallo,
    seit Beginn Ihrer Veröffentlichungen bin ich überzeugt, dass nur Ihr Impfstoff für mich infrage kommt, wenn überhaupt Impfen … – Nun weiß ich zwar, dass der Impfstoff erhältlich ist, leider finde ich aber bisher noch keinen Arzt im Raum Nürnberg, der mich impfen würde. Ich wäre auch bereit, bis nach Lübeck zu fahren, um mich dort von Ihnen impfen zu lassen – aber wenn Sie mir einen Arzt im näheren Umfeld nennen können, wäre ich sehr dankbar, sonst hilft mir die Info über die Bezugs-E-Mail nicht weiter …

    • Hallo, ich habe eine Telegram Interessenten Gruppe für Süddeutschland/ AUT eröffnet, bei Interesse hier meine Handy Nummer 0174 8709449

    • Guten Tag Herr Professor Stöcker
      Ich habe mit grossem Interesse von Ihrem Impfstoff gelesen und bin sehr interessiert mich damit Impfen zu lassen.Es gibt noch mehr Interessenten ,die dies wünschen.Ich suche im Raum Siegen eine Arztpraxis,die Impfungen vornimmt.
      Herzliche Grüsse W.Steikert

    • Hallo… ich habe irgendwo in einen Blog-Kommentar hier auf der Prof. Stöcker Seite gelesen, dass folgender Arzt in Schrobenhausen den Impfstoff verabreicht.
      Dr. med. E. Reineke (Schrobenhausen / Urologie)
      Der Eintrag ist allerdings schon ein paar Wochen alt und ich habe noch nicht geprüft, ob das zutreffend und noch aktuell ist.

    • Hallo,

      das würde mich auch interessieren. Ich wohne auch in NRW und suche dort auch einen Arzt oder Heilpraktiker der den Impfstoff verabreicht.

      Viele Grüsse
      Karin Jacobs

  180. Guten Tag Herr Stöcker, wir sind froh das es sich und ihr Team gibt. Wir würden uns auch gern mit ihren Impfstoff imuniesieren lassen, jedoch weiß ich nicht wo und welcher Arzt in der Nieder und Oberlausitz die tun würde. Gibt es im Netz schon irgendwo Listen, wo man so mutige Ärzte wie sie finden kann? Mfg Hagen P.
    .

  181. Hallo in die Runde,

    Vermutlich ist das Interesse doch stärker als angenommen.
    Ist denn ein Arzt im Raum Leipzig bekannt, der mutig ist und sich wenigstens mit dem Thema beschäftigt?

    Viele Grüße

  182. Sehr geehrter Prof. Stöcker und liebes Team,

    wir suchen einen Arzt im norddeutschen Raum, der uns mit Ihrem Impfstoff impft. Wir nehmen auch gerne weite Wege in Kauf.

    Vielen Dank für eine Antwort,
    Britta Raab

    • HALLO Frau Raab,

      haben Sie eine Adresse in Norddeutschland bekommen?
      Ich hätte ebenfalls interresse.
      Freue mich über eine Antwort.

      Liebe Grüsse Kerstin Broksieker

  183. Hallo,
    ich und mein Mann würden uns auch gerne damit impfen lassen, gibt es im Raum Stuttgart/Böblingen einen Arzt/Heilpraktiker der den Impfstoff bestellen und verimpfen kann.
    Infos bitte an: elvo@emailn.de
    Vielen Dank

    • Ich würde mich auch gern mit dem Antigen von Herrn Prof. Stöcker impfen lassen!
      Gibt es einen Arzt im Hamburger Bereich, der diese Impfung vornimmt ??

  184. Da mein Mann und ich kein Vertrauen zu den offiziell verfügbaren Impfstoffen haben, würden wir uns sehr gern mit Ihrem Impfstoff impfen lassen. Wir suchen einen Arzt im Raum Leipzig oder in der Oberlausitz. Dort eventuell Nähe Niesky. Können Sie mir einen empfehlen, da ich nicht weiß, wo ich eine Adresse sonst herbekommen könnte.
    Vielen Dank für Ihr Engagement und liebe Grüße aus Leipzig

    • Hallo…konnte Ihnen geholfen werden?Wenn ja wäre ich Ihnen sehr dankbar wenn sie mir einen Hinweis diesbezüglich geben könnten.Wenn impfen dann nur dadas von Stöcker…Ich danke Ihnen..lg Jeannette

  185. Hallo guten Tag, wir wohnen in Rheinland Pfalz Wonnegau gibt es hier auch Ärtze oder Heilpraktiker die ihr Antigen verabreichen dürfen?

  186. Sehr geehrter Herr Professor Dr. Stöcker.

    Vielen Dank für ihre wertvolle wissenschaftliche Arbeit.

    Nach meiner Recherche zu den neuen Impfstoffen und den Informationen zu ihrer Methode der Immunisierung, habe ich aus Verantwortung für meine Gesundheit und die meiner Familie entschieden,dass wir uns nur mit ihrem Antigen immunisieren lassen. Ich habe bereits im Januar mit meinem Hausarzt gesprochen, der uns nicht ihrem Antigen behandeln will. Können Sie uns bitte mitteilen, welche Möglichkeiten wir haben uns in Norddeutschland behandeln zu lassen.

    Vielen Dank und herzliche Grüße

  187. Sehr geehrter Dr. Stöcker!
    Vielen Dank, dass Sie nicht aufgegeben haben!!!
    Gerne würde ich mich mit meiner Familie impfen lassen, können Sie mir bitte mitteilen, ob es bei Ihnen in Lübeck möglich ist? Oder in der Nähe von Bremen?
    Freue mich über eine Antwort!
    H.G. Andrea Orlovsky

  188. Hallo,
    Freunde, Familie und ich würden uns “nur” mit dem Stöcker Impfstoff impfen lassen. Wir kommen aus Lübeck, leider ist es auch hier schwierig einen Arzt zu finden der das umsetzten würde. Sollte jemand einen Arzt kennen würden wir uns über eine Info freuen.
    Gerne Email an antje-kalla@t-online.de

  189. Sehr geehrter Herr Stöcker,

    ich bin sehr an ihrer Impfung interessiert. Bevor ich jedoch impfe, möchte ich wissen, welche Adjuvantien verwendet werden. Ich möchte meine Patienten gut aufklären.
    Danke

    • Wir setzen Alhydrogel ein, in einer bestimmt ungefährlichen Menge. Das haben wir uns abgeschaut unter anderem bei der Impfung gegen Hepatitis A und B, die millionenfach zum Einsatz kommt. W. St.

    • Guten Abend Frau Degotschin!

      Ich wüsste gerne, wo in Deutschland Sie eventuell bald die Stöcker-Antigen-Immunisierung durchführen können.
      Wir kommen aus Spanien.
      Dürfen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?
      maibroschk@live.de
      Mit sehr herzlichem Gruss und Dank,
      Mai Broschk
      PS wir sind auch interessiert an Sinovac, Sinopharm, Valneva,
      Sonofi etc…. abhängig von den Inhaltsstoffen, die wir noch nicht kennen

  190. Hallo Herr Stöcker, liebe Damen und Herren,
    ich bin aus Österreich. Hier bei uns wird jetzt angefangen damit, die Jugendlichen zu impfen, das ganze Land macht fleißig mobil dafür und sieht nicht die Gefahren, die da auf uns zukommen. Jetzt sollen die 14jährigen schon selber entscheiden dürfen, sich mit den herkömmlichen Gen-Therapeutika gegen Covid19 impfen zu lassen. Mein Sohn wird im Herbst 14, ich kann das nicht zulassen. Deswegen brauche ich einen Arzt, der mit Ihrem Impfstoff impft, um dem zuvor zu kommen. Meine dringende Bitte an alle – wer weiß einen Arzt in Österreich bzw. gerne auch Bayern, falls das für uns möglich ist, der mit Ihrem Impfstoff impft und das übernehmen könnte??? Uns läuft leider etwas die Zeit davon. Bitte gerne jede Information dazu an meine Mailadresse – tinakaa@gmx.at – schicken. Vielen Dank!!!

    • Hallo,
      jeder kann sich selber impfen in den Oberschenkel.
      Liebe Grüße und nicht aufgeben!

    • Hallo Herr Stöcker,
      haben sie eine Adresse in Saarbrücken oder Umgebung von einem Arzt der mich und meine Familie mit ihrem Impfstoff Impft.
      Wie genau kann man Ihren Impfstoff bestellen.

      Liebe Grüße Alexander

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,

      ich war gestern bei meinem Hausarzt. Er wird mir Ihren Impfstoff nicht verabreichen und argumentiert wie folgt: Ich habe mit der Ärztekammer gesprochen und die hat aus rechtlichen Gründen davon abgeraten diesen “dubiosen” Impfstoff zu verimpfen. Können Sie mir einen Arzt, notfalls auch in Lübeck nennen, der dazu bereit wäre?

