Himbeer- und Brombeer-Gelee

10 kg Beeren

1 kg Kristallzucker

100 g Pektin

Saft von 20 Limonen (gesiebt)

100 ml Grand Marnier

Die Beeren kommen in eine Saftzentrifuge, bei Zimmertemperatur. Die Körnchen-haltige Masse mehrfach durchlaufen lassen, dass sie zu einem dicken Brei wird, den man verwirft. Den Saft durch ein Sieb geben, um die Körnchen restlos zu entfernen.

Pektin und Zucker miteinander vermischen, dass es keine Klumpen gibt, dann mit 10% des Beerensaftes und Grand Marnier versetzen und 15 min lang auf 90°C erhitzen, dass sich das Pektin vollständig auflöst. Verbliebenen Saft und gesiebten Limonensaft zumischen, alles auf 95°C erhitzen und in sterile Gläser füllen. Nicht kochen, sonst gibt es zu viel Schaum. Wer einen Topf mit Auslauf  und Absperrhahn im Bodenbereich besitzt, zapft blasenfrei!

 

Schreibe einen Kommentar

Copyright Prof. Dr. Winfried Stöcker | Prof. Dr. Winfried Stöcker, Am Sonnenberg 9, 23627 Groß Grönau