Pflaumenkompott

1. Einfache Variante

Zutaten:

Zwetschgen, aromatisch und klein

Früchte waschen und der Länge nach aufschneiden, um wurmbefallene Exemplare zu identifizieren und auszusortieren.

In einem Topf mit dem gleichen Volumen Wasser auffüllen und 20min kochen.

In sterilisierte Gläser verteilen und mit sterilisierten Deckeln verschließen.

 

Die Kerne bleiben drin, sie liefern nach ein paar Wochen im Kühlraum einen guten Geschmack nach Amygdalin. Man könnte einen Schuss Amaretto zufügen.

Zucker braucht nicht zugesetzt zu werden.

Eine jederzeit willkommene Nachspeise.

 

2. Variante für Goldene Hochzeit, Jugendweihe oder Brautsuche

 

Zutaten:

Zwetschgen, aromatisch und klein

Früchte waschen. An ihrem Stiel-seitigen Ende ein Pflaumenkern-großes Stück quer abschneiden. An dieser Stelle auf Wurmbefall untersuchen, befallene Exemplare aussortieren. Von hier aus den Kern mit einer Pinzette drehend extrahieren (zur Technik gibt jeder Zahnarzt gerne Auskunft). Früchte in Gläser geben, mit Pflaumensaft auffüllen.

 

Pflaumensaft: Einen Teil der Zwetschgen vorher 30min im Konvektomaten erhitzen, nach dem Abkühlen abzentrifugieren und ausquetschen, den unverdünnten Überstand steril abfüllen oder ´gleich für das Kompott verwenden.

 

 

 

 

Optional Limonensaft  und einen Schuss Amaretto, oder in gleicher Weise hergestellten Saft schwarzer Johannisbeeren zufügen.

Gefüllte Gläser 30min bei 100°C bis 130°C in den Konvektomaten stellen, die Deckel dazu, danach die Deckel fest aufschrauben.

Im Vergleich zur einfachen Version bietet diese Königsklasse einen unglaublich vollen runden Geschmack. Die einzelnen Zwetschgen füllen den ganzen Mundraum aus – die Kerne stören nicht mehr. Die Gäste genießen den Luxus andächtig mit geschlossenen Augen und versuchen, das beigemischte bereichernde Aroma der schwarzen Johannisbeeren zu identifizieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Prof. Dr. Winfried Stöcker | Prof. Dr. Winfried Stöcker, Am Sonnenberg 9, 23627 Groß Grönau | Datenschutzerklärung