      Mit freundlichen Grüßen

    • Liebe Frau Petrowski, der Impfstoff ist nicht dubios, sondern das beste, was man heute bekommen kann, auch wenn der Segen durch die Ämter fehlt. Tausende Menschen reißen sich danach, weil durch ihn kein genetisches Material verabreicht wird: Keine RNS und kein Virus. Das Antigen wird bereits fertig verabreicht, ist daher auch für Kinder am ehesten geeignet. Und die Verabreichung durch einen Arzt ist legal. Es sieht danach aus, dass man die impfwilligen Ärzte demnächst im Internet finden kann, da warten Sie noch ein paar Wochen. W. St.

    • Geht mir genauso!
      Finde leider keinen Arzt, der mir den Impfstoff bestellt
      carin.breuss@gmx.at ist meine Mail-Adresse an die mir bitte gerne jemand einen Kontakt eines Arztes senden kann, der bereit ist den Impfstoff zu bestellen
      Vielen Dank im Voraus

  191. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    wir verfolgen auch schon seit geraumer Zeit Ihren Blog zum Thema Corona Impfstoff. Ihr Impfstoff scheint uns auch der plausibelste zu sein. Wir vermissen jedoch wie viele andere, an welche Ärzte/Heilpraktiker wir uns wenden können, die Ihren Impfstoff verimpfen bzw. verimpfen würden. Es wäre toll, wenn wir diesbezüglich entsprechende Informationen von Ihnen erhalten würden!

    Viele Grüße aus Baden-Württemberg
    J. Kriz

    • Hallo J. Kriz,
      haben Sie schon einen Arzt/Heilpraktiker in BW gefunden. Wir kommen aus dem Raum Ulm/Günzburg/Langenau und sind auch auf der Suche.

      Für Infos wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    • Hallo Herr Kriz,

      auch ich wäre an Infos interessiert, falls Sie bereits einen Arzt in BW gefunden haben, der diese Impfung vornimmt. Vorzugsweise im Raum RT, S oder Ulm und Umgebung, aber sonst bin ich auch bereit, ein Stück weiter zu fahren. Infos gerne an anja.schall@gmx.net

  192. Lieber Herr Prof. Stöcker!
    Tiefe Verneigung vor Ihrer wunderbaren Arbeit u. Courage! Welche Nachteile/Risiken würde eine Impfung mit z.B. Novavax gegenüber dem Lübecker Verfahren aufweisen? Ganz herzliche Grüße! ML

    • Novavax verwendet ein neues nicht länger erprobtes Adjuvans MatrixM – auf Nanotechologie u. Saponinen basierend.
      Prof. Stöcker verwendet als Adjuvans das seit Jahrzehnten bewährte Aluminium-Adj.
      Sanofi-GSK wird als Adjuvans AS03 verwenden, das beim Schweingegrippe-Impfstoff Pandemrix (2009/2010) in hochgradigem Verdacht steht, schwere Narkolepsiefälle verursacht zu haben
      Deswegen sinnvoll, sich für größere Teilnahme an Petition zugunsten von Lübeck-Impfung einzusetzen.
      Auch im Hinblick auf Impfung von Kindern u. Jugendlichen, bei denen die neuen Impfstoffe (mRNA, Vektor, neue Wirkverstärker) noch mehr Unwägbarkeiten beinhalten

  193. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, vielen Dank für ihre Auskunft und wichtige Information. Ich bin gerade dabei, mit dem ärztlichen Ausweis meines Vaters, Ihren Impfstoff zu bestellen.
    Wahrscheinlich wird die Impfung in Österreich im Impfpass nicht anerkannt aber das ist mir egal. Hauptsache für mich ist, dass ich ehrlichen Gewissens sagen kann, dass ich immun bin und zwar durch einen “vertrauenswürdigen” Impfstoff, hinter dessen Wirkmechanismus ich voll stehen kann.
    Vielen Dank für Ihre Mühe.
    Mit Dank und freundlichem Gruß,
    Angelika Lang
    Mit lieben Grüßen,
    Angelika Lang

    • Werte Frau Lang, wenn alle mit einem Peptid-Impfstoff direkt Immunisierten es sich nicht gefallen lassen, dass man sie zu einer anderen Impfung nötigen will, wird der Staat mit seinen Dummheiten aufhören, die nichts andere als eine unsinnige Körperverletzung darstellen. W. St.

    • Sehr geehrte Frau Lang,
      könnten Sie mir mitteilen, ob es eine Mindestbestellmenge des Impfstoffs gibt? Ich möchte gerne diese Information meinem Hausarzt zur Verfügung stellen, um ihn hoffentlich zu überzeugen, den Impfstoff anzuwenden. Vielen Dank und herzliche Grüße Jutta 🌸

    • Liebe Bettina!
      Hast du schon Infos erhalten??? Sind auch aus Österreich und auch der Meinung, dass diese Impfung ja dann auch als Nachweis von Antikörper gelten sollte. Bei unserer Rechtslage bin ich mir leider nicht mehr sicher….

    • Liebe Frau Lang, ich bin auch aus Österreich!
      Würden Sie meine Familie und mich BITTE bei Ihrer Bestellung aufnehmen? Mein Hausarzt traut sich nicht!
      Meine Mailadresse: ela2703@gmx.at
      Ich bitte Sie ganz herzlich um Ihre Hilfe!
      Danke und liebe Grüße
      Manuela K.

  194. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    vielen Dank, dass Sie sich nicht entmutigen lassen und doch die Lübeck-Impfung weiter verfolgen.
    Hilfreich wäre m.E. (wenn nicht ohnehin schon vorgesehen), wenn im Ausland Studien – ähnlich unseren vorgegebenen klinischen Studien – durchgeführt würden, insbesondere auch im Hinblick auf neue Mutanten und mögliche Nebenwirkungen – so dass dann später doch noch in D auch eine reguläre Zulassung angestrebt werden könnte. Bei den in D/A/CH impfenden Ärzten wäre es gut, wenn es auch eine systematische Erfassung von Wirkung u. ggf. NW gäbe.
    Ihr Impfstoff wird weiter als konventionelle Alternative benötigt – da leider auch die Nicht-mRNA/Vektor-Impfstoffe, die voraussichtlich in EU verfügbar sein werden durch bisher nicht länger erprobte oder nicht bewährte Adjuvantien auch größere Unwägbarkeiten beinhalten.
    M. Cons

  195. Hallo und Moin an alle, die sich, genau wie wir hier in Hildesheim/Hannover gern immunisieren lassen wollen.
    Ich bin immer wieder erstaunt über untätiges Anspruchsdenken….

    Bitte geht zunächst auf die Petitionsseite und unterschreibt mit möglichst vielen Personen die Petition zur Freigabe des Antigens für Deutschland! Es fehlen bis dahin noch 40.000 Unterschriften.
    Dort wird auch über Fortschritte informiert und jeder kann selbst tätig werden und über die Filter Funktion der Seite in seiner Region suchen
    Vorher gilt momentan (noch bis Zulassung)

    1) auf eigene Gefahr
    2) auf eigene Kosten
    3) ohne gültigen Eintrag und OHNE irgendwelche Vorteile außer für die eigene Sicherheit und Gesundheit

    • Sehr geehrte Frau Ehlers,
      vielen Dank für Ihr Engagement.
      Gibt es vielleicht noch mehr Möglichkeiten über social-media-Kanäle auf die voraussichtlichen Vorteile der Lübeck-Impfung aufmerksam zu machen? Wenn jeder Interessierte sich um weitere Unterstützer bemühen würde, sollte das doch irgendwie möglich sein. Gerade auch im Hinblick auf Impfung von Jugendlichen u. Kindern (für die die Stiko ja wohl nicht ohne Grund bisher keine Empfehlung gegeben hat) könnte – nach entsprechender Valdierung – die Lübeck-Impfung ein wichtiger Ansatz sein, der voraussichtlich weniger Unwägbarkeiten haben dürfte als die neuen mRNA u. Vektor-Impfstoffe oder auch die noch nicht vorher im Einsatz gewesenen Wirkverstärker. Darauf könnte ja auch in entsprechenden Foren hingewiesen werden. Wichtig bleibt aber die Forderung nach klinischer Überprüfung (nicht ungeprüfte Zulassung)

    • Warum verweisen die E-Mails nur nach Großbritannien oder in die
      Vereinigten Staaten von Amerika.
      Indidien ist der Weltgrößte Medikamentenhersteller (mit fatalen
      Nebenwirkungen),warum wurde dort nicht die Prodktion des Antigen´s
      angestrebt,zumal gerade dieses Land unter den Coronaauswirkungen
      momental sehr zu leiden hat.
      Und DANKE Herr Professor Winfried Stöcker das ihr Antigen wohl nun entlich zu beziehen ist.
      Muss nur meine Hausärrtin noch dazu bewegen auch dieses zu bestellen.

    • Lieber Herr Kaczmarek, das ist nur der Anfang, bald werden andere Länder nachziehen! W. St.

    • Ich weiss nichts von dieser Aktion …wo kann ich unterschreiben, ich bin 100% für den Impfstoff von Herrn Stöcker

    • Moin, ich würde sehr gerne die Petitionsstelle wissen – bitte teilen Sie diese mit. DANKE
      mit vielen Grüßen aus Hamburg

    • Hallo Frau Ehlers, wo bitte finde ich diese Petition?
      Herzliche Grüße
      Cordula Callies

    • Hallo Frau Ehlers!
      Wo finde ich die Petition? Ein Link wäre sehr hilfreich. Vielen Dank schonmal!

      Mit freundlichen Grüßen
      V. Gökpinar

  196. Hallo und Moin an alle, die sich, genau wie wir hier in Hildesheim/Hannover gern Immunisierung lassen wollen.

    Bitte geht zunächst auf die Petitionsseite und unterschreibt mit möglichst vielen Personen die Petition zur Freigabe des Antigens für Deutschland!

    Vorher gilt momentan (noch bis Zulassung)

    1) auf eigene Gefahr
    2) auf eigene Kosten
    3) ohne gültigen Eintrag und OHNE irgendwelche Vorteile außer für die eigene Sicherheit und Gesundheit

  197. Das finden eines Arztes bzw. eines Heilpraktikers stellt sich als äußert schwierig dar.
    Suche im Ländereck Bbg, NS, MV, SA einen Arzt oder Heilpraktiker.

  198. Hallo,
    vielen Dank für die unermüdliche Arbeit! Ich suche einen Arzt im Raum Dresden / Radebeul, auch gerne in meiner Heimat Oberlausitz, der diesen Impfstoff verabreichen würde!

  199. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    seit Beginn verfolge meine Familie und ich Ihre Berichte. Auch wir haben uns entschlossen uns ausschließlich mit Ihren Mittel Impfen zu lassen. Nach der großen Freude, dass es endlich bestellbar ist, kommt die Enttäuschung, dass es offensichtlich keine Ärzte gibt die bereit sind dieses Mittel zu verimpfen. Die vielen, verzweifelten Kommentare zeigen, dass alle auf der Suche nach Ärzten sind, die dazu bereit wären. Ich nehme an, dass sich kein Arzt öffentlich dazu bereit erklären möchte, weil er dann Repressalie befürchtet. Aber auch ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Familie und mich damit impfen zu lassen. Ich wäre in dieser Hinsicht für Ihre Hilfe sehr dankbar. Wir kommen aus Bayern und Sachsen. Sind aber auch bereit längere Wege auf uns zu nehmen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Arbeit und Ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen M. Bernhard und Familie. Marionleu1@gmx.de

    • Wir stehen doch erst am Anfang, das wird schon in Gang kommen. Die ungesetzliche Drohkulisse von Seiten mancher Behörden und Sensationsblättchen werden wir überwinden! W. St.

    • Hallo sehr geehrter Herr Stöcker,
      uns geht es genau wie Familie Bernhard, dass wir zwar uns gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen wollten, aber leider nicht wissen, welcher Arzt oder Heilpraktiker das tut. Wir wohnen in Baden Württemberg. Es nützt leider sehr wenig, solche vielversprechenden Ansagen zu machen, wenn es dann keine Möglichkeiten zur Umsetzung gibt bzw. angeboten werden.
      Es würde uns sehr helfen, wenn wir diesbezüglich ein Lebenszeichen von Ihnen oder weiteren Personen, die uns hier weiterhelfen können, bekommen würden.
      Viele Grüße aus Baden Württemberg
      J.Kriz

  200. Sehr geehrter Herr Stöcker.

    Ich und meine Frau würden uns auch gerne mit Ihrem Vakzin impfen lassen. Wir leben in Hamburg und würden auch bis Lübeck und weiter für die Impfung fahren. Können Sie uns bitte einen Arzt empfehlen der uns helfen kann? Wir sind Ihnen unendlich dankbar für Ihre Hilfe und Ihren Mut und Einsatz.

    Mit freundlichen Grüßen

    Familie Handorf

  201. Lieber Herr Stöcker, ich habe ein erneutes Anliegen!
    Jemand aus meiner Familie hat bereits die erste Impfung mit Biontech erhalten. Bis auf einen Hautausschlag ist es augenscheinlich glimpflich verlaufen.
    Nun geht natürlich die Angst vor der 2.Impfung mit diesen Stoff um. Meines Erachtens zu recht!!! Wenn man liest… das in offiziellen BioTech/ Pfizer PDF’s zu lesen ist, das Blutgerinnungsstörungen, sowie Herzmuskelentzündungen, Thrombosen als Nebenwirkungen bekannt sind.
    Kann diese Person, erstmalig mit Biontech geimpft, danach ihre Lübecker Impfung in Anspruch nehmen? Oder würden sie es eher ablehnen bzw. abraten? Herzlichen Dank für eine Antwort

  202. Hallo zusammen
    Wir suchen auch einen Arzt der uns im Raum Karslruhe Ettlingen impfen würde.Danke vielleicht ließt das jemand.

    • Ich bin auch sehr an dem Impfstoff interessiert. Was muss ich tun?
      Bitte um Information. Wohne bei Wiesloch

  203. Hallo an alle Unterzeichner der Petition,

    auch ich freue mich endlich diesen Impfstoff erhalten zu können. Vielleicht kann mir irgendjemand mitteilen wo ich mich impfen lassen kann egal wie weit der Weg ist. Ich komme aus dem schönen Dresden. LG an alle in Hoffnung – Kerstin

    • Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker
      gibt es auch eine Möglichkeit in HH mit dem Impfstoff geimpft zu werden
      Und wenn ja wie hoch sind die Kosten die man selbst tragen müsste
      Danke vorab für die Rückmeldung

      Mit freundlichem Gruß
      Uli S.

  204. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, grüss Gott!
    Ich bin sehr dankbar, dass es möglich ist, durch Sie und Ihr Engagement einen “vertrauenswürdigen” impfstoff zu bekommen.
    Gerade habe ich über meinem Vater, der pensionierte Arzt ist, impfstoff bestellt, damit ich und meine Familie sich immunisieren lassen können.
    Ich gabe zwei bitten/fragen:
    Mein Vater möchte ausschließlich Angehörige impfen, weil er in Pension ist und keine Verantwortung für Menschen außerhalb der Familie übernehmen möchte. Es melden sich viele Menschen um mich herum bei mir, ob ich einen Arzt kenne, der ihren impfstoff impfen würde. Ich würde diesen Menschen gerne eine Adresse anbieten können…. Deshalb die Frage an sie: Kennen Sie jemanden im Raume Innsbruck, Tirol, westösterreich?
    Wie wirkt die impfung auf die Mutationen, deltamutation?

    Wie sieht die Regierung ihren impfstoff in Deutschland und Österreich?Wird er auch als immunisierung anerkannt oder nicht?

    Ich bitte um kurze Antwort. Vielen Dank im vorhinein.
    Mit freundlichem Gruss,
    A. L.

    • Liebe Frau Dr. Lang, ich hoffe, es wird sich bald ein Forum im Internet etablieren, bei dem sich impfwillige Ärzte eintragen und ihre Adresse angeben. Die Firma Novavax wird auch bald in der Lage sein, einen zugelassenen Impfstoff nach unserem Muster anbieten zu können. Diesem Impfstoff werden die größten Chancen eingeräumt, da er nicht über eine Infektion mit RNS oder ein Fremdvirus wirkt, sondern ein bereits fertig synthetisiertes Antigen einsetzt. Fragen Sie doch Ihren Anbieter, ober er nicht in Tirol einen impfwilligen Arzt nennen kann. Und warum sollte Ihr Vater nicht den Lübecker Impfstoff einsetzen? Es gibt keinen besseren, aus meiner Sicht. W. St.

    • Der Impfstoff Novavax hat meines Wissens aber einen noch nicht länger erprobten Wirkverstärker MatrixM – basierend auf Nano-Technologie und Saponinen. So dass diesbezüglich auch Langzeit-Erfahrungen fehlen. Der in Entwicklung befindliche Impfstoff von Sanofi/GSK verwendet als Adjuvanz AS03- das bei dem Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix (2009/10) in hochgradigem Verdacht steht schwere Narkolepsie-Fälle ausgelöst zu haben – also wohl auch keine gute Alternative. Dagegen verwendet Prof. Stöcker das seit Jahrzehnten bewährte Aluminium als Adjuvanz.
      Deswegen sollten alle, die neuen Verfahren kritisch gegenüber stehen mehr (auch auf den diversen social media-Kanälen) sich für die laufende Petition zur Überprüfung der Lübeck-Impfung einsetzen, damit auch mehr Menschen in Deutschland diese klassische Impfstoff- Alternative zur Verfügung steht
      M.Cons

    • Ich wohne hier im schönen Norwegen. Habe im Internet von Ihrem Impfstoff gen Covid erfahren. Würde mich sehr gerne und auch ausschließlich mit ihrem Impfstoff immunisieren lassen. Es gibt hier allerdings keine mir bekannten Ärzte, die den Impfstoff bestellen würden und könnten.
      Könnten Sie mir einen direkten Impftermin in Ihrem Institut anbieten. Ich würde für die Impfung anreisen. Fähre Oslo – Lübeck.
      MfG
      A. Molitor

  205. An Frau Melissa Müller
    Hallo Frau Müller,
    Wir haben auch noch keinen Arzt gefunden.
    Nur nicht Aufgeben heißt mein Motto.
    So bald ich jemanden weiß, werde ich Sie infomieren.
    Mit freundlichen Grüßen
    Josef Völkl

  206. Ich hatte gestern schon mal geschrieben, ist aber leider nicht veröffentlich worden ….
    Ich hatte gestern ein Gespräch mit meinen Hausarzt. Der meinte, er könne nicht bestellen (KV…), aber er nannte mir einen Apotheker, der bestellen könnte. Verimpfen wäre für meinen Hausarzt kein Problem.

    Frage an Prof. Stöcker: Geht dieser Weg?

    • Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Der Arzt darf direkt bestellen. Was zählt mehr: Ihre Gesundheit, oder eine kleine bürokratische Hürde? W. St.

    • wo leben Sie, wir sind auch bereit einen weiten Weg zu fahren.
      Wenn Ihr Hausarzt bereit ist zu impfen bitte benachrichtigen Sie mich!
      Habe eine Whattsapp Gruppe eingerichtet für Interessenten der Lübecker Impfung !
      0174-8709449
      hapefri62@web.de

      l
      hapefri62@web.de
      0174-8709449

    • Wo in Deutschland befindet sich Ihr Hausarzt?
      Ich hätte auch Interesse an dieser Impfung.
      Die Frage ist, ob der Stempel im Impfpass dann auch anerkannt wird.
      Mit freundlichen Grüßen Diane Klant

    • Lieber Herr Plath,

      haben Sie eine Antwort auf die Impfung von Professor Stöcke aus Lübeck oder andere Personen auf Ihre Anfrage bekommen,
      Ich hätte gerne eine Antwort von Ihnen erhalten.
      Meine Festnetznummer lautet,
      0406950280
      Vielen Dank im Voraus.

  207. Herr Dr. Ich brauche für einen FAO und UN Projekt eine “legale” Impfung um nach Gaza einzureisen.
    Bin momentan in NordSpanien ansässig. Wie kann ich gebrauch von Ihrer Impfung machen. Bitte um Hilfe. Danke!

    • Hallo 50374 ist doch bei Erftstadt oder würde gerne erfahren ob sie schon einen Arzt haben der den Impfstoff injiziert.

  208. Schönen guten Tag Herr Prof Dr Stöcker,

    welche Arztpraxen in Niedersachsen (Hannover/Hildesheim) impfen bereits mit dem oben aufgeführten Impfstoff ?

    Bisher hatte ich leider keinen Erfolg einen passenden Arzt zu finden

    Vielen Dank und herzliche Grüße!

  209. Hallo,
    auch meine Familie 5 Erwachsene plus 6Kinder wollen
    sich mit der Stöcker-Impfung impfen wo kann ich das
    im Raum Baden Würtenberg/ Freiburg im Breisgau.
    Bitte um Hilfe.
    Vielen Dank
    G.Bartel

    • Guten Tag Herr Stöcker

      Wir sind von Anfang sehr begeistert von ihrer Arbeit mit dem Impstoff und gleichzeitig auch erschüttert, wie damit von Behördenseiten verfahren wird.
      Vielleicht wäre es für alle willigen interessant , wenn Sie auf Ihrer Webseite eine Liste mit Ärzten zur Verfügung stellen , die nach dem Lübecker Verfahren impfen.

      Freundliche Grüße

    • Ich hoffe, so eine Liste etabliert sich ohne meine Hilfe, ich würde es sehr begrüßen! W. St.

    • Hallo Herr Bartel , ich möchte mich auch mit dem Impfstoff immunisieren lassen , aber finde in meine Umgebung Villingen-Schwenningen keinen Arzt wer das macht. Wenn sie was erfahren, können sie mir auch Bescheid geben. Für die Antwort würde ich mich sehr freuen . Vielen Dank. GKoslow@gmx.de

  210. Hallo Herr Professor Stöcker. Im Herbst sollen ja die Impfstoffe von Novavax, Sanofi und Valneva auf den Markt kommen. Welchen Impfstoff würden Sie da empfehlen? Ich würde natürlich Ihren Impfstoff bevorzugen, die Arztsuche stellt sich allerdings schwierig dar und ich hätte gerne eine Alternative in der Hinterhand.

    • Der Impfstoff von Novavax verwendet ein fertiges Impfantigen. Wie wir. Keine RNS, keinen Fremdvirus und keinen abgetöteten Virus. W. St.

  211. Endlich gibt es einen Impfstoff der nicht in meinen Genen rumpfuscht. Komme aus Weingarten bei Ravensburg. Für eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar. Wie und wo ich an den Impfstoff rankommen kann. Würde auch egal wohin fahren. Hochachtungsvoll
    Hellstern

  212. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    Ich wohne in Hamburg und kann leider keinen Arzt ausfindig machen,
    der Ihren Impfstoff verimpft.
    Meine Frage an Sie: Besteht die Möglichkeit zu Ihnen nach Lübeck zu kommen, für die Impfung?
    Wir kommen mit 2 Personen.
    Vielen Dank im voraus.
    Viele Grüsse aus Hamburg Heidi K.
    Meine Mail. kozakow@t-online.de

    • Vielleicht meldet sich ein impfwilliger Arzt bei Ihnen, nachdem er das gelesen hat. W. St.

  213. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    ich möchte mich mit Ihrem Impfstoff impfen lassen.
    Gibt es eine Liste von Ärzten, die dies tun?

    • Offenbar gibt es kaum Ärzte, dieses Antigen impfen. Wir haben intensive Rechereche in Deutachland und Österrreich gemacht. Leider ohne Erfolg!

  214. Sehr geehrter Prof. Stöcker,

    ich komme gerade von meinem Hausarzt. Der meinte, er könne (dürfe…) Ihren Wirkstoff nicht bestellen. Vielmehr führe der Weg über eine Apotheke, die die “Zutaten” für mich bestellen müßten. Das “Anrühren” und Verimpfen wäre dann kein Problem für Ihn. Ist dieser Beschaffungsweg möglich?

    Ansonsten großen Dank an Ihre Arbeit und Beharrlichkeit ….

    • Das sollte gehen, bitte wenden Sie sich an den in diesem Blog genannten Lieferanten! W. St.

    • Wir sollten daran arbeiten und an einem Strang ziehen. Wir dürfen uns nicht jede Dummheit der Behörden gefallen lassen. W. St.

  215. Sehr geehrter Herr Stöcker,
    wir sind glücklich, dass es inzwischen möglich ist, Ihr Präparat zu bestellen. Allerdings fehlt uns zur Verabreichung der entsprechende Arzt. GIbt es eine Liste von Ärzten in Berlin, sprich weiteren Umkreis?
    Über HInweise wären wir sehr dankbar.

    Beste Grüße
    M. und M. Roock

  216. Sehr geehrter Herr Professor, sehr geehrte community,
    endlich ein Impfstoff ohne Nanopartikel mit mRNA Virenbauplänen ! Wer will denn sowas Unnatürliche im Blut oder im Gewebe haben ? Womöglich mit tödlichem Ausgang ?
    Wer kennt bitte einen Arzt in oder um Dresden, der mir die Antigene nach Herrn Prof. Stöckers Methode verabreicht ? Ich vertraue dieser Methode und alle damit Geimpften sollten sich weltweit vernetzen und um Anerkennung ihrer Immunität kämpfen !

  217. Sehr geehrter Herr Stoecker ,

    Gibt es im Raum Bielefeld und Umgebung Ärzte die die Impfung Verabreichen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Efremidis

    • Wir suchen auch im Raum Bielefeld! Gerne hätten wir einen Tipp an wen wir uns wenden können. Sind Sie fündig geworden?

      Gruß
      J. Holter

  218. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit. Endlich ein Impfstoff dem man vertrauen kann!
    Gibt es einen Arzt im Raum München oder Umgebung der die Impfung
    durchführt?

    • Bitte um Impfadressen in Muenchen.
      Danke fuer ihre Arbeit

      Mit freundlichen Gruessen
      Ludwig Eder

    • Ich habe viele Einträge hier im Blog gelesen, offenbar ist es noch niemandem gelungen, einen Arzt zu finden, der mit diesem Impfstoff impft?

  219. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    Ich freue mich sehr über diese Nachricht. Leider impft mein und der Hausarzt meines Mannes uns mit dem Lübecker Antigen nicht!!!!
    Verstehen kann ich dieses nicht.
    Gibt es eine Liste von Ärzten die in Düsseldorf oder im Umkreis von 100Km das Lübecker Antigen impfen???

    Vielleicht kann mir jemand helfen, ich freue mich auf eine Antwort.

    Vielen Dank
    MFG Beate Keminer

    • Wir schließen uns Ihrer Einschätzung und der Suche nach einem impfwilligen Doktor an

      Dresisco

    • Da schließe ich mich gerne an. Raum Aachen, Eschweiler , Düren, Köln, Düsseldorf. 3 Erwachsene , 3 Kids. Eschweiler , Aachen Kreis bevorzugt . Gern auch via Mail klosky.sandra@yahoo.com

    • Liebe Ruth Mibert,
      ich wohne in Bremen, und suche auch schon länger einen Arzt in unserer Umgebung, der uns mit dem Antigen von Prof. Dr. Stöcker impft. Leider bin ich, nach einigen Recherchen, auch noch nicht fündig geworden.

      Wir können uns gerne zusammen schließen, vielleicht haben wir dann mehr Erfolg. Wollen wir unsere Handynummern austauschen?

      Ich freue mich, hier wieder von Dir zu lesen.

      Liebe Grüße
      Petra Liernur

  220. Sehr geehrter Herr Dr. Stöcker, ich wohne im benachbarten Österreich und würde gerne erfahren, ob es möglich ist, dass mein Hausarzt Ihren genial entwickelten Impfstoff bestellt und mich und meine Familie damit impft? Ich habe Ihre Beiträge gesehen, viel gelesen und bin voller Hoffnung mit Ihrem Impfstoff auch wieder ein Stück Freiheit und vor allem Gesundheit zu erlangen. VIELEN HERZLICHEN DANK!

    • Auch mich würde es sehr interessieren, wie der Ablauf für Impfwillige aus Österreich ist. Ich gehe morgen zu meinem Hausarzt und hoffe auf positive Nachrichten

  221. Lieber Herr Professor!
    Ich habe mich so gefreut, dass man endlich bestellen kann. Leider will mein Hausarzt die Impfung nicht vornehmen. Könnte Sie mir bitte einen Arzt in Österreich (NÖ) nennen der mir helfen kann/möchte.

    Vielen Dank!
    Manuela K.

  222. Sehr geehrter Professor Stöcker,
    ich wohne im Raum Lüneburg. Gibt es hier einen Arzt der Ihren Impfstoff benutzt?? Ich könnte auch nach Lübeck kommen, sofern es nur dort möglich ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    R. Hagemann

    • moin Hagemann, ich bin auch aus dem Lüneburger Raum. Ein Vorgespräch mit meinem Hausarzt hatte ergeben, dass er mich impfen würde. Hoffe, er hält sich dran. Wie können wir zwei in Kontakt treten?
      Lieben Gruß Angie

    • Hallo 🙋‍♀️
      Haben sie in der Nähe Lüneburg einen Arzt finden können ?
      Liebe Grüße aus dem Nachbar Landkreis Uelzen

  223. Hallo, da ich selber keinen “Hausarzt” habe, wäre ich dankbar wenn mir jemand einen Arzt oder Heilpraktiker im Großraum Dinslaken / Niederrhein nennen kann, der diese Impfung vornimmt.
    mrs.bien@yahoo.com
    Danke Schön!

  224. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker.
    Das ist eine Nachricht.
    Wir sind nun auf der Suche nach einen Arzt der das Antigen verimpft.
    Wir sind aus Niederbayern, in der nähe von Regensburg .Wir würden aber auch einen weiteren Weg in Kauf nehmen.
    Falls jemand bereits einen Arzt weiß?
    Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.
    Herzlichen Dank im vorraus.
    Mit freundlichen Grüßen Josef V.

    • Hallo Herr Völkl,

      haben Sie bereits Infos welcher Arzt dies in der Nähe von Regensburg macht? Bzw. haben Sie bereits einen gefunden?

      Mit freundlichen Grüßen
      Müller M.

  225. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    ich habe 2 Fragen,
    1. Gibt es in Niedersachsen, vielleicht sogar im Raum Hannover Ärzte, die eine Impfung/Immunisierung mit Ihrem Impfstoff durchführen?
    2. Gilt die Impfung offiziell (Impfausweis) als Immunisierung gegen COVID 19 und wird nachweislich in den Impfausweis eingetragen?

    Danke vorab und Beste Grüße

  226. Hallo auch ich und eineige Freunde suchen nach einer Möglichkeit uns im Großraum Münster Westfalen Impfen zu lassen,
    vieleicht kann jemand uns weiterhelfen.

  227. Gibt es irgendwelche Informationen über Ärzte im Raum BaWü, Karlsruhe, der diesen Impfstoff verabreichen würde ? Ich habe bereits einige Praxen angeschrieben, aber ohne Erfolg. Wenn jemand etwas liest oder hört, bitte Info an meine e-mail: prodiler19811@gmail.com
    Danke im voraus.

    • zu : Vielleicht meldet sich ein Arzt bei Ihnen! W. St.

      Lieber Herrr Stöcker,
      wie alle anderen bin ich Ihnen dankbar für Ihre mutige Arbeit und auch wie viele andere habe ich das Problem mit der Arztfindung.
      Gern auch an mich :
      jp_ks@web.de
      Von Herzen alles Gute für Sie

  228. Liebe Alle, bitte immer noch an die Petition denken, die noch nicht genug Unterschriften hat…..Blogeintrag vom 25.März

    • Hallo, auch hätte gerne diesen Impfstoff, auch ich hätte gerne eine Adresse von einem Arzt in der Nähe von Kempten!! Lg Margit Meyer-Haberstroh

    • Wird die Impfung dann im Impfpass eingetragen ?

      Welche Arzt macht das im Raum Stuttgart?

      Danke schonmal

  229. Guten Tag , sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    natuerlich verfolge ich die Neuigkeiten über Ihren Impfstoff.
    Ich möchte mich NUR mit dem von Ihnen entwickelten Impfstoff immunisieren lassen. Meinen/einen Hausarzt konnte ich noch nicht finden, der meinen Wunsch realisieren möchte. Nun las ich von der Ärztin in SN , die Anmeldungen annehmen würde oder bereits über
    100 Anmeldungen für Ihren Impfstoff angenommen hat. Die Sächsische Zeitung hat den Namen der Aerztin leider nicht veröffentlicht oder mir bekannt gegeben.
    Nun mein großer Wunsch und Bitte an Sie, sehr geehrter Herr Dr. Stöcker, teilen Sie mir die Kontaktdaten der Ärztin mit oder leiten Sie bitte meine Nachricht weiter oder helfen Sie mir bitte auf anderem Weg , damit ich mich mit IHREM Impfstoff immunisieren lassen kann.

    Herzliche Grüße aus dem Vogtland.

    • Guten Guten Tag,
      würden Sie mir einen Gefallen tun und mir den Namen der Ärztin mitteilen wenn sie ihn bekommen haben.
      Dankeschön und viele Grüße
      Maria Susann Kolaschinski
      skolaschinski@gmx.de

    • Hallo Christiane Thomas, haben Sie eventuell den Namen der Ärztin in Erfahrung bringen können? Ich komme mit meiner Recherche einfach nicht weiter. Es ist aussichtslos einen Arzt zu finden. Können Sie weiter helfen? Vielen Dank im Voraus & herzliche Grüße aus Thüringen

  230. Hallo Herr Professor Dr. Winfried Stöcker.
    Mein Hausarzt weigert sich mich mit Ihrem Impfstoff zu impfen. Er meint das wäre nicht legal weil dieser von der Stiko nicht zugelassen ist.
    Ich suche einen Arzt der mich im Raum Soest (59494) impft.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pascal Hilbk

  231. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker, den vielen Anfragen nach einer Liste von Ärzten entnehme ich, dass der Bedarf groß ist. Auch ich suche in der Bodenseeregion einen Arzt, der Ihre Immunisierung durchführt. Ich kann gut verstehen, dass die mutigen Ärzte nicht öffentlich genannt werden wollen. Um das Problem aufzulösen, könnten Sie doch unsere Anfragen an die Ihnen bekannten Ärzte weiterleiten, sodass diese sich direkt mit uns in Verbindung setzen können. Also eine Art Vermittlung von Ärzten, die Ihre Immunisierung anbieten. Ansonsten ist das eine unendliche Ärztesuche, wenn der aktuelle Hausarzt das nicht machen will… Herzlichen Dank für Ihre mutige Arbeit und alles Gute!

  232. Guten Morgen, werden die Fragen bezüglich der Möglichkeit, einen Arzt zu finden, alle einzeln persönlich beantwortet? Wenn ja, würde ich mich auch sehr über die Liste der Ärzte, die diese Impfung verabreichen, freuen. Vielen Dank

  233. Suche einen Arzt oder Heilpraktiker im Raum Braunschweig, Salzgitter, Wolfenbüttel, Wolfsburg, Goslar, Hildesheim, Bad Harzburg und Peine.
    Bin für jede Adresse sehr dankbar.

  234. Endlich 😊 Wir sind glücklich, dass es nun vorwärts geht. Ist jemand aus Rheinland-Pfalz und kennt einen Arzt der uns impft. Gibt es eine Ärzteliste die diese Impfung machen ? Wir sind auch bereit mit dem Zug woanders hinzufahren.

    • Hallo
      Ich bin auch aus Rheinland Pfalz. Haben Sie einen Arzt gefunden,der den Impfstoff spritzt.?
      Mein Hausarzt weigert sich.
      Mit freundlichen Grüßen
      A.Steitz

  235. Hallo, wir (mein Mann und ich) sind auf der Suche
    nach Ärzten in der Gegend um
    Augsburg/München/Ulm..,
    um den von Herrn Prof. Dr. Stöcker entwickelten
    Impfstoff verabreicht zu bekommen.
    Leider haben die Ärzte hier kein Verständnis dafür.

    Bitte um Nachricht an diese Mail:
    sia.schroeppel@gmx.de

    Liebe Grüße und herzlichen Dank!!

  236. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Stöcker,
    wenn ich keinen Arzt in meiner Nähe finde, der meinem 21 jährigen Sohn als Genesener (Infektion vor 10 Monaten und nur noch mäßig neutralisierende Antikörper vorhanden) Ihren Impfstoff impft, würden Sie an seiner Stelle als Alternative Coronavac von Sinovac bevorzugen oder auf den Impfstoff von Novavax warten? Dann ja nur eine Impfung als Genesener oder?

    Ich würde mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen!!!!

    • Normalerweise braucht Ihr Sohn keine Impfung mehr. Das immunologische Gedächtnis wird in der Regel helfen, eine neue Infektion abzuwehren. W. St.

  237. Hallo an alle, da jeder Arzt das Antigen erst mit dem Adjuvans mischen muss, damit ein Impfstoff entsteht und es ein individueller Heilansatz zwischen Arzt und Patienten ist, wird er nirgends eingetragen! Solange Herr Stöcker ihn nicht durch die Mechanismen der vorgegebenen Anforderungen geht, wird diese Variante der Immunisierung gegen Corona keinem von uns auf dem Papier 📄 helfen. Dafür müsste es offiziell zugelassen werden.
    Ps: Lasst euch einfach garnicht impfen…baut euer Immunsystem auf. Sei es durch D3 ect.
    Oder organisiert euch Ivermectin, ein Parasitenmittel für 2,55 USD.
    Auch wenn ich Herrn Stöcker sehr sehr schätze, sein Adjuvans muss auch ausgeschlichen werden. Sein Antigen und Adjuvans ist zumindest das kleinere Übel, wenn es um Impfung geht!

    • Meine Kinder habe ich alle geimpft, und viele meiner Freunde und Kollegen sind durch die Impfung vor Corona geschützt. Haben Sie keine Angst vor dem bisschen Aluminium, es sind bis jetzt keine Nebenwirkungen bei über 700 Impflingen sichtbar geworden. Das Risiko, die Krankheit zu bekommen, wiegt schwerer. W. St.

  238. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker!

    Können Sie außer Alhydrogel noch ein anderes Adiuvantia empfehlen?

    Mit freundlichen Grüßen
    H. J. Wechsler

    • Versuchen Sie es! Wir haben bis jetzt nur Alhydrogel verwendet und sind froh über den unschlagbaren Erfolg. Das Aluminium ist nur ein kleines Übel. W. St.

    • Ich wohne auch in Berlin und suche nach einem Arzt, der Prof.Stöckers Impfstoff bestellen würde und dann auch impfen würde.Habe bisher keinen Hausarzt.
      Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.

    • Hallo Gleichgesinnte, ich komme auch aus Berlin und würde das Antigen von Prof.Stöcker bevorzugen. Hat man in Berlin schon Ärzte, die diesen bestellen und verkaufen? Die meisten Ärzte in Berlin verimpfen nur diesen anderen Mist, den will ich nicht. Ich bin gesund und möchte es auch bleiben.

  239. Ja eine gute Nachricht. Das Warten hat sich gelohnt. Auch meine Familie möchte sich mit Ihrem Antigen impfen lassen.
    Gibt es eine aluminiumfreie Alternative zum Adjuvans?
    Wer kennt einen Arzt im Großraum Hannover? Bisher nur Absagen.

    VG
    Kirsten

    • Ich suche auch im Großraum Münster. Habe einen dort angefragt, der möchte aber auch auf Zulassung warten. Eine Fb-Gruppenanfrage zur Behandlung mit einem gespritzten Immunpräparat hat auch nur 1 Hinweis gebracht, wen man mal fragen könne. Auch in die Primärärzte-Vereinigung Marburg-Biedenkopf hinein zu fragen scheint für Mitglieder heikel zu sein. hu.witzel@web.de

  240. S.g. Hr. Prof. Ströcker,
    bei mir wurde ein feuchtes Makulaödem und Birdshot Chioretinitis diagnostiziert. Nach diversen Behandlungen mit Avastin und Triamcinolon inj. sowie längerer Einnahme von Cortison-Tabletten erfolgt jetzt die Umstellung auf Ebetrexat 10mg Tabletten. Kann ihre Impfung unter diesen Voraussetzungen bedenkenlos angewendet werden?
    Grüße aus Wien,
    J.L.

    • Aus meiner Sicht kann nicht viel passieren, das Lübecker Corona-Antigen wird vom Organismus kaum bemerkt. Sprechen sie trotzdem erst mit Ihrem Augenarzt, der Ihre Chorioretinitis diagnostiziert hat. Wenn Sie wollen, schicken Sie mir ein paar Tropfen Serum von sich, wir haben bei dieser Krankheit vor Jahrzehnten spezifische Autoantikörper gegen die Aderhaut entdeckt, vielleicht besteht ein Zusammenhang. Winfried Stöcker

  241. Die Mindestbestellmenge bei medidoc wollte mein Arzt leider nicht akzeptieren. Hat jemand vielleicht die Ärzteliste in PLZ Bereich 49 die das machen ?

  242. Sehr geehrtes Stöcker – Team. Wenn ich mich überhaupt impfen lasse, dann nur mit diesem Impfstoff. Denn Ihnen scheint es tatsächlich um die Gesundheit der Menschen zu gehen, anders als man den Eindruck bei den großen von den Medien gepriesenen Impfstoffen hat. Deshalb bitte ich um weitere Informationen wo ich mich mit ihrem Antigen impfen lassen kann (Ärzte die dies bereits verabreichten).

    Viel Erfolg und beste Grüße

  243. Bieten Sie Ihren Impfstoff massiv in Schwellen- und Entwicklungsländern an. Wenn er sich dort weltweit erfolgreich durchsetzt, kann er nicht mehr ignoriert werden.

  244. Guten Tag,
    Ich war heute bei meinem Hausarzt. Ihre Internetseite ist mit einem Warn Hinweis markiert, dies hat dazu geführt das mein Arzt Ihr Antigen nicht bestellen möchte.
    Gibt es Ärzte die es bestellen und dann auch anwenden ggf. auch in der Lage sind ein Aufklärungsgespräch zu führen?
    Für einen Hinweis wäre ich Ihnen sehr Dankbar.
    MfG Uwe Thiele

  245. Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Stöcker,
    ich bin aus der Nähe von Wien, mein Heilpraktiker und Hausarzt, sowie auch ein Wahlarzt den ich bezahlen würde, möchten alle aufgrund von Angst vor Repressalien nicht impfen. Könnten Sie mir vielleicht einen Arzt in Österreich oder in der Nähe der Grenze nennen?

  246. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    können Sie mir eine Adresse eines Arztes oder einer Ärztin in Sachsen, Thüringen oder die Adresse der Ärztin in Görlitz mitteilen? Auch wenn jemand aus der Leserschaft mir diesbezügliche Informationen zukommen lassen kann, bin ich darüber sehr dankbar.
    Vielen Dank!

    • Hallo, wir sind eine Familie aus Thüringen und verfolgen von Beginn an die großartigen Erfolge von Prof.Stöckers Impfstoff. Für uns kommt kein anderer in Frage. Unsere Hausärztin ist aber leider auch nicht bereit das Antigen zu bestellen, solange es noch keine Notfallzulassung gibt. Wir würden uns über jeden Hinweis freuen, welcher Arzt oder Heilpraktiker sich traut, dieses wirkungsvolle Antigen zu verabreichen. Selbst unsere Kinder würden wir immunisieren lassen.
      Wir wären über jede Information sehr dankbar.

    • Hallo Paul, wir sind an dieser Adresse auch sehr interessiert. Wir kommen aus Thüringen und würden auch nach Görlitz fahren. Hast du vielleicht Informationen und würdest sie bitte weiter geben. Man bekommt einfach keine Infos und findet keinen Arzt, der mutig genug ist, Menschen zu helfen.

      Vielen Dank & Viele Grüße
      Andrea

  247. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    können Sie mir eine Adresse eines Arztes oder einer Ärztin in Sachsen oder die Adresse der Ärztin in Görlitz mitteilen? Auch wenn jemand aus der Leserschaft mir diesbezügliche Informationen zukommen lassen kann, bin ich darüber sehr dankbar.
    Vielen Dank!

  248. Sehr geehrter Herr Professor.ich würde mich gerne mit Ihrem Impfstoff impfen lassen,an Bernd kann ich mich wenden?

  249. Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen. Gibt es einen Arzt in der Nähe Braunschweig Gifhorn usw….
    Ich nehme auf keinen Fall etwas anderes

    • Hallo Marion, haben Sie schon einen Arzt in Braunschweig oder Umgebung gefunden? Ich frage, weil ich ebenfalls aus Braunschweig und auf der Suche bin. Herzlichen Dank vorab. Steffi M.

  250. Können Sie mir Ärzte in Kiel nennen? Wir möchten uns nur mit einem Antigenwirkstoff impfen lassen. Mit freundlichen Grüßen Klaus&Petra Pfeiffer

  251. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    ich habe mich mit COMIRNATY impfen lassen. Die Nebenwirkungen waren deutlich zu spüren. Von Kopfschmerzen, Schwindel über Schüttelfrost bis Fieber bei beiden Impfungen, alles vertreten. Auch Kollegen klagten über Probleme und waren z.T. krank geschrieben.
    Ein 2. Mal, oder eine Auffrischung kommt nicht in Frage.
    Ich würde mich, so dieses möglich ist in der Nähe von Görlitz, mit ihrem Mittel immunisieren lassen – nur wo bekommt man den Ansprechpartner benannt ?
    Bleiben Sie ihrer Sache treu und standhaft. Im Übrigen dachte ich an eine Passage in Goethes Faust, ” mein Vater war ein dunkler Ehrenmann …”, bei den mRNA Impfstoffen u. ihren ” Herstellern”!
    MfG, Klaus-Peter

  252. Meine Familie und ich(nahe Wien )möchten uns , wenn, dann nur mit Ihrem Serum impfen lassen.
    Haben Sie schon Adressen in Österreich, wo das möglich ist oder wenn in Grenznähe?
    Liebe Grüße Annemarie Binger

  253. Sehr geehrter Herr Stoecker,
    gibt es eine Möglichkeit, diese Impfung auch in Österreich zu bekommen? Evtl. könnte ich dafür auch nach Deutschland kommen. Vielen Dank!

  254. Guten Tagr lieber Dr.Stöcker,

    erstmal DANKE, dass es nun soweit ist , sich mit Ihrem Präparat imunisieren zu lassen.

    Doch taucht nun die Frage auf, wird die Imunisiereung auch Amtlich anerkannt, denn ich möchte nicht durch das andere Zeug , unnötigerweise, krank oder schlimmeres erlebn …?

    Für eine Antwort möchte ich mich schon im Voraus herzlich bedanken

    Lieben Gruß nach Lübeck

    Reiner Steuer
    Wolfhagen

    • Verweigerung eines Antikörper-Zertifikats nach Covid-Genesung

      Patienten nach einer überstandenen Corona-Infektion sollten darauf beharren, dass Ihnen ein auf natürliche Weise erworbener Anti-Corona-Antikörper anerkannt wird. Was das Gesundheitsministerium dazu schreibt, spottet jeder Beschreibung – dass man beweisen muss, der Antikörper stamme von einer amtlich zugelassenen Impfung oder von einer labortechnisch durch PCR bewiesenen Infektion.

      Viele Menschen machen eine Corona-Infektion durch, ohne die Krankheit zu bemerken oder zu erkennen, wie sollen sie nach Monaten an einen positiven PCR-Test kommen! Sich jetzt nachträglich zu einer überflüssigen, aber gefährlichen Impfung zwingen zu lassen, sollten die Betroffenen verweigern, das muss man als Nötigung auffassen, eine vorsätzliche Körperverletzung. Wenn viele Betroffene protestieren, muss diese haarsträubende Anordnung zurückgenommen werden.

      Winfried Stöcker

  255. Hallo zusammen,

    wer kann mir weiterhelfen? Suche einen Arzt in Süddeutschland, der eine Impfung vornehmen würde? Vielen Dank im voraus.

    Gruss

  256. Hallo, welcher Arzt wäre bereit das Antigen zu verabreichen, im Bereich Thüringen/Sachsen?
    Bin für eine Antwort sehr dankbar.

  257. Hallo , gibt es Ärzte in Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern die bereit sind das Antigen zu verabreichen .
    Bin sehr interessiert und es ist wohl zur Zeit das sicherste Verfahren
    zur Immunität .

  258. Ich weiß nicht was ich noch machen soll, habe alles angeschrieben was nur an zu schreiben geht (alles, mehrfach). 6 Ärzte inkl. meinen eigenen Hausarzt, keiner immunisiert. Ich rede hier von Berlin, wo ich mir vorstellen kann, daß mindestens 50 Ärzte die Lübecker-Impfung verabreichen. Würde mich sehr über eien brauchbaren Tip freuen (houseforsale1@gmx.com).
    Danke im Voraus, MfG Andreas

  259. Weiß zufällig Jemand einen Arzt in Baden-Württemberg, der das Serum schon Spritzt? Ich und meine Frau wären sehr an einer Impfung interessiert.

  260. Sehr geehrte Professor Stöcker, bin seit der ersten Nachricht, über Ihren Impfstoff, voll von überzeugt. Die Nachricht, über die Legalisierung des impfen, freut mich sehr. Würde mich und meine Familie sofort impfen lassen, nur wo würde das möglich? Über eine Liste der Arzt- und Heilpraxen würde ich mich sehr freuen. Bitte, sobald welche erstellt werden, bitte um Mitteilung.
    Möchte mich vor dem Winter noch immunisieren lassen.
    Mit freundlichen Grüßen

  261. Lieber Herr Professor.

    Wie es aussieht wird es eine sesongweise Impfung werden muessen (wie bei der Grippeschutzimpfung, die wird auch jedes Jahr gegeben), wenn ich mich nicht irre, wird das mit Covid 19 auch darauf hinaus fuehren. Ist das dann møglich næchstes Jahr mit Ihrem Impfstoff geeimpft zu werden, selbst wenn ich dieses Jahr Impfstoff von Pfitzer/Biontec bekam, ich meine wegen des MRNa-stoffes die die Impfungen alle inneholden? Bitte schreiben Sie mir eine Antwort auf meine Frage. Vielen vielen Dank fuer Ihrer grossartige Arbeit!!!!
    Herzliche Gruesse aus Norwegen

    • Ich glaube nicht, dass es bei Covid-19 anders ist als bei Hepatitis, da impft man in der Regel alle fünf Jahre, und dann nur, falls der Titer abgefallen ist. Dass uns jemand einreden will, man müsse jedes Jahr impfen, hat wohl eher pekuniäre Gründe! W. St.

  262. Sehr geehrter Herr Professor Støcker!

    Vielen vielen Dank fuer Ihre unermuedliche Arbeit!
    Ich habe schon fuer mich und mein Kind bestellt. Ich hoffe das Kinder und Jugendliche damit geimpft werden kønnen auch ?
    Mit herzlichen Gruessen aus Norwegen.

    • Die Lübecker Immunisierung ist so banal, dass man bedenkenlos auch Kinder impfen kann, es wird ja kein Virus eingespritzt und kein Erbmaterial! W. St.

    • Hallo,
      Ich habe gerade erfahren, das es einen Arzt in Österreich, Salzburg gibt, der die Impfung verabreicht.
      Dr. Spitzbart, Salzburg.

      Mit freundlichen Grüßen
      Astrid

  263. Es ist toll das man sich mit ihrem Impfstoff jetzt impfen lassen kann. Wo kann ich oder mein Arzt den Impfstoff bestellen, wird dieser Impfstoff von den Behörden so anerkannt wie die anderen und gibt es einen Eintrag im Impfpass. Zum Schluss wie teuer ist der Impfstoff. LG M.Kamphans

  264. Hallo liebes Prof. STÖCKER Team,
    endlich mal eine erfreuliche Botschaft in diesen verrückten Zeiten. Jetzt wäre es nur noch Super im Raum Hildesheim einen Arzt zu finden der die Impfung vornimmt. Auf Anfrage bei meiner Hausärztin in Bad Salzdetfurth hieß es, dass sie nur AstraZeneca und Biontech verimpfen.

    Liebe Grüße Harald Tönniges

  265. Vielen Dank für diese erfreuliche Nachricht – falls es jemanden gibt, der einen Arzt in Niederösterreich/Wien kennt, der diesen Impfstoff verimpft bin ich sehr dankbar für eine Nachricht: sandra.krb@gmail.com
    Liebe Grüße aus Österreich

  266. Sehr geehrter Herr Professor Stöcker,
    können Sie einschätzen, wie sich Ihr Impfstoff in Hinsicht auf die mutierten Viren, die ja wohl durch das Impfen entstehen verhält?
    Ist auch mit Ihrem Impfstoff eine kurzfristige regelmäßige Nachimpfung nötig?
    Vielen Dank und Gruß
    Matthias Brümmer

  267. Lieber Herr Professor Stöcker, danke, dass Sie unermüdlich Ihren Impfstoff kämpfen. Jetzt warten wir noch dringend auf eine Liste der Ärzte, die Ihren Impfstoff verimpfen. Weiterhin viel Kraft für Sie und Ihr Team!
    Annegret Kornau

    • hallo, liebe Frau Kornau, gibt es denn irgendwo eine Liste mit Ärzten ?? Würden Sie mich anschreiben, wenn Ihnen etwas bekannt wird ?? Meine e-mail: profiler19811@gmail.com Hier in BaWü, Karlsruhe sind die Ärzte auf Biontech und Pfizer programmiert. LG Linnenbach Claudia

    • Liebe Frau Kornau und liebe Frau Linnenbach, lebe auch in KA und bin sehr interessiert an Ärzten (Heilpraktikern, etc.) im Umkreis, die Prof. Stöckers Impfstoff verabreichen würden. Über entsprechende Mitteilung wäre ich sehr dankbar!

  268. Guten Abend, Herr Prof. Dr. W. STOECKER. Das warten hat sich gelohnt, wir sind froh und dankbar, dass Sie so ein grosses Ziel erreicht haben. Unseren Glückwunsch. Nun ist es wichtig für uns den Impfstoff zu bekommen. Nochmals vielen herzlichen Dank und alles Gute für Ihre Zukunft. K

  269. Falls jemand einen Arzt in Frankfurt kennt, der diesen Impfstoff impft, freue ich mich über eine kurze Nachricht.
    Vielen Dank!

  270. Ja ! Endlich ! Nun bleibt nur noch ein Problem ! Welcher Arzt im Berliner Umkreis verabreicht dies und wie kommt man schnellstens da ran ? Eine Frage noch an Herrn Prof. Stöcker.
    Wann und in welchem Umfang werden hier Auffrischungen notwendig ?
    Vielen Dank und nochmals herzlichen Glückwunsch und unsere Hochachtung für Ihre Arbeit !

    • Auffrischungen wahrscheinlich alle fünf Jahre, wenn das dann noch erforderlich ist. Das wäre dann analog zu Hepatitis A und B, da wird nach fünf Jahren die Antikörper-Konzentration gemessen und nur im Bedarfsfall geboostert.

  271. Habe noch eine Frage: wirkt der Impfstoff auch gegen die jetzt aufkommende Delta-Variante?
    Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Werde mich so schnell wie möglich impfen lassen, wenn ich einen Arzt gefunden habe hier in München.

    • Wahrscheinlicht wirkt er auch gegen die Delta-Variante, aber das muss sich noch erweisen. Irgendwann etabliert sich eine Variante, gegen die alle unsere Impfungen nicht wirken, da muss man schnell erneut mit einem Nachfolge-Antigen impfen. Am besten aber nicht erst ein Jahr auf eine Zulassung warten. Das haben bis dahin vielleicht auch die Behörden begriffen. Dass nicht wieder so viele Menschen krank werden und versterben. W. St.

    • Frau Radke, wenn Sie einen Arzt gefunden haben, bitte kontaktieren Sie mich, wir wohnen in Ingolstadt!
      Wenn wir jemanden finden gebe ich ihnen Bescheid-ok?!
      hapefri62@web.de

  272. Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Stöcker,

    Ich würde gerne ihren Impfstoff nehmen aber wie kann man ihn bekommen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marcus Machus

  273. Sehr geehrter Prof. Dr. Stöcker, für mich kommt ausschließlich Ihre Impfung in Frage. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass es Menschen wie Sie gibt und uns allen das ermöglichen. Für Sie alles erdenklich Gute und LG aus Mannheim. Bin noch auf der Arzt suche.

  274. Sehr geehrter Herr Prof. Stöcker,
    Ich habe bereits eine erste Impfung mit dem BionTech-Impfstoff erhalten. Wie sinnvoll ist eine anschließende Immunisierung mit Ihrem Impfstoff?

    Gruß W-R W

    • Da würde ich erst einmal mit Biontech fortfahren, aber die Antikörper-Konzentration zwei Wochen nach der letzten Impfung messen. Ist sie zu niedrig, steigen Sie um. W. St.

    • Bin auch 1x mit Biontech geimpft und am 4.7. steht der 2te Termin an, in 48231 Warendorf. Gibt es hier im Kreis 48231 Ärzteliste ?

  275. Guten Tag, es freut mich das man endlich diese Impfung bekommen kann . Leider sehe ich hier das Problem meinen Hausarzt davon zu überzeugen,er wird wahrscheinlich auf die gängigen MRNA oder Vektor Impfstoff mir verabreichen will . Den will ich aber nicht. Jetzt heißt es jemand zu finden der mich mit dem Impfstoff impft

  276. Guten Tag,

    leider ist über die Mailadresse “Corona@stoecker-vg.de” nur der Hinweis erhältlich, das man sich wegen weiterer Fragen an Sie wenden soll. Daher stelle ich meine Fragen jetzt direkt hier im Blog:

    Da mein Hausarzt Angst vor Repressalien hat und mir deswegen das Antigen nach “Lübecker Impfung” nicht verabreichen will, bin ich auf Ihre Unterstützung angwiesen.

    In Ihrem o.g. Blog wird geschrieben, das mehrere Ärzte in ganz Deutschland Ihr “Lübecker Verfahren” angewendet haben und anwenden werden. Ist es möglich, dass Sie einen Kontakt zu einem dieser Ärzte im Großraum Köln herstellen könnten, der bereit ist, mir Ihr Antigen und Adiuvans zu verabreichen? Oder geben Sie mir doch solche Kontaktdaten von diesen Ärzten.

    Zu diesem Zwecke erlaube ich Ihnen aufgrund des Datenschutzgesetzes ausdrücklich, meine unten stehenden Kontaktdaten an einen bzw. mehrere dieser Ärzte zur Kontaktaufnahme weiter zu geben.

    Auch wäre es wichtig für mich zu erfahren, ob und wie diese Verabreichungen im Impfpass eingetragen werden bzw. was man machen muß, um nach der Verabreichung die Antikörper-Konzentration feststellen zu lassen und dann entsprechende Nachweise darüber bekommt, die man dann im Impfpass oder in eine dieser merkwürdigen Impf-App’s (CovPass oder Corona-Warn-App) eintragen lassen kann.

    Es wäre wirklich hilfreich, wenn Sie mir kurzfristig und detailliert auf meine oben stehenden offenen Punkte antworten würden.

    Ich bedanke mich im voraus und verbleibe

    Mit freundlichen Grüßen
    Dietmar Müller
    0157-81414141
    02204-474645
    urlauber12@freenet.de

    • Alles nicht so einfach. Falls die Behörden die gültigen Gesetze respektieren, werden sich schon immer mehr Ärzte bereit finden. Und noch ein Hinweis auf die Akzeptanz:
      Verweigerung eines Antikörper-Zertifikats nach Covid-Genesung

      Patienten nach einer überstandenen Corona-Infektion sollten darauf beharren, dass Ihnen ein auf natürliche Weise erworbener Anti-Corona-Antikörper anerkannt wird. Was das Gesundheitsministerium dazu schreibt, spottet jeder Beschreibung – dass man beweisen muss, der Antikörper stamme von einer amtlich zugelassenen Impfung oder von einer labortechnisch durch PCR bewiesenen Infektion.

      Viele Menschen machen eine Corona-Infektion durch, ohne die Krankheit zu bemerken oder zu erkennen, wie sollen sie nach Monaten an einen positiven PCR-Test kommen! Sich jetzt nachträglich zu einer überflüssigen, aber gefährlichen Impfung zwingen zu lassen, sollten die Betroffenen verweigern, das muss man als Nötigung auffassen, eine vorsätzliche Körperverletzung. Wenn viele Betroffene protestieren, muss diese haarsträubende Anordnung zurückgenommen werden.

      Winfried Stöcker